1. Startseite
  2. Aktien
  3. Spanien
  4. Bolsas y Mercados Espanoles
  5. Repsol S.A.
  6. News
  7. Übersicht
    REP   ES0173516115

REPSOL S.A.

(876845)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  19:21 19.08.2022
13.11 EUR   +0.85%
18.08.MÄRKTE EUROPA/Erholungstag - Adyen nach Zahlen im Minus
DJ
18.08.MÄRKTE EUROPA/DAX gibt Gewinne nahezu ab - Adyen nach Zahlen schwach
DJ
18.08.Gewinnrückgang bei Cisco Systems, flacher Umsatz übertrifft Markterwartungen für das vierte Quartal -- Aktien steigen vorbörslich
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen
Der nachgefragte Artikel existiert nicht mehr. Wir bieten Ihnen stattdessen den folgenden Artikel an:

MÄRKTE EUROPA/Erholungstag - Adyen nach Zahlen im Minus

18.08.2022 | 18:22

FRANKFURT (Dow Jones)--Von dem deutlichen Minus am Vortag konnten sich die europäischen Aktienmärkte am Donnerstag erholen. Der DAX schloss nach einem eher ruhigen Handelsverlauf 0,5 Prozent höher bei 13.697 Punkten, der Euro-Stoxx-50 legte um 0,6 Prozent auf 3.777 Punkte zu. Für die Aktie von Adyen ging es nach enttäuschenden Ertragszahlen um 3,7 Prozent nach unten. Die übergeordneten Themen an der Börse waren weiterhin die hohe Inflation - auch aufgrund der Energiepreise - sowie die Zinspolitik der großen Notenbanken. Das am Vorabend vorgelegte US-Notenbankprotokoll sei "wenigstens nicht falkenhafter ausgefallen als befürchtet", hieß es an der Börse. Die US-Notenbank will die Leitzinsen so lange erhöhen, bis die Inflation deutlich nachlässt, sie hat aber auch die Risiken einer zu straffen Geldpolitik im Blick.

Auf der Gewinnerseite ganz oben standen mit den steigenden Öl-Notierungen am Terminmarkt die Öl- und Gaswerte mit einem Plus ihres Stoxx-Subindex von 1,8 Prozent. Für die Aktie von Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment ging es nach Zahlen um gut 12 Prozent nach oben. Nach dem ersten Halbjahr ist das Unternehmen auf einem guten Weg, die Erwartungen der Analysten von Hauck & Aufhäuser auf Jahressicht zu erfüllen. Alle Zeichen stünden auf Grün, in der Öl- und Gasindustrie werde weiter investiert und SBO sollte mit den hochwertigen Produkten weiter davon profitieren, so die Analysten jüngst. Der Index der Chemiewerte legte um 0,9 Prozent zu, im DAX stiegen BASF um 1,8 und Covestro um 2,0 Prozent. Gegen den Trend verlor der Sektor der Einzelhändler 1,5 Prozent.

   Bei Adyen lasten die Neueinstellungen auf dem Gewinn 

Trotz eines fulminanten Volumenwachstums von 61 Prozent hat der niederländische Zahlungsdienstleister Adyen nach Meinung der Analysten von Bryan Garnier enttäuschende Netto-Umsatz- und EBITDA-Zahlen veröffentlicht. Die Verschlechterung der Marge um 2,7 Prozentpunkte sei dem Anstieg der betrieblichen Aufwendungen geschuldet, was zu einem großen Teil auf die Einstellung von 395 Mitarbeitern zurückzuführen sei. Das Geschäftsmodell sei unverwüstlich, aber nicht immun. Momentan beginne die Nachfrage nach Verbrauchsgütern zu stagnieren, was sich auf die Umsatzentwicklung auswirken werde. Infolge der neuen Informationen überprüfen die Analysten erst einmal die Empfehlung und das Kursziel.

In die gleiche Kerbe schlugen die Kollegen von Stifel, die Nettoumsatz und EBITDA als unterhalb der Erwartung einstufen, die EBITDA-Marge liege mit 58,6 Prozent unter dem mittelfristigen Ziel von mehr als 65 Prozent. Die Aktie ist mit dem Blick auf die Multiples alles andere als billig, so wurde sie bisher mit dem 40-fachen des erwarteten 2023er EBITDA gehandelt, die globalen Wettbewerber dagegen mit dem 17,1-fachen deutlich darunter.

   Zur Rose zweistellig im Plus - auch Shop Apotheke sehr fest 

Positiv bewerteten Marktteilnehmer den Zwischenbericht der Apothekengruppe Zur Rose. Der Kurs zog um 8,4 Prozent an. Der Konzern will den Break-Even auf EBITDA-Basis nun schon im kommenden Jahr erreichen und nicht erst 2024. Im ersten Halbjahr lag der Verlust des bereinigten EBITDA bei 49,2 Millionen Franken und damit unterhalb der Erwartung der Jefferies-Analysten, die mit minus 55 Millionen gerechnet hatten. Auch der Umsatz von knapp 964 Millionen Franken ist etwas besser ausgefallen als die 957 Millionen, mit denen Jefferies gerechnet hatte.

Zur Rose führt den positiven Ausblick unter anderem auf die Einführung des E-Rezepts zurück. Davon profitierten laut Händlern auch Shop Apotheke, die 3,4 Prozent gewannen.

Geberit notierten 1,4 Prozent leichter. Der Gewinn des Bauzulieferers ist im ersten Halbjahr um 12,5 Prozent zurückgegangen. Allerdings meint Geberit auch, die Rohstoff-Preise sollten sich nun auf dem erhöhten Niveau seitwärts entwickeln. Bei den Verkaufspreisen bestehe dagegen selektiver Spielraum.

=== 
Index                      Schluss-  Entwicklung  Entwicklung    Entwicklung 
.                             stand      absolut         in %           seit 
.                                                              Jahresbeginn* 
Euro-Stoxx-50              3.777,38       +21,32        +0,6%         -12,1% 
Stoxx-50                   3.683,50       +16,14        +0,4%          -3,5% 
Stoxx-600                    440,76        +1,73        +0,4%          -9,6% 
XETRA-DAX                 13.697,41       +70,70        +0,5%         -13,8% 
FTSE-100 London            7.541,85       +26,10        +0,3%          +1,8% 
CAC-40 Paris               6.557,40       +29,08        +0,4%          -8,3% 
AEX Amsterdam                725,86        +2,77        +0,4%          -9,0% 
ATHEX-20 Athen             2.174,74       +10,07        +0,5%          +1,5% 
BEL-20 Bruessel            3.804,09       -16,56        -0,4%         -11,7% 
BUX Budapest              43.099,47      +118,83        +0,3%         -15,0% 
OMXH-25 Helsinki           4.861,17       +42,06        +0,9%         -13,5% 
ISE NAT. 30 Istanbul       3.289,24       +59,83        +1,9%         +62,4% 
OMXC-20 Kopenhagen         1.709,18       -23,50        -1,4%          -8,3% 
PSI 20 Lissabon            6.268,77        +0,92        +0,0%         +12,6% 
IBEX-35 Madrid             8.430,30        -4,50        -0,1%          -3,3% 
FTSE-MIB Mailand          22.985,70      +227,89        +1,0%         -16,8% 
RTS Moskau                 1.162,30       +25,90        +2,3%         -27,2% 
OBX Oslo                   1.155,62        +8,51        +0,7%          +8,1% 
PX  Prag                   1.230,33        -8,44        -0,7%         -13,7% 
OMXS-30 Stockholm          2.053,33       +18,57        +0,9%         -15,1% 
WIG-20 Warschau            1.699,68       +16,75        +1,0%         -25,0% 
ATX Wien                   3.044,79        +1,14        +0,0%         -20,5% 
SMI Zuerich               11.167,59       +39,40        +0,4%         -13,3% 
* zu Vortagsschluss 
 
Rentenmarkt              zuletzt                   absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       1,10                     +0,01          +1,28 
US-Zehnjahresrendite        2,86                     -0,04          +1,35 
 
DEVISEN                  zuletzt       +/- %  Do, 8:08 Uhr  Mi, 17:20 Uhr    % YTD 
EUR/USD                   1,0106       -0,7%        1,0162         1,0170   -11,1% 
EUR/JPY                   136,83       -0,5%        137,50         137,69    +4,6% 
EUR/CHF                   0,9654       -0,3%        0,9685         1,0489    -6,9% 
EUR/GBP                   0,8446       +0,0%        0,8453         0,8443    +0,5% 
USD/JPY                   135,39       +0,2%        135,33         135,40   +17,6% 
GBP/USD                   1,1966       -0,7%        1,2023         1,2044   -11,6% 
USD/CNH (Offshore)        6,8015       +0,1%        6,8096         6,7953    +7,0% 
Bitcoin 
BTC/USD                23.410,40       +0,3%     23.440,22      23.431,42   -49,4% 
 
ROHOEL                   zuletzt   VT-Settl.         +/- %        +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex                  89,82       88,11         +1,9%           1,71   +25,5% 
Brent/ICE                  96,03       93,65         +2,5%           2,38   +28,9% 
GAS                               VT-Schluss                      +/- EUR 
Dutch TTF                 239,00      227,00         +5,8%          13,17  +274,7% 
 
METALLE                  zuletzt      Vortag         +/- %        +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)             1.756,64    1.761,70         -0,3%          -5,07    -4,0% 
Silber (Spot)              19,54       19,88         -1,7%          -0,34   -16,2% 
Platin (Spot)             916,40      928,03         -1,3%         -11,63    -5,6% 
Kupfer-Future               3,64        3,58         +1,5%          +0,06   -17,9% 
 
YTD zu Vortagsschluss 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/thl/cln

(END) Dow Jones Newswires

August 18, 2022 12:21 ET (16:21 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADYEN N.V. -7.01%1617.8 Realtime Kurse.-24.73%
AEX ALL-SHARE -0.94%980.16 Realtime Kurse.-10.94%
AIR LIQUIDE 0.06%136.5 Realtime Kurse.-1.87%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.02%0.68488 verzögerte Kurse.6.64%
BAYER AG 0.63%54.4 verzögerte Kurse.15.02%
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT 0.58%103.35 verzögerte Kurse.13.69%
BITCOIN (BTC/EUR) 0.21%22988.5 Schlusskurs.-45.31%
BITCOIN (BTC/USD) -0.61%23196 Schlusskurs.-51.41%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.36%1.1782 verzögerte Kurse.-0.53%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.25%0.767236 verzögerte Kurse.9.23%
CECONOMY AG -0.24%1.65 verzögerte Kurse.-56.36%
COVESTRO AG -1.16%31.48 verzögerte Kurse.-41.24%
ENI SPA -1.37%11.77 verzögerte Kurse.-2.34%
EVONIK INDUSTRIES AG -1.26%19.945 verzögerte Kurse.-29.05%
FLOKI INU (/USD) 0.00%Schlusskurs.0.00%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA 0.67%36.15 verzögerte Kurse.-37.15%
FRESENIUS SE & CO. KGAA 0.20%24.62 verzögerte Kurse.-30.59%
FTSE/ATHEX MID-CAP 0.22%1398.36 verzögerte Kurse.-6.48%
GIVAUDAN SA -1.20%3298 verzögerte Kurse.-30.34%
GOLD -0.54%1749.39 verzögerte Kurse.-3.52%
HENKEL AG & CO. KGAA -0.24%66.56 verzögerte Kurse.-6.21%
HOME REIT PLC 0.00%122.8 verzögerte Kurse.-5.54%
HORNBACH HOLDING AG & CO. KGAA -1.99%73.7 verzögerte Kurse.-43.25%
HUGO BOSS AG -0.80%57.12 verzögerte Kurse.7.63%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.31%0.012467 verzögerte Kurse.4.97%
LANXESS AG -2.43%34.18 verzögerte Kurse.-35.72%
MERCK KGAA 0.00%182 verzögerte Kurse.-19.82%
METRO AG -1.37%8.265 verzögerte Kurse.-9.11%
MOL MAGYAR OLAJ- ÉS GÁZIPARI NYILVÁNOSAN MUKÖDO RÉSZVÉNYTÁRSASÁG -1.82%2810 Schlusskurs.11.51%
MSCI ITALY (STRD) 0.58%237.77 Realtime Kurse.-25.09%
NEUTRINO USD (USDN/USD) -0.45%0.4675 Schlusskurs.-53.12%
OMX HELSINKI 25 -0.66%4829.01 Realtime Kurse.-12.76%
PAX DOLLAR (USDP/USD) -0.10%1 Schlusskurs.0.01%
POLAND WIG 20 -1.55%1673.4 verzögerte Kurse.-25.02%
PUMA SE -1.79%65.72 verzögerte Kurse.-37.75%
SGL CARBON SE -4.42%7.24 verzögerte Kurse.-1.50%
SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. -1.92%77.48 verzögerte Kurse.-30.27%
STOXX EUROPE 600(EUR)(TR) -0.77%1006.61 verzögerte Kurse.-7.67%
STOXX ITALY 20 (EUR) -2.04%1016.79 verzögerte Kurse.-14.89%
STOXX ITALY 45 (EUR) -1.98%101.88 verzögerte Kurse.-15.72%
STOXX ITALY TMI (EUR) -1.93%103.79 verzögerte Kurse.-16.23%
TESCO PLC 0.07%270.9 verzögerte Kurse.-6.62%
UNIPER SE -0.77%6.475 verzögerte Kurse.-84.39%
WTI 0.71%91.288 verzögerte Kurse.20.45%
ZALANDO SE -1.77%26.61 verzögerte Kurse.-61.92%
ZUR ROSE GROUP AG 1.84%60.95 verzögerte Kurse.-74.59%
Alle Nachrichten zu REPSOL S.A.
18.08.MÄRKTE EUROPA/Erholungstag - Adyen nach Zahlen im Minus
DJ
18.08.MÄRKTE EUROPA/DAX gibt Gewinne nahezu ab - Adyen nach Zahlen schwach
DJ
18.08.Gewinnrückgang bei Cisco Systems, flacher Umsatz übertrifft Markterwartungen für das vi..
MT
15.08.MÄRKTE EUROPA/Aktien bauen Gewinne aus - Ölpreise stürzen ab
DJ
15.08.MÄRKTE EUROPA/Gewinne verteidigt - Ölpreise stürzen ab
DJ
15.08.MÄRKTE EUROPA/Gewinne verteidigt - Höhepunkt des Sommerlochs
DJ
12.08.Exklusiv - PDVSA stoppt Öllieferungen für Schulden nach Europa, will Produkttausch
MR
11.08.Lime Petroleum von Rex International erwirbt für $68 Millionen eine 10%ige Beteiligung ..
MT
09.08.MÄRKTE EUROPA/Börsianer halten sich vor US-Inflationszahlen zurück
DJ
09.08.MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck - Micron-Warnung belastet Techs
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu REPSOL S.A.
18.08.Cisco Systems Earnings Decline, Flat Sales Beat Market Expectations for Fiscal Q4 -- Sh..
MT
17.08.Companies plan $2.6B investment in major Alaska oil project
AQ
17.08.Companies announce investment in major Alaska oil project
AQ
17.08.Australia's Santos surprises with backing for Alaska oil project
RE
15.08.PDVSA pauses oil-for-debt shipments to Europe, wants product swaps
RE
12.08.Exclusive - PDVSA pauses oil-for-debt shipments to Europe, wants product swaps
RE
11.08.Rex International's Lime Petroleum to Acquire 10% Stake in Yme Field on Norwegian North..
MT
02.08.Power, gas supply disruptions slam Venezuela's oil exports in July
RE
29.07.REPSOL S A : Financial statements PDF | 847 KB View document
PU
29.07.Pontegadea Inversiones, S.L acquired a 49% stake in 126.7 MW SOLAR FACILITY IN Spain fr..
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu REPSOL S.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 60 014 Mio 60 835 Mio -
Nettoergebnis 2022 5 083 Mio 5 153 Mio -
Nettoverschuldung 2022 3 946 Mio 4 000 Mio -
KGV 2022 3,48x
Dividendenrendite 2022 4,97%
Marktwert 18 544 Mio 18 618 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,37x
Marktwert / Umsatz 2023 0,38x
Mitarbeiterzahl 24 309
Streubesitz 92,1%
Chart REPSOL S.A.
Dauer : Zeitraum :
Repsol S.A. : Chartanalyse Repsol S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends REPSOL S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 27
Letzter Schlusskurs 13,00 €
Mittleres Kursziel 16,96 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 30,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Josu Jon Imaz San Miguel Chief Executive Officer & Executive Director
Antonio Lorenzo Sierra Chief Financial Officer
Antonio Brufau Niubó Non-Executive Chairman
Luis Aurelio Cabra Dueñas Executive Managing Director-Technology Development
Henri Philippe Reichstul Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
REPSOL S.A.24.52%18 798
EXXON MOBIL CORPORATION54.24%393 342
CHEVRON CORPORATION34.38%311 271
RELIANCE INDUSTRIES LTD12.38%212 152
BP PLC33.74%99 808
CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION-0.28%69 929