Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweden
  4. Nasdaq Stockholm
  5. Hennes & Mauritz AB
  6. News
  7. Übersicht
    HM B   SE0000106270

HENNES & MAURITZ AB

(872318)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

H&M folgt anderen Modehändlern und schließt Läden

16.03.2020 | 10:45
An H&M sign is seen at the entrance to an H&M store in Palma on the island of Mallorca

Nach einem Umsatzplus im ersten Quartal rüstet sich die schwedische Modekette H&M für die Corona-Krise und schließt in etlichen Ländern ihre Geschäfte.

Während der Konzernumbau auf vollen Touren laufe, würden jetzt alle Aktivitäten mit Blick auf Kosten und Risiken auf den Prüfstand gestellt, um die mit dem Virus verbundenen negativen Auswirkungen so weit wie möglich abzumildern, kündigte der weltweit zweitgrößte Modehändler hinter der spanischen Inditex am Montag an.

Um die Verbreitung des Coronavirus einzuschränken, hatten am Wochenende bereits die Sportartikelhersteller Nike, Lululemon Athletica und Under Armour Ladenschließungen in den USA und anderen Ländern angekündigt. Die Modekette GAP reduziert Öffnungszeiten in den USA und Kanada und schließt über 100 Filialen. Urban Outfitters mit den Marken Anthropologie und Free People gab bekannt, dass die Geschäfte weltweit bis mindestens 28. März geschlossen blieben.

H&M kündigte vorübergehende Schließungen der Geschäfte in Polen, Spanien, der Tschechischen Republik, Bulgarien, Belgien, Frankreich, Österreich, Luxemburg, Bosnien-Herzegowina, Slowenien und Kasachstan sowie einiger Filialen in Griechenland an. Vergangene Woche hatte H&M bereits in Italien den Geschäftsbetrieb eingestellt, in China derweil aber wieder hochgefahren.

Im ersten Quartal, das den Zeitraum Dezember bis Februar umfasst, blieb H&M von den Folgen des Coronavirus noch weitestgehend verschont. Die Erlöse legten um acht Prozent auf 54,9 Milliarden Kronen (5,1 Milliarden Euro) zu. In China, wo die Pandemie ihren Ursprung nahm, brach der Umsatz allerdings um fast ein Viertel ein.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HENNES & MAURITZ AB 0.70%173.68 verzögerte Kurse.0.98%
INDITEX 1.47%31.71 verzögerte Kurse.21.77%
LULULEMON ATHLETICA INC. 0.03%426.55 verzögerte Kurse.22.56%
NIKE, INC. -0.75%156.42 verzögerte Kurse.10.57%
URBAN OUTFITTERS, INC. -0.85%32.52 verzögerte Kurse.27.03%
Alle Nachrichten zu HENNES & MAURITZ AB
15.09.MÄRKTE EUROPA/Versorgerwerte und Sonderbewegungen vor Verfall drücken
DJ
15.09.MÄRKTE EUROPA/Globale Konjunkturdaten und Verfalltag bremsen
DJ
15.09.MÄRKTE EUROPA/China-Konjunktur und UK-Inflation belasten
DJ
15.09.JPMorgan belässt H&M auf 'Overweight' - Ziel 220 Kronen
DP
15.09.HENNES & MAURITZ : Zara-Mutter kämpft sich aus der Corona-Krise - H&M hinkt hint..
RE
15.09.RBC belässt H&M auf 'Outperform' - Ziel 250 schwedische Kronen
DP
15.09.Jefferies belässt H&M auf 'Hold' - Ziel 200 schwedische Kronen
DP
15.09.MÄRKTE EUROPA/Impulslos seitwärts - Essenszulieferer sehr schwach
DJ
15.09.H&M erholt sich von der Krise - Asiengeschäft schwächelt
DP
15.09.H&Ms Umsätze bleiben angesichts der Einschränkungen hinter dem Niveau vor der..
MR
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu HENNES & MAURITZ AB
15.09.GLOBAL MARKETS LIVE : Microsoft, Apple, The Boeing Company, AT&T, Activision Bli..
15.09.ASSOCIATED BRITISH FOODS : Fast-fashion chain Primark vows to improve environmen..
RE
15.09.European stocks fall as utilities drag, luxury slides after China data
RE
15.09.HENNES & MAURITZ : H&M's sales still lag pre-pandemic levels as restrictions bit..
RE
15.09.HENNES & MAURITZ : The H&M group's sales development in the third quarter
PU
15.09.HENNES & MAURITZ : Zara owner Inditex outshines H&M as sales top pre-pandemic le..
RE
15.09.HENNES & MAURITZ : The H&M group's sales development in the third quarter
AQ
15.09.H&M Group Announces Sales Results for the Third Quarter Ended August 31, 2021
CI
15.09.H&M 3Q Sales Rose on Pandemic Recovery, But Fell Short of Expectations
DJ
13.09.HENNES & MAURITZ : H&M lags Zara-owner Inditex in race to regain lost sales
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu HENNES & MAURITZ AB
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 200 Mrd. 23 010 Mio 19 625 Mio
Nettoergebnis 2021 9 890 Mio 1 139 Mio 972 Mio
Nettoverschuldung 2021 29 688 Mio 3 420 Mio 2 917 Mio
KGV 2021 28,8x
Dividendenrendite 2021 3,55%
Marktkapitalisierung 287 Mrd. 33 102 Mio 28 243 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,59x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,38x
Mitarbeiterzahl 153 000
Streubesitz 31,8%
Chart HENNES & MAURITZ AB
Dauer : Zeitraum :
Hennes & Mauritz AB : Chartanalyse Hennes & Mauritz AB | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HENNES & MAURITZ AB
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 173,68 SEK
Mittleres Kursziel 207,64 SEK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19,6%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gudrun Helena Lundberg Helmersson Chief Executive Officer
Adam Gustav Karlsson Chief Financial Officer
Karl-Johan Erling Persson Chairman
Alan Boehme Chief Technology Officer
Anders Gunnar Dahlvig Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HENNES & MAURITZ AB0.98%33 102
INDITEX21.77%115 946
KERING7.20%93 261
FAST RETAILING CO., LTD.-17.39%70 997
ROSS STORES, INC.-7.46%40 732
ZALANDO SE4.96%28 163