Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  ENGIE    ENGI   FR0010208488   A0ER6Q

ENGIE

(A0ER6Q)
  Report
Realtime Kurse. Realtime Euronext Paris - 22.01. 17:35:29
13.115 EUR   -1.50%
22.01.Laschet für Fertigstellung von Nord Stream 2
DJ
21.01.EU-Parlament fordert wegen Fall Nawalny Baustopp für Nord Stream 2
DJ
21.01.MERKEL : Grundeinstellung zu Nord Stream 2 nicht verändert
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Energieversorger Engie bestätigt Jahresprognose nach Erholung im dritten Quartal

13.11.2020 | 14:17

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Energieversorger Engie sieht sich nach einer Erholung im dritten Quartals auf Kurs zu seinen Jahreszielen. Rückenwind lieferten zuletzt das Geschäft mit Eneuerbaren Energien und Kostensenkungen. Der Vorstand hält das Unternehmen auch mit Blick auf eine zweite Corona-Welle für gut vorbereitet. Der Aktienkurs legte zum Wochenschluss zeitweise um fast 5 Prozent auf 12,48 Euro zu. Das ist der höchste Wert seit Mitte März. Am frühen Nachmittag notierten die Aktien noch rund 2,5 Prozent im Plus.

Der um Sondereffekte bereinigte operative Gewinn fiel im dritten Quartal zwar um fast 15 Prozent auf 583 Millionen Euro, im ersten Halbjahr hatte das Minus aber noch fast ein Drittel betragen. Damals war der Stromverbrauch auch wegen des umfassenden Lockdowns eingebrochen. Damals stand auch die stromintensive Industrie still. Zu- und Verkäufe von Unternehmensteilen sowie Währungseffekte herausgerechnet wäre es abgelaufenen Quartal sogar ein kleines Plus gewesen. So machen dem Unternehmen auch die Abwertung des brasilianischen Real und des argentinischen Peso zum Euro zu schaffen.

Für die ersten neun Monate ergibt sich für das bereinigte operative Ergebnis (COI) ein Minus von knapp 28 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro. Der Umsatz fiel um 8,5 Prozent auf 39,6 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr 2020 peilt das Unternehmen ein operatives Ergebnis von 4,2 bis 4,4 Milliarden Euro an.

Nach einem Gewinneinbruch hatte Engie Ende Juli erwogen, sich mehr von Randgeschäften und Minderheitsanteilen trennen zu wollen. Mittelfristig stehen dabei Vermögenswerte von acht Milliarden Euro auf dem Prüfstand und damit doppelt so viel wie ursprünglich angenommen. Ausbauen will Engie dagegen das Geschäft mit Erneuerbaren Energien. So wurde im Oktober der Verkauf des Anteils am Abfallentsorger Suez für 3,4 Milliarden Euro abgeschlossen./ngu/mis/jha/


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ELECTRICITÉ DE FRANCE 0.53%12.385 Realtime Kurse.-3.96%
ENGIE -1.50%13.115 Realtime Kurse.4.75%
SUEZ SA -0.53%17.035 Realtime Kurse.5.02%
Alle Nachrichten auf ENGIE
22.01.Laschet für Fertigstellung von Nord Stream 2
DJ
21.01.EU-Parlament fordert wegen Fall Nawalny Baustopp für Nord Stream 2
DJ
21.01.MERKEL : Grundeinstellung zu Nord Stream 2 nicht verändert
DJ
21.01.Ifo - Russland-Sanktionen treffen Industrie besonders hart
RE
19.01.Zeitung - Bilfinger kündigt Verträge mit Nord Stream 2
RE
19.01.Trump-Regierung verhängt Sanktionen gegen Nord Stream 2
DJ
19.01.Ostausschuss kritisiert US-Vorgehen gegen Nord Stream
RE
18.01.Finanzinvestoren bieten 11,31 Milliarden Euro für Suez
DJ
14.01.FDP kritisiert Schweriner Klimastiftung als "Gazprom-Stiftung"
DJ
13.01.Total und Engie kooperieren bei grüner Wasserstoff-Produktion
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ENGIE
22.01.Unibail-Rodamco-Westfield Completes SHiFT Office Building Disposal for $754 M..
MT
20.01.ELECTRICITE DE FRANCE : EDF Renewables North America Brings Online 309.3 MW Of U..
MT
19.01.Binding bid for Atlantia's unit to slip beyond January -sources
RE
19.01.U.S. imposes sanctions on Russian vessel involved with Nord Stream 2 pipeline
RE
18.01.Germany regrets U.S. decision to sanction Russian vessel involved in Nord Str..
RE
18.01.Environmental group files complaint to stop work on Nord Stream 2
RE
18.01.Suez Gets $13.66 Billion Approach from Ardian, GIP; Veolia to Continue Bid
DJ
18.01.MARKET CHATTER : EDF Picks Barclays To Start Work On Potential Pod Point London ..
MT
17.01.Suez receives offer from Ardian and GIP that could lead to takeover bid
RE
17.01.Veolia says its 29.9% stake in Suez is not for sale
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 54 919 Mio 66 831 Mio -
Nettoergebnis 2020 2 173 Mio 2 644 Mio -
Nettoverschuldung 2020 23 510 Mio 28 609 Mio -
KGV 2020 12,6x
Dividendenrendite 2020 4,18%
Marktkapitalisierung 31 648 Mio 38 525 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,00x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,92x
Mitarbeiterzahl 171 000
Streubesitz 72,2%
Chart ENGIE
Dauer : Zeitraum :
ENGIE : Chartanalyse ENGIE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ENGIE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 15,38 €
Letzter Schlusskurs 13,12 €
Abstand / Höchstes Kursziel 29,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,3%
Abstand / Niedrigstes Ziel 2,94%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Catherine MacGregor Chief Executive Officer
Jean-Pierre Clamadieu Chairman
Paulo Jorge Tavares Almirante Group Chief Operating Officer & Executive VP
Judith Hartmann CFO, Executive VP-United Kingdom & Ireland
Yves Le Gélard Chief Information & Digital Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ENGIE4.75%38 525
NATIONAL GRID PLC1.25%42 470
SEMPRA ENERGY-4.68%35 035
RWE AG6.65%30 335
E.ON SE-3.97%27 626
PPL CORPORATION-1.35%21 389