Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Bank AG
  6. News
  7. Übersicht
    DBK   DE0005140008   514000

DEUTSCHE BANK AG

(514000)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

DWS trotz Vorwürfen um Nachhaltigkeits-Investments mit Zuwächsen

27.10.2021 | 07:28
ARCHIV: Euro-Geldscheine in der Kroatischen Nationalbank in Zagreb, Kroatien, 21. Mai 2019. REUTERS/Antonio Bronic

(Entfernt Tippfehler in der Überschrift)

Düsseldorf (Reuters) - Die Deutsche-Bank-Tochter DWS steuert ungeachtet der Vorwürfe um Nachhaltigkeits-Investments auf Wachstumskurs.

Der bereinigte Vorsteuergewinn erhöhte sich im dritten Quartal im Vergleich zum Vorquartal um zehn Prozent auf ein Rekordhoch von 271 Millionen Euro, wie der Vermögensverwalter am Mittwoch mitteilte. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 182 (Vorjahr: 151) Millionen Euro. Die Erträge stiegen auf 664 (558) Millionen Euro. Die Nettomittelzuflüsse beliefen sich im Quartal auf insgesamt zwölf Milliarden Euro. Der Ausblick für das Gesamtjahr 2021 blieb unverändert.

Die DWS war durch Vorwürfe der früheren Leiterin des Unternehmensbereichs Nachhaltigkeit, Desiree Fixler, unter Druck geraten. Die US-Börsenaufsicht SEC prüft Insidern zufolge, ob der Vermögensverwalter zu lax mit Kriterien bei nachhaltigen Investments umgegangen ist. Auch die deutsche Aufsicht BaFin geht den Vorwürfen nach, die die DWS entschieden zurückweist. Fixler hatte der DWS vorgeworfen, öffentlich ein deutlich positiveres Bild der ESG-Investments gezeichnet zu haben als es tatsächlich der Fall war. Das Kürzel ESG steht für die nachhaltigen Kriterien, nach denen Fondsgesellschaften, Banken und Unternehmen agieren - Environmental (Umwelt), Social (Soziales) und Corporate Governance (gute Unternehmensführung). Der Geldzufluss in solche Anlageformen hat zuletzt stark zugenommen. Die DWS verzeichnete nach eigenen Angaben im Quartal Nettomittelzuflüsse in ESG-Fonds von rund fünf Milliarden Euro, im Vorquartal waren es noch vier Milliarden Euro gewesen.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE BANK AG -1.24%11.652 verzögerte Kurse.6.95%
DWS GROUP GMBH & CO. KGAA -1.40%38 verzögerte Kurse.8.68%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BANK AG
11:53Commerzbank auf dem Vormarsch - Analystenlob nimmt zu
DP
08:03Europa treibt das Umsatzwachstum des französischen Zugherstellers Alstom an
MR
05:58Verdi plant Warnstreiks bei Privatbanken im Südwesten
DP
19.01.US-Banken glänzen im Beratungsgeschäft - Handelsgeschäft eher schwach
RE
19.01.Kaufempfehlung treibt Fuchs Petrolub an MDax-Spitze
DP
19.01.Commerzbank steigen - Zinsfantasie und Kaufempfehlung
DP
19.01.Aktien Frankfurt Ausblick: Börsenampel steht weiter auf Rot
AW
18.01.Aktien Schweiz geben Vortagesgewinne wieder ab
DJ
18.01.Deutsche Bank gibt diese Woche eine Vorschau auf die britische Inflationsrate für Dezem..
MT
18.01.Deutsche Bank senkt BIP-Wachstumsprognose für China für Q1 und belässt BIP-Expansion fü..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
15:09Deutsche Bank Lowers Shopify's Target Price, Reiterates Hold Rating
MT
08:03Alstom shares whipsaw after mixed quarterly update
RE
19.01.Temporary respite for the Nasdaq
19.01.Deutsche Bank Raises First Quantum's Price Target to US$38 from US$35
MT
19.01.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING - Stocks Gain as Traders Shrug Off Asia, US Losses
DJ
19.01.NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Stock Futures -3-
DJ
19.01.Number of female German bank CEOs fell in 2021, study shows
RE
18.01.Deutsche Bank Previews This Week's UK Inflation for December
MT
18.01.Deutsche Bank Lowers Its China Q1 GDP Growth Forecast; Keeps 2022 GDP Expansion Unchang..
MT
18.01.Deutsche Bank Forecasts Key Q4, 2021 Financial Metrics for Teck Resources
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE BANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 25 147 Mio 28 509 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 848 Mio 2 095 Mio -
Nettoliquidität 2021 53 831 Mio 61 028 Mio -
KGV 2021 14,4x
Dividendenrendite 2021 2,28%
Marktkapitalisierung 24 335 Mio 27 619 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 -1,17x
Marktkap. / Umsatz 2022 -1,49x
Mitarbeiterzahl 84 512
Streubesitz 93,8%
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 11,78 €
Mittleres Kursziel 12,08 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,49%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Sewing Chief Credit Officer
Karl von Rohr Head-Human Resources
James von Moltke Chief Financial Officer
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Bernd Leukert Chief Technology, Data & Innovation Officer
Branche und Wettbewerber