Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Kanada
  4. CANADIAN NATIONAL STOCK EXCHANGE
  5. Carlyle Commodities Corp.
  6. News
  7. Übersicht
    CCC   CA14307R1010

CARLYLE COMMODITIES CORP.

(A2PZ9K)
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

IRW-PRESS: Carlyle Commodities Corp.: Carlyle und Riverside Resources melden 24,2 m mit 1,51 g/t Gold bei Projekt Cecilia in Mexiko

15.04.2021 | 13:03

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

15. April 2021 - Carlyle Commodities Corp. (CSE: CCC, FWB: 1OZA, OTC: DLRYF) ("Carlyle" oder das "Unternehmen") freut sich, den ersten Satz der Bohrergebnisse vom Projekt Cecilia im mexikanischen Bundesstaat Sonora bekannt zu geben. Das Programm bestand aus insgesamt sieben Bohrlöchern, von denen bis dato die Ergebnisse von fünf Bohrlöchern eingetroffen sind, die unten gemeldet werden. Eine anomale Goldmineralisierung wurde in allen fünf Bohrlöchern durchschnitten, wobei sich der beste Abschnitt auf 24,2 Meter mit 1,51 Gramm Gold pro Tonne ab einer Tiefe von nur 2,30 Metern beim Ziel North Breccia (CED21-005) belief. Weitere 8,9 Meter mit 0,64 Gramm Gold pro Tonne wurden in der Nähe des Endes des Bohrlochs ab 40,35 Meter durchschnitten. Die Analyseergebnisse eines weiteren, etwas tieferen Bohrlochs beim Ziel North Breccia (siehe Abbildung 1) sind noch ausstehend. Diese erste Phase des Bohrprogramms umfasste vorwiegend oberflächennahe Bohrlöcher, die ein gut entwickeltes hydrothermales System in Oberflächennähe erfolgreich nachweisen, wobei beträchtlicher Spielraum besteht, die Mineralisierung mit nachfolgenden Bohrungen sowohl seitlich als auch in größere Tiefen zu erweitern.

Riverside fungiert im Rahmen des Optionsabkommens mit Carlyle Commodities (siehe Pressemitteilung vom 15. Juli 2020) als Betreiber des Projekts. Die Daten und die geologischen Erkenntnisse, die in dieser Pressemitteilung gemeldet werden, wurden Carlyle vom Feldpersonal von Riverside zur Verfügung gestellt. Riverside hat im Jahr 2020 Feldarbeiten und geophysikalische Untersuchungen durchgeführt, die dazu beitrugen, die Ziele vor diesem ersten Bohrprogramm zu verfeinern, und das Unternehmen freut sich auf weitere Analyseergebnisse in den kommenden Wochen. Weitere Bohrpläne werden festgelegt werden, sobald alle Ergebnisse eingetroffen sind und interpretiert wurden.

Morgan Good, President und CEO von Carlyle, sagte: "Carlyle ist angesichts dieser positiven Ergebnisse seines Phase-1-Bohrprogramms beim Projekt Cecilia im mexikanischen Bundesstaat Sonora äußerst zuversichtlich. Jedes Bohrloch durchschnitt eine Mineralisierung, doch insbesondere Bohrloch 5 beim Ziel North Breccia mit 24,2 Metern mit 1,51 Gramm Gold pro Tonne hat uns begeistert. Wir sind zuversichtlich, dass sich einige der restlichen Ergebnisse, die auch das Ziel North Breccia erprobt haben, als erfolgreich erweisen werden und die Voraussetzungen für ein solideres Phase-2-Bohrprogramm schaffen."

John-Mark Staude, President and CEO von Riverside, sagte: "Wir sind mit diesem ersten Probensatz sehr zufrieden. Die Ergebnisse verdeutlichen die Beständigkeit der Mineralisierung in oberflächennahen Tiefen und weitere Bohrungen sind bestimmt gerechtfertigt, um die bekannte oberflächennahe Mineralisierung bei North Breccia zu erweitern und in größerer Tiefe bei San José zu erproben, wo die allerersten vier Bohrlöcher allesamt auf eine Goldmineralisierung stießen und auf beträchtliches Potenzial in etwas größeren Tiefen hinweisen. Cecilia ist angesichts zehn definierter Zielgebiete, die hervorragendes Entdeckungspotenzial über diese ersten Ziele hinaus aufweisen, die im Rahmen dieser ersten Bohrphase erprobt wurden, überaus reich an Zielen. Wir freuen uns auf den Erhalt des nächsten Satzes an Ergebnissen, die uns weitere Informationen liefern und uns möglicherweise zu einem größeren Volumen tiefer im System führen werden."

Tab. 1: Erste eingetroffene Analyseergebnisse von Bohrungen bei North Breccia, einschließlich zweier Abschnitte. Weitere Ergebnisse sind in nachfolgender Tabelle 2 zusammengefasst.

Bohrloch-Nr. Von Bis AbschnittGehalt

CED21-005 2.30 26.50 24.2 1.51

CED21-005 40.35 49.25 8.90 0.64

inklusive 43.95 47.25 3.30 1.32

Anmerkungen: Der für die Berechnung der Intervalle angewendete Cutoff-Gehalt beträgt 0,2 Gramm Gold pro Tonne. Alle gemeldeten Abschnitte sind Längen in der Tiefe. Die geschätzte wahre Mächtigkeit wird anhand des Bohrlochs CED21-006 ermittelt, bei dem die Aufzeichnungen auf eine interessante Zone von etwa vier Metern hinweisen.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57886/CarlyleCommoditiesCorp_150421_DE_PRcom.001.jpeg

Abb. 1: 3-D-Schnitt der Bohrungen beim Ziel North Breccia vom Explorationsprogramm von Carlyle und Riverside. Bohrloch CED21-005 durchschnitt das Verwerfungssystem und verdeutlicht die Größe der Mineralisierung in Bezug auf das Verwerfungssystem. Die Mineralisierung entspricht einer Zone mit Brekzien, Verwerfungen und starker Verkieselung.

Der Schwerpunkt des ersten Bohrprogramms von Carlyle und Riverside lag auf der Anpeilung des hydrothermalen Systems, das auf zwei primären Höhen identifiziert wurde: 2.200 bzw. 1.900 Meter, die dem Ziel San José und dem Ziel North Breccia entsprechen. Auf diese Weise war das Team von Riverside in der Lage, die Beständigkeit der mineralisierten Strukturen in oberflächennaher Tiefe zu erproben.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57886/CarlyleCommoditiesCorp_150421_DE_PRcom.002.jpeg

Abb. 2: Vereinfachte Karte des östlichen Stollens von Cerro Magallanes mit den Bohrspuren der ersten Phase des Bohrprogramms

Insgesamt wurden drei Bohrlöcher beim Ziel San José gebohrt (CED21-001, -002, -003) und ein Bohrloch (CED21-004) erprobte die Zone La Cueva. Die Zone La Cueva wird als nordöstlicher struktureller Übergang zum strukturellen, in Ost-West-Richtung verlaufenden Korridor Agua Prieta interpretiert, der die Ziele North Breccia und Central beinhaltet, wie in Abbildung 2 dargestellt ist.

Das Ziel San José wurde ursprünglich anhand einer historischen Untertageanlage identifiziert, die umfassende, bis zu 80 Meter tiefe Stollen und Abbaukammern umfasste, deren Größe jedoch nicht bekannt ist. Frühere Schlitzprobennahmen vom Erdwall der Abbaukammer im Jahr 2020 ergaben hohe Werte von bis zu 48 Gramm Gold pro Tonne auf 0,75 Metern von einem Gesteinssägenschnitt. Die Ergebnisse der Bohrungen werden von den Geologen von Riverside als mächtiges Intervall mit niedriggradigerem Gold interpretiert, das hochgradige Hülsen in der Tiefe umschließt. Im Rahmen der Bohrungen bei San José wurde eine umfassende und intensive Verkieselung durchschnitten, die als obere Zone mit epithermalen Flüssigkeiten mit geringer Sulfidation interpretiert wird - möglicherweise die oberen distalen Abflüsse von potenziell goldreichen Erzgängen darunter. Diese Art von Alteration wird in anderen epithermalen Zentren im mexikanischen Bundesstaat Sonora vorgefunden und die bisherigen Ergebnisse scheinen für dieses Ziel günstig zu sein.

Der Bohrkern zeigt, dass die in den Bohrlöchern identifizierte mineralisierte Zone vorwiegend innerhalb von Verwerfungszonen konzentriert ist und mit mäßiger bis starker Verkieselung einhergeht. Das Verwerfungssystem erstreckt sich bis in die Tiefe, wo es anscheinend wesentlich mächtiger wird, was sich auch in der Mächtigkeit der Goldmineralisierung widerspiegelt. Im Rahmen dieses Programms wurde das erste Mal bei San José gebohrt und die bisherigen Bohrungen weisen darauf hin, dass die Strukturen in der Tiefe mächtiger werden und weitere Erprobungen rechtfertigen.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57886/CarlyleCommoditiesCorp_150421_DE_PRcom.003.jpeg

Abb. 3: Vereinfachter Querschnitt des Ziels San José. Der Querschnitt enthält alle vier Bohrlöcher, die in einem Abschnitt zusammengefasst sind, was die tatsächliche Mächtigkeit falsch darstellen könnte (siehe Tabelle 2 für eine Liste der primären Abschnitte).

Tab. 2: Zusammenfassende Tabelle des Bohrabschnitts der Ziele La Cueva und San José

Bohrloch-Nr. Von Bis AbschnittGehalt

CED21-001 19,50 21,00 1,50 0,21

CED21-001 38,15 39,00 1,30 0,69

CED21-002 31,15 32,20 1,05 0,49

CED21-002 91,25 97,20 5,95 0,20

CED21-003 42,85 45,95 3,10 0,52

CED21-003 50,10 54,50 4,40 0,23

inklusive 54,00 54,50 0,50 0,91

CED21-003 89,55 99,00 9,45 0,23

CED21-003 111,00 112,00 1,00 0,32

CED21-003 114,15 116,30 2,15 0,26

CED21-003 118,75 120,75 2,00 0,39

CED21-003 122,00 123,00 1,00 0,55

CED21-003 154,00 157,45 3,45 0,35

CED21-004 11,40 15,70 4,30 0,29

CED21-004 45,45 51,70 6,10 0,43

inklusive 47,40 48,35 0,95 1,09

CED21-004 82,20 85,20 3,00 0,87

CED21-004 116,20 117,05 0,85 1,08

Ernennung von neuem Corporate Secretary

Carlyle möchte außerdem Andrew Brown als neuen Corporate Secretary vorstellen und willkommen heißen. Brown kommt von Lions Corporate Secretarial Services Limited zum Unternehmen, einem Full-Service-Unternehmenssekretariat, das Unternehmenssekretariats- und Corporate-Governance-Dienstleistungen für börsennotierte Unternehmen anbietet, einschließlich SEDI, SEDAR, Privatplatzierungen sowie behördlicher Berichterstattung. Brown verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung auf den öffentlichen Märkten und war als Corporate Secretary für mehrere börsennotierte Unternehmen (notiert an der TSX Venture Exchange und der CSE) tätig.

Ausgabe von Aktienoptionen

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

April 15, 2021 07:02 ET (11:02 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CARLYLE COMMODITIES CORP. 0.00%0.06 verzögerte Kurse.-52.00%
DJ INDUSTRIAL 1.09%35294.76 verzögerte Kurse.14.07%
GOLD -1.61%1766.453 verzögerte Kurse.-5.40%
S&P/TSX COMPOSITE INDEX 0.52%20928.1 verzögerte Kurse.20.05%
S&P/TSX VENTURE COMPOSITE INDEX 1.32%937.67 verzögerte Kurse.7.12%
THE CARLYLE GROUP INC. 0.31%51.45 verzögerte Kurse.63.65%
Alle Nachrichten zu CARLYLE COMMODITIES CORP.
23.06.IRW-NEWS : Carlyle Commodities Corp.: Carlyle beauftragt Rockridge Consulting mit Durchfüh..
DP
23.06.IRW-PRESS : Carlyle Commodities Corp.: Carlyle -2-
DJ
23.06.IRW-PRESS : Carlyle Commodities Corp.: Carlyle beauftragt Rockridge Consulting mit Durchfü..
DJ
15.06.IRW-NEWS : Carlyle Commodities Corp.: Carlyle akquiriert Owl Lake Resources Corp. und wird..
DP
15.06.IRW-PRESS : Carlyle Commodities Corp.: Carlyle -2-
DJ
15.06.IRW-PRESS : Carlyle Commodities Corp.: Carlyle akquiriert Owl Lake Resources Corp. und wir..
DJ
03.06.IRW-NEWS : Carlyle Commodities Corp.: Carlyle beauftragt Beraterteam mit Durchführung der ..
DP
03.06.IRW-PRESS : Carlyle Commodities Corp.: Carlyle -2-
DJ
03.06.IRW-PRESS : Carlyle Commodities Corp.: Carlyle beauftragt Beraterteam mit Durchführung der..
DJ
17.05.IRW-NEWS : Carlyle Commodities Corp.: Carlyle beantragt Genehmigung für Arbeiten auf dem G..
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CARLYLE COMMODITIES CORP.
13.09.Today on Wall Street: Can the bull market last?
25.08.CARLYLE COMMODITIES : Announces Appointment of New Chief Financial Officer
PU
25.08.Carlyle Commodities Corp. Announces CFO Changes
CI
23.08.CARLYLE COMMODITIES : Investor Deck September 2021
PU
19.08.CARLYLE COMMODITIES : Investor Presentation - August 2021
PU
30.07.Carlyle Commodities Corp. Reports Earnings Results for the First Quarter Ended May 31, ..
CI
30.07.CARLYLE COMMODITIES : Announces Amendment to SunsetProperty Option Agreement and Enters In..
PU
01.07.Carlyle Commodities Corp. Reports Earnings Results for the Full Year Ended February 28,..
CI
30.06.Carlyle Commodities Corp. Auditor Raises 'Going Concern' Doubt
CI
23.06.Carlyle Engages RockRidge Consulting to Complete Updated 43-101 Resource Calculation of..
NE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 - - -
Nettoergebnis 2021 -3,52 Mio -2,84 Mio -2,45 Mio
Nettoliquidität 2021 0,16 Mio 0,13 Mio 0,11 Mio
KGV 2021 -0,93x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 4,01 Mio 3,24 Mio 2,79 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 -
Marktkap. / Umsatz 2021 -
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 89,2%
Chart CARLYLE COMMODITIES CORP.
Dauer : Zeitraum :
Carlyle Commodities Corp. : Chartanalyse Carlyle Commodities Corp. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Morgan Good Chief Executive Officer & Director
Inar Kamaletdinov Chief Financial Officer
Michael Blady Independent Director
Leighton Bocking Independent Director
Branche und Wettbewerber