Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. Aviva plc
  6. News
  7. Übersicht
    AV.   GB00BPQY8M80

AVIVA PLC

(A3DJ6W)
  Bericht
Verzögert London Stock Exchange  -  17:35:24 02.02.2023
452.50 GBX   +0.49%
31.01.Barclays senkt Relx; Jefferies erhöht Team17
AN
25.01.Aktien im Minus; Ascential profitiert von Abspaltung
AN
25.01.Aktien überwiegend im Minus, aber easyJet, Ascential steigen
AN
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Explainer - Wie kommen Lebensversicherer mit dem LDI-Sturm zurecht?

13.10.2022 | 12:08
FILE PHOTO: People exit Bank underground station in the City of London financial district during rush hour in London

Das Hauptaugenmerk des Sturms auf dem Gilt-Markt lag auf der Verwendung von Liability-Driven-Investments (LDI) durch die Rentensysteme, von denen viele eine hohe Hebelwirkung haben.

Lebensversicherer nutzen LDI-Strategien auch bei der Bereitstellung von Rentenversicherungen, die lebenslang ein festes Einkommen zahlen.

WIE HABEN DIE LEBENSVERSICHERER ABGESCHNITTEN?

Die fallenden Märkte und die düsteren Aussichten für die britische Wirtschaft zehren an den Investitionen der Versicherer.

Die Aktien von Legal & General sind nach dem Mini-Budget der Regierung vom 23. September um 18% gefallen. Phoenix ist um 15% und Just Group um 20% gesunken.

WAS SAGEN DIE VERSICHERER?

Legal & General gab am 4. Oktober eine außerplanmäßige Erklärung ab, um die Anleger hinsichtlich seiner Solvenz zu beruhigen.

"Phoenix hat eine starke Kapitalposition und ist aufgrund unserer umfassenden Absicherungspolitik sehr widerstandsfähig gegenüber Marktbewegungen", sagte ein Phoenix-Sprecher.

"Wie andere in unserem Sektor haben wir ein vollständiges Asset-Liability-Matching, wie es von der Aufsichtsbehörde gefordert wird, und beobachten weiterhin aktiv die Marktbewegungen."

Die Just Group verwendet keine LDI-Strategien, sagte Stephen Lowe, der Kommunikationsdirektor der Gruppe.

SIND LEBENSVERSICHERER GENAUSO GEFÄHRDET WIE PENSIONSFONDS?

Analysten sind der Meinung, dass die Lebensversicherer dank der strengeren Regulierung und des geringeren Engagements bei Derivaten nicht so stark gefährdet sind.

"Die Aufsichtsbehörde Prudential Regulation Authority hat in den letzten Jahren mit den Versicherern zusammengearbeitet und das Liquiditätsrisikomanagement der Lebensversicherer verbessert. So wurden beispielsweise strengere Liquiditätsstresstests eingeführt, die im Rentenmarkt nicht üblich sind", sagte James Forbes-King, Principal bei Oliver Wyman.

Die Aufsicht über die Rentenindustrie steht auf dem Prüfstand, nachdem die Rentenversicherer in katastrophaler Weise nach Barmitteln gesucht haben, um die stark fremdfinanzierten Derivatpositionen zu finanzieren.

Die Lebensversicherer hätten ihre Positionen eher mit physischen Finanzinstrumenten als mit Derivaten abgesichert, sagen die Analysten.

Die Analysten von Fitch sind der Meinung, dass die Lebensversicherer bei einigen Hedge-Positionen "erhebliche Sicherheiten" einfordern mussten, aber über "starke Liquiditätspuffer" verfügen, die sie vor den Marktverwerfungen schützen sollten.

WIE SIEHT DIE ZUKUNFT FÜR LEBENSVERSICHERER AUS?

Der drastische Anstieg der Gilt-Renditen hat zwar zu kurzfristigen Liquiditätsproblemen bei den Rentensystemen geführt, verbessert aber auch ihre Solvenzposition, da sie jetzt weniger Geld halten müssen, um zukünftige Renten zu zahlen.

Das bedeutet, dass mehr Systeme in der Lage sind, sich die Kosten für eine Versicherung durch eine so genannte Bulk Annuity oder einen Pensions-Buy-Out zu leisten und so das Risiko aus den Bilanzen ihrer sponsernden Arbeitgeber zu entfernen.

Versicherer wie L&G, Phoenix und Just Group sowie Aviva, Rothesay und Pension Insurance Corp sind wichtige Akteure auf dem Markt für Massenrentenversicherungen.

Das Beratungsunternehmen Mercer schätzt, dass die Rentenversicherungsprämien in diesem Jahr 30-35 Milliarden Pfund erreichen werden.

Im nächsten Jahr werde der Markt wahrscheinlich einen Rekord erreichen und den bisherigen Rekord von 44 Milliarden Pfund aus dem Jahr 2019 übertreffen, sagte Andrew Ward, Leiter des Bereichs Risikotransfer bei Mercer.

Legal & General sagte in seiner jüngsten Handelserklärung, dass es in diesem Jahr 5,8 Milliarden Pfund an Massenrenten abgeschlossen hat und die Pipeline für den Markt "die geschäftigste ist, die wir je gesehen haben".

($1 = 0,9060 Pfund)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AVIVA PLC 0.49%452.5 verzögerte Kurse.2.19%
JUST GROUP PLC 5.24%86.3 verzögerte Kurse.5.76%
LEGAL & GENERAL PLC 1.92%259.8 verzögerte Kurse.4.13%
PHOENIX GROUP HOLDINGS PLC 1.57%647 verzögerte Kurse.6.31%
PRUDENTIAL PLC 0.04%1346 verzögerte Kurse.19.38%
UK 10Y CASH -0.31%3.0024 verzögerte Kurse.-9.31%
Alle Nachrichten zu AVIVA PLC
31.01.Barclays senkt Relx; Jefferies erhöht Team17
AN
25.01.Aktien im Minus; Ascential profitiert von Abspaltung
AN
25.01.Aktien überwiegend im Minus, aber easyJet, Ascential steigen
AN
25.01.Transcript : Aviva plc - Special Call
CI
25.01.Aviva hält an Ausschüttungsprognose fest und rechnet mit den Kosten der Kältewelle in G..
AN
25.01.Aviva hält an kombinierter operativer Kennzahl für das GJ22 fest, Ausblick auf Dividend..
MT
25.01.Aviva hält nach dem britischen Kälteeinbruch im Dezember an seiner Prognose für Dividen..
MR
25.01.Aviva steht kurz vor der Unterzeichnung eines Finanzierungsvertrags über 1 Milliarde GB..
MT
16.01.Presse Rundblick - Montag, 16. Januar
MS
16.01.Aviva weitet Versicherungsgeschäft auf Offshore-Windkraft und Hybridgebäude aus, um das..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu AVIVA PLC
01.02.Aviva : helps restore rare native British rainforests
PU
31.01.Barclays cuts Relx; Jefferies raises Team17
AN
26.01.Aviva plc UK Personal Lines briefing and 2022 General Insurance update
AQ
26.01.ADRs End Mostly Higher; ASML, Aviva Trade Actively
DJ
25.01.Stocks in the red; Ascential surges on spin-off
AN
25.01.FTSE 100 Closes Down 0.2%, Aviva Leads Gains
DJ
25.01.EasyJet Must Do More Than Just Ride the Recovery
DJ
25.01.Stocks mostly down but easyJet, Ascential surge
AN
25.01.EasyJet Shares Jump After Upbeat 1Q, Strong Outlook
DJ
25.01.Investors trade cautiously as OBR revises down Britain's outlook
MS
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu AVIVA PLC
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 43 994 Mio 53 991 Mio 49 380 Mio
Nettoergebnis 2022 172 Mio 212 Mio 193 Mio
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 84,7x
Dividendenrendite 2022 6,87%
Marktwert 12 666 Mio 15 545 Mio 14 217 Mio
Wert / Umsatz 2022 0,29x
Wert / Umsatz 2023 0,27x
Mitarbeiterzahl 22 062
Streubesitz 95,9%
Chart AVIVA PLC
Dauer : Zeitraum :
Aviva plc : Chartanalyse Aviva plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AVIVA PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 452,50 GBX
Mittleres Kursziel 499,53 GBX
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Amanda Blanc Chief Executive Officer & Executive Director
Charlotte Jones Group Chief Financial Officer & Director
Mark George Culmer Non-Executive Chairman
John Cummings Chief Information Officer
Nitinbhai Babubhai Maganbhai Amin Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AVIVA PLC2.19%15 517
AXA10.65%74 555
METLIFE, INC.0.43%57 025
AFLAC INCORPORATED-4.23%45 565
PRUDENTIAL PLC19.38%45 333
PRUDENTIAL FINANCIAL, INC.3.38%38 368