Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Business Leaders  >  Alle Artikel

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
ÜbersichtAlle ArtikelMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Alter : 56
Vermögen : 31 730 USD
Biografie : Mr. Tidjane Thiam is Chief Executive Officer at Credit Suisse AG and at Credit Suisse Group AG, a Me

CS-Präsident Rohner stärkt Konzernchef Tidjane Thiam den Rücken

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.06.2018 | 16:50

Zürich (awp) - Der Verwaltungsratspräsident der Credit Suisse (CS), Urs Rohner, hat in einem Interview dem Konzernchef Tidjane Thiam den Rücken gestärkt. Er ist überzeugt, dass Thiam auch nach Abschluss des Drei-Jahres-Sanierungsplans per Ende 2018 an Bord bleibt.

"Tidjane wird die Firma weiterentwickeln und die Früchte seiner Arbeit jetzt ernten können", sagte Rohner in einem Interview mit der "Handelszeitung" (Vorabdruck Ausgabe 7.5.). Thiam sei mit seinem Kurs auf grosse interne wie externe Widerstände gestossen. Zudem hätten ihn die Medien "mitunter hart bis unfair" kritisiert, so der Verwaltungsratspräsident weiter.

Nach Abschluss des Sanierungsplans werde es keine weitere grössere Reorganisationen oder Abbauwellen bei der CS geben. "Einen grösseren fundamentalen Bruch der Strategie wird es nicht mehr geben. Wir haben heute eine Bank mit fünf Divisionen, die alle profitabel sind", so Rohner weiter.

Die Ziele der Bank beim Vorsteuergewinn würden weiter bestehen. "Als wir 2015 bekannt gaben, dass wir auf zwischen 2,2 und 2,3 Milliarden (Franken, Red.) kommen wollen, haben viele den Kopf geschüttelt. Heute sind wir auf bestem Weg, diese Zahlen zu erreichen."

Er selbst hat keine Pläne seinen Posten vorzeitig zu verlassen. "Meine Amtszeit wir spätestens 2021 zu Ende gehen", betont Rohner. Er sei motiviert und engagiert, entscheidend aber sei, dass er weiter von den Aktionären gestützt werde.

yr/uh

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10Weiter

Werbung