Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Yoon aus Südkorea fordert Dringlichkeit bei der Abfederung wirtschaftlicher Schocks

30.09.2022 | 03:57

Der südkoreanische Präsident Yoon Suk-yeol forderte am Freitag mehr Sinn für Dringlichkeit im Umgang mit der erhöhten Volatilität an den Finanzmärkten und versprach, zeitnah Notfallmaßnahmen zu ergreifen.

"Wir haben einen stärkeren Wellenbrecher als in der Vergangenheit gebaut, was die externe Solidität angeht, und haben bereits marktstabilisierende Maßnahmen ergriffen, aber es ist an der Zeit, die Situation mit einem Gefühl der Dringlichkeit anzugehen", sagte Yoon zu Beginn eines Treffens.

Es war das dritte Treffen dieser Art zur Überprüfung der wirtschaftlichen und finanziellen Bedingungen seit seinem Amtsantritt Anfang Mai, an dem nach Angaben des Präsidialamtes auch ein Vertreter der Zentralbank und Führungskräfte mehrerer Spitzenunternehmen teilnahmen.

Südkoreas Währung Won hat in diesem Jahr 17% seines Wertes gegenüber dem US-Dollar verloren, während der wichtigste Aktienindex des Landes um 27% eingebrochen ist. (Berichterstattung von Choonsik Yoo; Bearbeitung von Kim Coghill)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
09:23EVP-Chef Weber warnt vor "dramatischen Fluchtwinter"
DJ
09:15EU-Kommissar droht Musk mit Abschaltung von Twitter
DJ
09:08Bundesregierung will Strom- und Gaspreiserhöhungen verbieten
DJ
08:52G7 verhängt Preisdeckel von 60 Dollar für russisches Erdöl
DJ
08:48Oberstes nigerianisches Gericht erlaubt Shell Berufung gegen Verkaufsbeschluss für Vermögenswerte
MR
08:45WHO sagt, dass sie immer noch keinen vollständigen Zugang zu Äthiopiens Tigray hat
MR
04:49Exklusiv - Delta bietet den Piloten im neuen Vertrag 34% mehr Gehalt
MR
03:00Bundesfinanzminister Lindner warnt vor Handelskrieg mit USA
DJ
02:23Exklusiv - Twitter-Managerin sagt, dass sie schnell auf Moderation umstellt, da schädliche Inhalte zunehmen
MR
02:00LEG-Chef : Wohnungsbauziel der Bundesregierung "unrealistisch"
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"