Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 31.05.2021 - 15.15 Uhr

31.05.2021 | 15:21

Lufthansa verzeichnet deutlich steigende Buchungszahlen

FRANKFURT - Die Lufthansa will angesichts steigender Nachfrage in den kommenden Wochen bis zu 50 zusätzliche Flugzeuge reaktivieren. "Seit acht Wochen wachsen die Buchungszahlen stabil, in der vergangenen Woche mit einem deutlichen Sprung nach oben. Das waren die stärksten sieben Tage seit April 2020", sagte Vorstandsmitglied Harry Hohmeister den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Dienstag). "Für Flüge im Juli und August ist die Nachfrage zehn- bis elfmal so hoch wie noch vor vier Wochen." Auf manchen Strecken sei die Nachfrage sogar höher als vor der Corona-Pandemie.

ROUNDUP: Immobilien-Investmentmanager Corestate Capital verliert Finanzchef

LUXEMBURG - Der Immobilien-Investmentmanager Corestate Capital muss sich mitten in seiner jüngsten Krise mit roten Zahlen und hohen Schulden einen neuen Finanzvorstand suchen. Der Aufsichtsrat habe sich mit dem bisherigen Finanzvorstand Lars Schnidrig, der sein Amt zum 31. Mai niederlegt, über die Auflösung seines Dienstvertrags zum 31. Juli verständigt. Die Trennung geschehe auf Schnidrigs Wunsch und aus persönlichen Gründen, teilte das im SDax notierte Unternehmen am Sonntag in Luxemburg mit. Der Prozess der Nachfolgesuche werde umgehend eingeleitet, hieß es. Die Aufgaben des Finanzvorstands übernehme ab sofort kommissarisch Vorstandschef René Parmantier, der selbst erst seit Kurzem im Amt ist.

Grenke verdient wie erwartet weniger - Prognose für 2021 bestätigt

BADEN-BADEN - Der zuletzt mit der Kritik an seiner Bilanzierung kämpfende Leasingspezialist Grenke hat im ersten Quartal wie erwartet weiter mit den Folgen der Corona-Pandemie gekämpft. Der Gewinn sei um 29 Prozent auf 14 Millionen Euro gefallen, teilte das vor der Rückkehr in den SDax stehende Unternehmen am Montag in Baden-Baden mit. Die Prognosen für das laufende Jahr wurden bestätigt. "Wir sind auf Kurs", sagte Finanzvorstand Sebastian Hirsch. "Jetzt müssen wir in die Normalität, um unser Geschäft wieder auszubauen. In der zweiten Jahreshälfte erwarten wir, dass unser Neugeschäft anzieht."

ROUNDUP/Studie: Globale Autoindustrie schon über dem Vorkrisenniveau

STUTTGART - Die weltweite Autoindustrie hat im ersten Quartal einer Studie zufolge schon wieder mehr umgesetzt und operativ auch mehr Geld verdient als vor der Corona-Krise. Der Gewinn der größten Autohersteller vor dem Abzug von Zinsen und Steuern stieg der Branchenerhebung des Beratungsunternehmens EY zufolge im Zehn-Jahres-Vergleich sogar auf den höchsten überhaupt in einem Startquartal gemessenen Wert. Die Studie lag der Deutschen Presse-Agentur am Montag vor.

'WSJ': Boeing stoppt 'Dreamliner'-Auslieferungen erneut - Aktie verliert

CHICAGO - Boeing muss bei der Behebung der Produktionsmängel bei seinem Langstreckenjet 787 "Dreamliner" einem Pressebericht zufolge einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Der Hersteller habe die Auslieferung des Flugzeugtyps ein weiteres Mal gestoppt, berichtete das "Wall Street Journal" am Freitag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Grund seien weitere Fragen der US-Luftfahrtbehörde FAA zu Boeings Problemlösungen. Der Konzern hatte die Auslieferung der Dreamliner-Jets nach einer fünfmonatigen Unterbrechung erst im März wieder aufgenommen.

Kreise: Credit Suisse will Geschäfte mit japanischer Softbank-Gruppe kappen

ZÜRICH - Credit Suisse (CS) will Kreisen zufolge die Geschäftsbeziehungen mit der japanischen Softbank-Gruppe kappen. Der japanische Mischkonzern und Technologieinvestor war ein wichtiger Geschäftspartner der inzwischen insolventen Greensill Capital.

^

Weitere Meldungen

-Gruner + Jahr trennt sich von Frankreichgeschäft

-Suezkanal-Blockade: Behörde belastet Kapitän der 'Ever Given'

-Luftfahrtverbände rechnen für Sommer mit Erholung

-ROUNDUP: Datenschützer starten große Beschwerdewelle gegen Cookie-Banner

-Audi übernimmt Artemis-Entwicklung für autonomes E-Auto

-Deutz will in China deutlich zulegen

-Corona-Krise: Firmen wollen dauerhafte Öffnungen

-Neues Vodafone-Entwicklungszentrum: Dresden setzt sich durch

-'Wirtschaftsweise': Autobranche muss auch auf Brennstoffzelle setzen

-Microsoft meldet erneuten Cyberangriff mutmaßlich russischer Hacker

-Novartis bricht Studien zu Augenmedikament Beovu vorzeitig ab

-Linnemann für Ende der Testpflicht im Einzelhandel

-Lauterbach: Außengastronomie für EM-Gucken länger öffnen

-VW-Betriebsratschefin: Homeoffice hat Grenzen, Frauen besser fördern

-Hersteller werben wieder stärker um Neuwagenkunden

-Australische Airline Qantas plant Belohnungen für Geimpfte

-VW-Betriebsratschefin sieht 'einige Themen, die nicht einfach sind'

-WhatsApp: Vorerst keine Folgen bei Ablehnung neuer Datenschutz-Regeln

-Datenschützer starten große Beschwerdewelle gegen Cookie-Banner

-ROUNDUP: Betrugsverdacht bei Corona-Tests - Konsequenzen angekündigt

-Spahn: Bei privaten Test-Dienstleistern braucht es mehr Kontrollen

-Sassoli zurückhaltend in Debatte über Verbot von Kurzstreckenflügen

-Knapp 40 Prozent aller Hotels auf Mallorca geöffnet

-Landtag in Schwerin unterstützt Rettungspläne für MV Werften

-Pilotverfahren: Wursterzeuger darf weiter Fremdpersonal beschäftigen

-Pandemie-Folge: Tausende Mieter in Großbritannien fürchten Räumungen

-Hubschrauber bleiben technische Sorgenkinder der Bundeswehr

-Schulze will mehr Anstrengungen für weniger Stickstoffemissionen

-Uniper setzt auf Tankstellen für Flüssigerdgas

-Tchibo erhöht Kaffeepreise - Weltmarktpreise ziehen stark an°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GRENKE AG -1.34%36.71 verzögerte Kurse.-5.44%
SDAX -0.21%16531.16 verzögerte Kurse.11.96%
THE BOEING COMPANY -2.22%226.48 verzögerte Kurse.5.80%
UNIPER SE -0.30%32.95 verzögerte Kurse.16.68%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
07:16HINWEIS/Abkürzungen bei Dow Jones Newswires Deutschland
DJ
07:01PROGRAMM/Dow Jones Compact
DJ
05:36PRESSESTIMME : 'Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung' zu Mediennutzung
DP
05:36PRESSESTIMME : 'Südwest-Presse' zu dritter Impfung
DP
05:36PRESSESTIMME : 'Süddeutsche Zeitung' zu Freiheitsrechten in Zeiten von Krisen
DP
05:36PRESSESTIMME : 'Heilbronner Stimme' zu Testpflicht für Reiserückkehrer
DP
05:36PRESSESTIMME : 'Frankfurter Rundschau' zu Laschets Fehler und Entschuldigung
DP
05:36PRESSESTIMME : 'Volksstimme' zu den aktuellen Wahlumfragen
DP
04:26FED-CHEFIN BRAINARD : Kein Gedanke daran, dass es keine digitale Währung der US-Zentralbank gibt
03:31Impressum
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"