Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 24.08.2021 - 15.15 Uhr

24.08.2021 | 15:21

ROUNDUP 2: Lanxess stärkt mit Übernahme Materialschutz-Geschäft - Aktie hoch

KÖLN - Der Chemiekonzern Lanxess will sein Geschäft rund um Materialschutz- und Konservierungsmittel mit einer weiteren Milliarden-Übernahme in den USA ausbauen. Lanxess-Chef Matthias Zachert sieht den Konzern angesichts des am Dienstag angekündigten Kaufs des Microbial-Control-Geschäfts vom US-Duftstoff- und Aromenhersteller IFF für rund 1,3 Milliarden US-Dollar (1,1 Mrd Euro) auf dem Weg zu einem der weltweit größten Anbieter antimikrobieller Schutzprodukte. Der Kaufpreis soll über die Ausgabe von Anleihen finanziert werden. Zudem werden die aktuell ausgesetzten Aktienrückkäufe nicht fortgeführt. Lanxess-Aktien stiegen im Mittagshandel.

ROUNDUP: Immunmittel liefern Dermapharm Rückenwind

GRÜNWALD - Eine unverändert hohe Nachfrage nach Präparaten zur Immunstärkung wie Vitamin-D-Produkte treibt das Arzneimittelunternehmen Dermapharm weiter an. Zudem profitierte der Konzern von der Corona-Impfstoffproduktion für Biontech sowie von der Übernahme der Merck-Tochter Allergopharma. Umsatz und operatives Ergebnis legten in den ersten sechs Monaten 2021 im Jahresvergleich deutlich zu.

ROUNDUP: CTS Eventim auf Erholungskurs - Quartalszahlen besser als erwartet

MÜNCHEN - Der Veranstalter und Tickethändler CTS Eventim hat sich im abgelaufenen Quartal ein Stück weit von der Corona-Krise erholt. Von April bis Ende Juni stieg der Umsatz auf mehr als das Dreifache auf 45,7 Millionen Euro, wie der MDax-Konzern am Dienstag in München mitteilte. Vom Vorkrisenniveau mit mehr als 400 Millionen Euro Umsatz im zweiten Quartal 2019 ist CTS Eventim aber noch weit entfernt. Eine genaue Prognose traut sich das Unternehmen in der Pandemie auch weiterhin nicht zu. Die Aktie konnte sich im frühen Handel trotzdem stabilisieren.

Hensoldt erhält weiteren Bundeswehr-Auftrag

TAUFKIRCHEN - Der Rüstungselektronik-Hersteller Hensoldt hat gemeinsam mit Israel Aerospace Industries (IAI) einen Auftrag der Bundeswehr im Wert von 200 Millionen Euro an Land gezogen. Beide Unternehmen werden neue Radare an die Deutsche Marine liefern, um die Sensorik der Fregatten der Klasse F124 zur Luftverteidigung zu modernisieren, teilte Hensoldt am Dienstag im oberbayerischen Taufkirchen mit. Der Auftrag umfasse eine Landanlage, die eine voll funktionsfähige Kopie der Schiffsradare sei. Damit könnten nicht nur Operateure und Servicetechniker ausgebildet, sondern auch die Weiterentwicklungen zunächst an Land erprobt werden. Die Aktie legte um mehr als ein Prozent zu.

Qiagen spürt wieder steigende Nachfrage nach Corona-Tests

VENLO - Das Biotechnologie- und Diagnostikunternehmen Qiagen spürt eine wieder anziehende Nachfrage nach Corona-Tests. Insgesamt lieferten die Testhersteller zuletzt mehr als doppelt so viele PCR-Tests in die USA wie noch Mitte Juni, sagte Qiagen-Chef Thierry Bernard am Dienstag im Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg. Die Nachfrage nach Corona-Tests schnelle auch in Israel, Frankreich, Italien und Spanien in die Höhe. Der MDax-Konzern könne die hohe Nachfrage aktuell bedienen, sagte Bernard. Qiagen stellt sowohl PCR-Tests zum Nachweis einer Corona-Infektion her als auch die Materialien für Labore zur eigenen Herstellung von Tests. Die Qiagen-Aktie stieg am Vormittag um knapp ein halbes Prozent.

^

Weitere Meldungen

-Samsung-Gruppe plant Investitionen von über 175 Milliarden Euro

-Tchibo stemmt sich 2020 dank Online-Boom gegen Lockdown-Folgen

-Novartis verfehlt Studienziel mit Kymriah

-US-Zulassung für Biontech/Pfizer - Impfpflicht für Soldaten

-ROUNDUP/Streikende in Sicht: Bahn bereitet Hochlauf vor

-Lufthansa baut Streckennetz weiter auf - Mehr Flüge aus Frankfurt

-Branson-Raumfahrtfirma Virgin Orbit will an die Börse

-Kliniken begrüßen Abkehr von 50er Inzidenz

-Girokarte als Zahlungsmittel beliebter als Bargeld

-Fahrermangel: Britischen McDonalds gehen die Milchshakes aus°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MDAX 0.09%34389.65 verzögerte Kurse.11.67%
QIAGEN N.V. 0.91%52.11 verzögerte Kurse.-1.40%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. 0.14%70200 Schlusskurs.-13.33%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
03:31Impressum
DJ
02:11POLITIK/AMNESTY : Pandemie gefährdet unabhängige Berichterstattung
DP
01:55BHP-Eisenerzproduktion sinkt wegen Wartungsarbeiten und Arbeitskräftemangel um 5
MR
01:30Morrisons-Investoren geben grünes Licht für die 10-Milliarden-Dollar-Übernahme von CD&R
MR
18.10.ROUNDUP 5 : Ampel-Parteien rüsten sich für Koalitionsverhandlungen
DP
18.10.CORONA : Lettlands Regierung plant erneuten Lockdown
DP
18.10.DRAMATISCHE CORONA-LAGE : Petersburg beschränkt Freiheiten Ungeimpfter
DP
18.10.USA überprüfen Sanktionspolitik und warnen vor Bedrohung durch Kryptowährungen
MR
18.10.UMFRAGE : Immer mehr Menschen räumen Wirtschaft Vorrang vor Virusbekämpfung ein
DJ
18.10.An Bitcoin gekoppelter Indexfonds startet am Dienstag an New Yorker Börse
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"