Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Altmaier will mit Länderkollegen über Öffnungsstrategie beraten

23.02.2021 | 13:56

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will an diesem Freitag mit seinen Amtskollegen aus den Ländern über eine Corona-Öffnungsstrategie beraten. Das sagte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.

Über 40 Verbände seien dem Angebot von Altmaier gefolgt und hätten ihre Anregungen für eine gemeinsame Öffnungsstrategie der Wirtschaft übersandt. Altmaier werde diese mit den Wirtschaftsministerinnen und Wirtschaftsministern der Länder am Freitagvormittag diskutieren und in die weiteren Verhandlungen bezüglich einer Öffnungsstrategie einbringen.

Der wochenlange Lockdown mit der Schließung etwa der Gastronomie und vieler Einzelhandelsgeschäfte war zuletzt von Bund und Ländern noch einmal bis zum 7. März verlängert worden. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder wollen am 3. März beraten, wie es weitergeht./hoe/DP/stw


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
08.03.Estland verhängt einmonatigen Lockdown
DP
08.03.Ausgangssperre in den Niederlanden bis Ende März verlängert
DJ
08.03.Drogeriemärkte stehen bei Verkauf von Corona-Tests in Startlöchern
DP
08.03.EU-Parlament stimmt über Immunitätsentzug katalanischer EU-Parlamentarier ab
DJ
08.03.DEVISEN : Euro fällt zeitweise auf den tiefsten Stand seit Ende November
DP
08.03.OTS : Börsen-Zeitung / Kaugummi-Krise, ein Kommentar von Bernd Neubacher zu ...
DP
08.03.RKI : 5011 Corona-Neuinfektionen und 34 neue Todesfälle registriert
DP
08.03.STEIGENDE CORONA-ZAHLEN : Bulgarien vor schärferen Maßnahmen
DP
08.03.ERLÄUTERUNG ZUR PRESSEMITTEILUNG : Centogene entdeckt bei der sequenzierung positiver befunde seltene sars-cov-2 variante b.1.525 erstmals in deutschland
DP
08.03.Niederlande verlängern Lockdown bis Ende März
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"