Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Daimler AG    DAI   DE0007100000

DAIMLER AG

(DAI)
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 06.12. 17:35:24
49.455 EUR   +0.40%
17:04Berliner Grüne wollen Autos zurückdrängen
DP
13:54Verhandlung über mögliches Dieselfahrverbot in Frankfurt
DP
13:17Berliner Grüne wollen keine Automobil-Ausstellung in Berlin
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Daimler baut Beratungsgeschäft auch für Elektro-Laster aus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.11.2019 | 09:08

STUTTGART (dpa-AFX) - Nach einem ähnlichen Projekt bei den E-Bussen baut Daimler nun auch bei seinen Elektro-Lastwagen ein komplettes Beratungsgeschäft für Logistikunternehmen auf. Es gehe dabei zum Beispiel um Routenanalysen und -optimierungen, Flottenmanagement und vor allem auch den Aufbau der nötigen Ladeinfrastruktur auf den Betriebshöfen, sagte die Leiterin der sogenannten E-Mobility Group bei Daimler Trucks & Buses, Gesa Reimelt, am Dienstag. Das Ganze soll zunächst in Europa, Nordamerika und Japan angeboten werden. Erste Kunden gebe es bereits, hieß es. Für Verkehrsunternehmen, die E-Busse einsetzen wollen, hat Daimler ein ähnliches Angebot aufgebaut. Auch dabei geht es zum Beispiel um Analysen des Streckennetzes.

Sein elektrisches Laster-Flaggschiff, den Mercedes-Benz eActros, will Daimler ab 2021 in Serie produzieren. Aktuell sind einige wenige Fahrzeuge bei Kunden in Deutschland und in der Schweiz im Testbetrieb. Vom eCanter der Marke Fuso, einem Kleinlaster, sind derzeit gut 140 Exemplare rund um den Globus unterwegs. Zudem werden in den USA Elektro-Modelle der Marke Freightliner erprobt.

Reimelt sieht vor allem die Ladeinfrastruktur als Herausforderung. "Die erste Frage, die man sich stellt, ist: Wie lade ich denn?", sagte sie. Für den kostspieligen Aufbau dieser Infrastruktur auf den Betriebshöfen der Kunden werde staatliche Unterstützung notwendig sein. "Damit kann man den Logistikunternehmer nicht alleine lassen", sagte Reimelt. "Man spricht von Ladeinfrastruktur und denkt an die Autobahn - und das ist ja auch richtig. Wir brauchen aber auch die Förderprogramme für die Depots."/eni/DP/jha


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAIMLER AG
17:04Berliner Grüne wollen Autos zurückdrängen
DP
13:54Verhandlung über mögliches Dieselfahrverbot in Frankfurt
DP
13:17Berliner Grüne wollen keine Automobil-Ausstellung in Berlin
DP
06.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 20. Dezember 2019
DP
06.12.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 06.12.2019 - 15.15 Uhr
DP
06.12.Teure Autos wieder gefragt - Mercedes, BMW und Audi verkaufen mehr
DP
06.12.Daimler legt im November bei Mercedes-Absatz auch dank China deutlich zu
DP
06.12.BMW profitiert von China und Stadtgeländewagen - Schub im November
AW
06.12.TAGESVORSCHAU : Termine am 6. Dezember 2019
DP
06.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 19. Dezember 2019
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DAIMLER AG
06.12.The Week's Gainers and Losers on the Stoxx Europe 50 --Dec. 2-6
DJ
05.12.BAIC Motor, Daimler to Increase Capital in Chinese Car-Leasing JV
DJ
04.12.DAIMLER : Mercedes-Benz USA reports November Sales of 33,721 Vehicles, up 8.7% f..
PU
03.12.DAIMLER : Mobility AG and Geely Technology Group inaugurate 'StarRides' Premium ..
AQ
03.12.NOKIA : Chairman Risto Siilasmaa to Step Down, Sari Baldauf to Be Successor
DJ
03.12.CNH Industrial's Iveco unveils first electric truck in partnership with Nikol..
RE
03.12.Daimler cost cuts to hit Germany hardest - Stuttgarter Zeitung
RE
03.12.STARRIDES LAUNCHES IN CHINA : Joint venture between Daimler Mobility and Geely G..
PU
03.12.DAIMLER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
02.12.DAIMLER : decides on key points to streamline the company
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 173 Mrd.
EBIT 2019 6 833 Mio
Nettoergebnis 2019 4 308 Mio
Liquide Mittel 2019 11 582 Mio
Div. Rendite 2019 3,92%
KGV 2019 12,5x
KGV 2020 8,75x
Marktkap. / Umsatz2019 0,24x
Marktkap. / Umsatz2020 0,24x
Marktkap. 52 909 Mio
Chart DAIMLER AG
Dauer : Zeitraum :
Daimler AG : Chartanalyse Daimler AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAIMLER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 50,68  €
Letzter Schlusskurs 49,46  €
Abstand / Höchstes Kursziel 71,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,48%
Abstand / Niedrigsten Ziel -29,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ola Kaellenius Chairman-Management Board
Manfred Bischoff Chairman-Supervisory Board
Harald Wilhelm Chief Financial Officer
Clemens A. H. Boersig Member-Supervisory Board
Sari Maritta Baldauf Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DAIMLER AG7.72%58 463
TOYOTA MOTOR CORPORATION25.03%198 025
VOLKSWAGEN AG27.12%97 691
BMW AG4.37%52 641
GENERAL MOTORS COMPANY6.25%50 779
HONDA MOTOR CO., LTD.12.29%50 638