Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Continental AG    CONG   DE0005439004

CONTINENTAL AG

(CONG)
  Report  
ÜbersichtNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

JPMorgan sieht düstere Aussichten für Autobranche - Conti-Abstufung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.06.2019 | 12:45

NEW YORK (dpa-AFX) - JPMorgan sieht die kurzfristige Entwicklung der europäischen Autoindustrie weniger optimistisch als bisher. Entgegen seiner zum Jahresbeginn erwarteten Markterholung im zweiten Halbjahr rechne er nun auch mit einer herausfordernden zweiten Jahreshälfte für die Branche, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Montag vorliegenden Studie nach einer von der US-Bank organisierten Fachkonferenz.

Vor allem den Autozulieferer und Reifenhersteller Continental betrachtet Asumendi vorsichtiger als zuvor. Deshalb stufte der Experte die Conti-Aktien von "Neutral" auf "Underweight" ab und senkte das Kursziel von 137 auf 119 (Aktueller Kurs: 123) Euro.

Asumendi sieht derzeit vor allem den chinesischen Automarkt in einer Schwächephase und kürzte seine Produktionsprognose für das Reich der Mitte im laufenden Jahr. Entsprechend schlechte Halbjahreszahlen erwartet er von den deutschen Sektorunternehmen. Sogar Gewinnwarnungen einiger Zulieferer in den kommenden Wochen würden ihn nicht überraschen, schrieb der Analyst.

Sein neues Anlagevotum für die Continental-Aktien begründete Asumendi mit seiner Erwartung, dass die Hannoveraner in den kommenden zwei Quartalen vor einem sehr holprigen Weg stünden. Allerdings sei sich das Management der Nachfrageschwäche vor allem in China voll bewusst und beschleunige die geplanten Kostensenkungen.

Der Experte reduzierte seine Conti-Gewinnprognosen (bereinigtes Ebit) für die Jahre 2019 und 2020 um jeweils 5 Prozent. Mit seinen neuen Schätzungen liegt er nun rund 6 Prozent unter den durchschnittlichen Analystenprognosen.

Gemäß der Einstufung "Underweight" geht JPMorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten schlechter als der jeweilige Sektor entwickeln wird./edh/la/jha/

Analysierendes Institut JPMorgan.

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.06.2019 / 23:41 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.06.2019 / 01:28 / BST


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu CONTINENTAL AG
18.07.CONTINENTAL : feiert Powertrain Werkserweiterung für Antriebstechnolo...
PU
18.07.CONTINENTAL : entwickelt lernenden Sprachassistenten für den Einsatz...
PU
17.07.CONTINENTAL : Einweihung des neuen Brennstoffzellenlabors gemeinsam mit der...
PU
16.07.Continental will Mitarbeiter mit geringer Qualifikation weiterbilden
DP
16.07.Renault geht von noch schwächeren Automärkten in diesem Jahr aus
DP
16.07.Autosektor bleibt schwieriges Umfeld - Goldman Sachs
DP
16.07.ETAPPENZIEL ERREICHT : Continental und Knorr-Bremse stellen Platooni...
PU
16.07.CONTINENTAL : startet Qualifizierungsoffensive
PU
16.07.HERBERT DIESS : Neuer BMW-Chef wird bestimmt - Klare Ansagen erwünscht
DP
15.07.CONTINENTAL : gewinnt Designklage gegen Heuver Bandengroothandel B.V.
PU
Mehr News
News auf Englisch zu CONTINENTAL AG
18.07.CONTINENTAL : Celebrates Grand Opening of Powertrain Plant Expansion...
PU
18.07.CONTINENTAL : Develops Adaptive Voice-Activated Digital Companion...
PU
16.07.CONTINENTAL : Check your tire pressures regularly
PU
16.07.IMPORTANT MILESTONE REACHED : Continental and Knorr-Bremse complete...
PU
16.07.CONTINENTAL : launches qualification initiative
PU
15.07.CONTINENTAL : wins design complaint against Heuver Bandengroothandel...
PU
11.07.CONTINENTAL : Wins 2019 AutomotiveINNOVATIONS Award for Intelligent...
PU
10.07.TIMING BELT MARKET : Comprehensive Study Explores Huge Growth In Future | B&B Ma..
AQ
10.07.CONTINENTAL : is Building the First Fully Integrated Axle Drive...
PU
09.07.Emissions rules and electric shift to spur car engines M&A
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 45 314 Mio
EBIT 2019 3 742 Mio
Nettoergebnis 2019 2 333 Mio
Schulden 2019 3 357 Mio
Div. Rendite 2019 3,62%
KGV 2019 10,2x
KGV 2020 8,77x
Marktkap. / Umsatz2019 0,61x
Marktkap. / Umsatz2020 0,57x
Marktkap. 24 093 Mio
Chart CONTINENTAL AG
Dauer : Zeitraum :
Continental AG : Chartanalyse Continental AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 145,29  €
Letzter Schlusskurs 120,46  €
Abstand / Höchstes Kursziel 74,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,6%
Abstand / Niedrigsten Ziel -18,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Elmar Degenhart Chairman-Executive Board
Wolfgang W. Reitzle Chairman-Supervisory Board
Wolfgang Schäfer Head-Finance, Controlling, Compliance, Law & IT
Michael Iglhaut Member-Supervisory Board
Dirk Nordmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
CONTINENTAL AG0.00%27 034
DENSO CORP-0.61%32 899
DENSO CORPORATION (ADR)--.--%32 899
CONTINENTAL AG-0.46%26 251
APTIV30.08%20 279
HYUNDAI MOBIS CO., LTD.--.--%18 320