Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Instone Real Estate Group AG    INS   DE000A2NBX80   A2NBX8

INSTONE REAL ESTATE GROUP AG

(A2NBX8)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Instone spürt Erholung - Prognose bestätigt

26.11.2020 | 08:05

ESSEN (dpa-AFX) - Die Geschäfte des Immobilienentwicklers Instone Real Estate kommen wieder in Schwung. Nach dem pandemiebedingten Dämpfer im Vorquartal konnte die Gesellschaft im dritten Jahresviertel wieder mehr Immobilien vermarkten, wie Instone am Donnerstag in Essen mitteilte. Das Management bleibt daher für das kommende Jahr optimistisch und hält auch an der geplanten erstmaligen Dividende fest.

"Angesichts unserer finanziellen und operativen Stärken sind wir in der Lage, jetzt zügig auf unseren geplanten ambitionierten Wachstumspfad zurückzukehren", betonte Finanzvorstand Foruhar Madjlessi laut Mitteilung

Bereits ab Ende des zweiten Quartals habe sich der Vertrieb an Privatkunden wieder normalisiert, hieß es von Instone. Für das dritte Quartal sprach das Unternehmen von einem Schub durch "den sehr guten Abverkauf im Einzelvertrieb". Auch im Geschäft mit institutionellen Kunden sei eine deutliche Erholung spürbar, vergleichbar mit dem Niveau vor der Pandemie. Im Schlussquartal würden daher weitere Verkäufe an institutionelle Investoren erwartet.

Analysten und Anleger reagierten positiv: Der Immobilien-Projektentwickler habe in unsicheren Zeiten ein solides drittes Quartal hinter sich, schrieb Warburg-Analyst Philipp Kaiser. An der Börse kletterte die Instone-Aktie bis an das Zwischenhoch aus dem September, zuletzt betrug das Plus noch knapp 3,6 Prozent auf 21,75 Euro. Seit Jahresbeginn liegt das Papier aber noch leicht im Minus.

Instone hatte die Pandemie vor allem im zweiten Quartal zu spüren bekommen. Wegen des Lockdowns war die Nachfrage zurückgegangen und Projekte mussten verschoben werden. Nach neun Monaten stehen nunmehr bereinigte Umsatzerlöse in Höhe von 291,3 Millionen Euro in den Büchern, ein Rückgang von knapp vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Vermarktungsvolumen ist um rund ein Drittel kleiner als 2019.

Zudem schmälerten Investitionen den Gewinn: Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) fiel um rund 12 Prozent auf 50 Millionen Euro, und das für die Konzernprognose maßgeblich bereinigte Nachsteuerergebnis sackte um fast 43 Prozent auf 24,9 Millionen Euro.

Der Konzern hatte wegen der Corona-Krise im Mai seine ursprünglichen Ziele kassiert und mit einem neu formulierten Ausblick im August sich auf einen deutlichen Umsatz- und Ergebnisrückgang in diesem Jahr eingestellt. An dieser Prognose hält das Unternehmen weiter fest. Im kommenden Jahr soll es dann aber wieder deutlich aufwärts gehen. Schub sollen dabei auch neue Projekte bringen, für die der Konzern sich vor einigen Wochen über eine Kapitalerhöhung rund 180 Millionen Euro an frischem Geld besorgt hatte.

Den Prognosen zufolge sind beim bereinigten Umsatz in diesem Jahr 470 bis 500 Millionen Euro angepeilt und beim bereinigten Nachsteuerergebnis 30 bis 35 Millionen Euro. Im kommenden Jahr ist ein Anstieg auf 0,9 bis 1 Milliarde Euro beziehungsweise mindestens 90 Millionen Euro anvisiert. Zum Vergleich: 2019 hatten die bereinigten Erlöse bei knapp 740 Millionen Euro gelegen und das bereinigte Ergebnis nach Steuern bei rund 106 Millionen Euro.

Im kommenden Jahr will Instone auch erstmals eine Dividende ausschütten. Die Anleger sollen für 2020 rund 30 Prozent des bereinigten Nachsteuergewinns erhalten./tav/knd/stk


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
INSTONE REAL ESTATE GROUP AG -1.80%21.75 verzögerte Kurse.5.71%
Alle Nachrichten auf INSTONE REAL ESTATE GROUP AG
21.01.DGAP-PVR : Instone Real Estate Group AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG..
DJ
19.01.INSTONE REAL ESTATE GROUP AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Z..
EQ
19.01.AKTIE IM FOKUS : Instone im Blick - Commerzbank rät zum Kauf
DP
15.01.INSTONE REAL ESTATE GROUP AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Z..
EQ
15.01.DGAP-PVR : Instone Real Estate Group AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG..
DJ
07.01.DGAP-PVR : Instone Real Estate Group AG: -2-
DJ
07.01.INSTONE REAL ESTATE GROUP AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Z..
EQ
2020DGAP-PVR : Instone Real Estate Group AG: -2-
DJ
2020INSTONE REAL ESTATE GROUP AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Z..
EQ
2020DGAP-PVR : Instone Real Estate Group AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu INSTONE REAL ESTATE GROUP AG
21.01.INSTONE REAL ESTATE GROUP AG : Release according to Article 40, Section 1 of the..
EQ
19.01.INSTONE REAL ESTATE GROUP AG : Release according to Article 40, Section 1 of the..
EQ
15.01.INSTONE REAL ESTATE GROUP AG : Release according to Article 40, Section 1 of the..
EQ
15.01.DGAP-PVR : Instone Real Estate Group AG: Release according to Article 40, Sectio..
DJ
07.01.DGAP-PVR : Instone Real Estate Group AG: Release -2-
DJ
07.01.INSTONE REAL ESTATE GROUP AG : Release according to Article 40, Section 1 of the..
EQ
2020DGAP-PVR : Instone Real Estate Group AG: Release -2-
DJ
2020INSTONE REAL ESTATE GROUP AG : Release according to Article 40, Section 1 of the..
EQ
2020DGAP-PVR : Instone Real Estate Group AG: Release according to Article 40, Sectio..
DJ
2020DGAP-PVR : Instone Real Estate Group AG: Release according to Article 40, Sectio..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 481 Mio 585 Mio -
Nettoergebnis 2020 30,5 Mio 37,1 Mio -
Nettoverschuldung 2020 428 Mio 521 Mio -
KGV 2020 30,7x
Dividendenrendite 2020 1,02%
Marktkapitalisierung 1 043 Mio 1 267 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 3,06x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,63x
Mitarbeiterzahl 334
Streubesitz 94,8%
Chart INSTONE REAL ESTATE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Instone Real Estate Group AG : Chartanalyse Instone Real Estate Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse INSTONE REAL ESTATE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 30,13 €
Letzter Schlusskurs 22,20 €
Abstand / Höchstes Kursziel 62,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 35,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel 16,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Kruno Crepulja Chief Executive Officer
Andreas Gräf Chief Operating Officer
Foruhar Madjlessi Chief Financial Officer
Jochen Scharpe Deputy Chairman-Supervisory Board
Thomas Hegel Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
INSTONE REAL ESTATE GROUP AG5.71%1 267
CHINA VANKE CO., LTD.4.88%52 797
VONOVIA SE-7.66%37 923
CHINA EVERGRANDE GROUP12.08%28 522
DEUTSCHE WOHNEN SE-4.55%17 410
CHINA MERCHANTS SHEKOU INDUSTRIAL ZONE HOLDINGS CO., LTD.-1.05%15 750