Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

APPLE INC.

(865985)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe BZX - 23.09. 23:21:33
146.73 USD   +0.60%
23:01APPLE INC. : Wedbush bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
21:47Nawalny wirft Google und Apple Komplizenschaft mit dem Kreml vor
DJ
21:03Twitter führt Bitcoin-Zahlungen für Nutzertipps ein
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Intel-Chef: Tiefpunkt bei Chip-Engpässen kommt noch

23.07.2021 | 12:30

(neu: Aktienkurs aktualisiert)

SANTA CLARA (dpa-AFX) - Der Chip-Riese Intel rechnet damit, dass sich die globale Halbleiter-Knappheit in den kommenden Monaten noch zuspitzt und bis ins Jahr 2023 hinein andauern kann. "Während ich erwarte, dass die Talsohle bei den Engpässen in der zweiten Jahreshälfte durchschritten wird, wird es noch ein oder zwei Jahre dauern, bis die Industrie die Nachfrage vollständig erfüllen kann", sagte Intel-Chef Pat Gelsinger am Donnerstag.

Auch Intel ist dabei, Produktionskapazität aufzubauen. Zu Gelsingers Plan gehört dabei, den Konzern verstärkt auch zum Auftragsfertiger für andere Chip-Entwickler zu machen. Man sei in Gesprächen mit rund 100 potenziellen Kunden, sagte er. Namen wurden nicht genannt.

Übernahmen zum Ausbau der Kapazitäten seien für Intel aktuell nicht von entscheidender Bedeutung, aber auch nicht ausgeschlossen, betonte Gelsinger. Vor einigen Tagen hatte es in Medienberichten geheißen, Intel habe Gespräche über eine Übernahme des Auftragsfertigers Globalfoundries für rund 30 Milliarden Dollar geführt. Der Chef von Globalfoundries, Thomas Caulfield, stellte jedoch wenig später klar, dass es keinen Verkauf an Intel geben werde. Gelsinger zeigte sich überzeugt, dass es eine Konsolidierung in der Branche geben werde.

Intel hat ein Problem in seiner Fertigung: Die Einführung modernerer Produktionsprozesse verzögert sich wegen Rückschlägen bei der Entwicklung. Zugleich wächst die Konkurrenz - nicht nur durch den kleineren Erzrivalen AMD, sondern zum Teil auch durch bisherige Kunden wie Apple, die eigene Chips entwickeln.

Aktuell profitiert Intel weiterhin vor allem von der erhöhten PC-Nachfrage in der Corona-Pandemie. der Konzern verkaufte im vergangenen Quartal allein 40 Prozent mehr Notebook-Prozessoren als ein Jahr zuvor. Mit dem Arbeiten und Lernen von Zuhause aus bekam der lange Zeit schwächelnde PC-Markt einen bis heute andauernden Schub.

Zugleich ging im vergangenen Quartal aber das Geschäft mit Rechenzentren im Jahresvergleich zurück, wie Intel am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Konzernumsatz blieb demnach mit 19,6 Milliarden Dollar (16,6 Mrd Euro) praktisch unverändert. Auch der Gewinn war mit einem Minus von 0,8 Prozent auf 5,06 Milliarden Dollar auf Vorjahresniveau.

Die Erlöse der PC-Sparte des Konzerns stiegen angesichts gesunkener Durchschnittspreise verkaufter Chips deutlich weniger stark als die Stückzahlen - um 6,4 Prozent auf 10,1 Milliarden Dollar. Der Umsatz im Geschäft mit Rechenzentren sank binnen eines Jahres um 9,3 Prozent auf 6,45 Milliarden Dollar. Intel bekam zuletzt mehr Konkurrenz in dem Bereich.

Der Intel-Umsatz im vergangenen Quartal übertraf die Erwartungen der Analysten. Und das Unternehmen hob seine Erlöseprognose für das laufende Jahr um eine Milliarden Dollar auf 73,5 Milliarden an. Anleger ließen die Intel-Aktie im vorbörslichen Handel am Freitag dennoch zeitweise um rund zwei Prozent fallen./so/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADVANCED MICRO DEVICES, INC. 1.70%106.15 verzögerte Kurse.13.82%
APPLE INC. 0.67%146.83 verzögerte Kurse.9.92%
INTEL CORPORATION 0.99%54.03 verzögerte Kurse.7.39%
Alle Nachrichten zu APPLE INC.
23:01APPLE INC. : Wedbush bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
21:47Nawalny wirft Google und Apple Komplizenschaft mit dem Kreml vor
DJ
21:03Twitter führt Bitcoin-Zahlungen für Nutzertipps ein
MT
20:11UnitedHealthcare bietet Mitgliedern Zugang zum Apple Fitness+ Service
MT
19:08Twitter lässt Autoren auch in Bitcoin unterstützen
DP
18:34US-Regierung spricht mit Unternehmen über Halbleiter-Knappheit
AW
15:44ANALYSE/Microsoft hält an Hardware fest, weil man es kann
DJ
15:21DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 23.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
13:57EU will einheitliches Ladekabel für Handy und Tablets
AW
13:57Kabelsalat ade - USB-C soll Standard in Handys, Tablets und Co werden
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu APPLE INC.
21:03TWITTER : Adds Bitcoin Payments for User Tips
MT
20:23APPLE : Russia's Navalny criticises Apple, Google over app removal, social media posts say
RE
20:11UNITEDHEALTH : UnitedHealthcare to Offer Members Access to Apple Fitness+ Service
MT
18:44UnitedHealthcare to Offer Some Members Year-Long Access to Apple Fitness+
DJ
18:31UNITEDHEALTH : To Offer Members Year-Long Access to Apple Fitness + At No Cost
MT
18:01GLOBAL MARKETS LIVE : Valneva,Boeing, Facebook, Kubota, Otis...
16:20Apple furious at EU plan for standard chargers
RE
16:00BÖRSE WALL STREET : As smooth as silk
14:56Big Tech targeted by U.S. and EU in draft memo ahead of tech and trade meeting
RE
13:45APPLE : EU plans one mobile charging port for all, in setback for Apple
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu APPLE INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 366 Mrd. - 312 Mrd.
Nettoergebnis 2021 93 853 Mio - 79 908 Mio
Nettoliquidität 2021 78 438 Mio - 66 784 Mio
KGV 2021 26,2x
Dividendenrendite 2021 0,59%
Marktkapitalisierung 2 411 Mrd. 2 411 Mrd. 2 053 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 6,37x
Marktkap. / Umsatz 2022 6,16x
Mitarbeiterzahl 147 000
Streubesitz 99,0%
Chart APPLE INC.
Dauer : Zeitraum :
Apple Inc. : Chartanalyse Apple Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends APPLE INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 44
Letzter Schlusskurs 145,85 $
Mittleres Kursziel 165,36 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Arthur D. Levinson Independent Chairman
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
APPLE INC.9.92%2 410 925
XIAOMI CORPORATION-32.23%74 167
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD-1.90%18 255
SHENZHEN TRANSSION HOLDINGS CO., LTD.-7.59%17 319
FIH MOBILE LIMITED22.11%1 173
GIGASET AG21.00%56