Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

OLYMPIA/Zverev holt Tennis-Gold

01.08.2021 | 17:31

TOKIO (dpa-AFX) - Alexander Zverev hat in Tokio die Goldmedaille gewonnen. Im Endspiel beherrschte der beste deutsche Tennisspieler den Überraschungsfinalisten Karen Chatschanow. Mit 6:3, 6:1 setzte sich der 24-Jährige am Sonntag im Finale gegen den Russen durch und verewigte sich als erster deutscher Olympiasieger im Herren-Einzel in der Tennis-Historie. "Es gibt momentan wenige Menschen, die glücklicher sind als ich. Ich habe so ein goldenes Ding um den Hals rum, und das ist nicht eine von den 50 Ketten, die ich normalerweise trage", sagte der Hamburger.

Im Frauen-Ringen kämpft die frühere Weltmeisterin Aline Rotter-Focken um Gold. Die 30-Jährige hat durch ihren Finaleinzug für die erste deutsche Olympia-Medaille in ihrer Sportart überhaupt gesorgt. Am Montag (ab 13.55 Uhr/MESZ) geht es in der Gewichtsklasse bis 76 Kilogramm gegen die amtierende Weltmeisterin und bei den Spielen in Japan topgesetzte Amerikanerin Adeline Gray für die Krefelderin um alles.

In der Leichtathletik gab es über die 100 Meter eine Überraschung durch Lamont Marcell Jacobs. Der Italiener verwies mit einem Europarekord über 9,80 Sekunden den US-Amerikaner Fred Kerley (9,84) und Andre de Grasse aus Kanada (9,89) auf die Plätze zwei und drei. Nur Minuten zuvor hatte sein Landsmann Gianmarco Tamberi Gold im Hochsprung geholt, gemeinsam mit Essa Mutaz Barshim aus Katar. Einen Weltrekord gab es auch noch: Die zweimalige Weltmeisterin Yulimar Rojas aus Venezuela gewann im Dreisprung mit 15,67 Metern.

Für Vielseitigkeitsreiter Michael Jung ist der Traum vom olympischen Gold-Hattrick beendet. Er kassierte elf Strafpunkte und rutschte auf Platz zehn zurück. Ein Protest blieb erfolglos, dadurch ist auch sein Team weit zurückgefallen. Der Olympia-Einzelsieger von 2012 und 2016 besitzt nur noch eine minimale Medaillenchance - im Gegensatz zu Julia Krajewski. Die Warendorferin liegt vor dem abschließenden Springen am Montag (10.00 Uhr/MESZ) auf dem Silber-Rang.

Schwimmer Florian Wellbrock gewann über 1500 Meter Freistil Bronze. Zu Gold fehlten 1,26 Sekunden. Wenige Minuten nach seinem Rennen sprach der Doppel-Weltmeister davon, "eigentlich sehr, sehr zufrieden" zu sein.

Als erste deutsche Mannschaft haben die Hockey-Herren durch ein 3:1 gegen Rio-Olympiasieger Argentinien das Halbfinale erreicht, am Dienstag geht es gegen den noch ungeschlagenen Topfavoriten Australien weiter. Im Viertelfinale stehen nach den Basketballern auch die Handballer, die 29:25 gegen Brasilien gewannen und nun gegen Afrika-Champion Ägypten ran müssen. Ebenfalls am Dienstag treffen die Basketballer in ihrem ersten Olympia-Viertelfinale seit 1992 auf Slowenien mit NBA-Superstar Luka Doncic. In der Runde der letzten Acht stehen auch Deutschlands Tischtennis-Teams der Frauen und Männer.

Weiter träumen darf auch Beachvolleyball-Olympiasiegerin Laura Ludwig. Mit ihrer neuen Partnerin Margareta Kozuch gelang ihr im Achtelfinale ein bemerkenswertes 2:1 (21:19, 19:21, 16:14) gegen das brasilianische Top-Duo Agatha/Duda./vg/DP/he


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
17:52Mehr als jeder Dritte hat privat oder im Job Impf-Streit erlebt
DP
17:46WAHL/GERICHTSENTSCHEID : Sonntagsfrage auch nach Briefwahl erlaubt
DP
17:36TAGESVORSCHAU : Termine am 17. September 2021
DP
17:36WOCHENVORSCHAU : Termine bis 30. September 2021
DP
17:35WAHL : Proteste von Klima-Aktivisten begleiten Laschet-Auftritt in Bremen
DP
17:18SPAHN : Gratis-Tests für 12- bis 17-Jährige noch bis Jahresende
DP
17:08Eine Milliarde Euro mehr für Ärzte
DP
17:06DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 16.09.2021 - 17.00 Uhr
DP
17:02DEVISEN : Dollar legt zu Euro und Franken zu
AW
16:57DEVISEN : Euro fällt deutlich unter 1,18 US-Dollar
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"