Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Irish Stock Exchange  >  Ryanair Holdings plc    RY4C   IE00BYTBXV33

RYANAIR HOLDINGS PLC

(RY4C)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Irish Stock Exchange - 14.08. 17:32:18
11.73 EUR   -3.18%
14.08.JPMorgan belässt Ryanair auf 'Overweight' - Ziel 15,30 Euro
DP
14.08.JPMorgan senkt Ziel für Easyjet auf 660 Pence - 'Neutral'
DP
14.08.RKI setzt Spanien samt Balearen auf Liste der Risikogebiete
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Flughafen Hahn eröffnet neue Frachtrouten nach China

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
16.12.2018 | 13:45

HAHN (dpa-AFX) - Der Hunsrück-Flughafen Hahn hat zusätzliche Fracht-Verbindungen nach China gestartet. "Die neuen Routen sind Teil eines Luftfrachtabkommens des chinesischen Unternehmens China Aerospace International Holdings Limited (CASIL), um über das Drehkreuz Flughafen Frankfurt-Hahn asiatische Warenströme für Europa zu verteilen und umgekehrt", teilte der Airport mit. Er gehört zu 82,5 Prozent dem chinesischen Konzern HNA und zu 17,5 Prozent dem Land Hessen.

CASIL habe mit globalen Logistik-Dienstleistern Luftfrachtaufträge über umgerechnet rund 334 Millionen Euro für eine Zusammenarbeit und zur Unterstützung der chinesischen "Neuen Seidenstraße", einem geplanten Ausbau von Handelswegen zwischen Asien und Europa, unterzeichnet. Dafür sollen verschiedene Fracht-Airlines zu unterschiedlichen Zielen fliegen, unter anderem nach Zhengzhou und Hongkong in China.

Christoph Goetzmann, Mitglied der Hahn-Geschäftsführung, sagte mit Blick auf das zwar schwächelnde Passagieraufkommen, aber wachsende Frachtgeschäft im Hunsrück: "Trotz aller Unkenrufe setzen wir die positive Entwicklung am Standort Hahn fort. Ein Regenschauer ist noch kein verregneter Sommer."

Von Januar bis Oktober 2018 schnellte die Fracht am Airport Hahn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 58,4 Prozent auf 144 895 Tonnen, wie aus der jüngsten Statistik der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) hervorgeht. Zugleich sank die Zahl der Passagiere um 14,1 Prozent auf 1 858 415. Platzhirsch Ryanair verringert zudem sein Angebot im Sommerflugplan 2019 erneut deutlich. Die Bürgerinitiative gegen den Nachtflughafen Hahn schätzt das Minus bei Passagieren von April bis Oktober 2019 auf eine halbe Million im Jahresvergleich.

Die Frankfurter Luftfahrtspezialistin Yvonne Ziegler erklärte, die Reduzierung der Flüge durch die Billig-Airline sei ein schwerer Schlag. Es werde sehr schwer sein, dieses Volumen durch neue Airlinekunden aufzufüllen. Wenn die Verlagerung von Ryanair-Flügen von kleinen zu großen Flughäfen wie Frankfurt/Main anhalte, sei es denkbar, dass die irische Airline irgendwann ihre bis zu vier am Hahn stationierten Maschinen abziehe.

Gleichwohl sei die deutliche Steigerung des Frachtvolumens und die Zusammenarbeit mit CASIL sehr positiv zu werten. Ob es jedoch gelinge, die sinkenden Erlöse aus Passagier- und Einzelhandelsentgelten durch die steigenden Erlöse aus dem Frachtgeschäft zu kompensieren, bleibe abzuwarten. "Der Flughafen schreibt ja bereits seit Jahren rote Zahlen. Die Verlagerung des Verkehrs von Ryanair wird seine finanzielle Situation vermutlich weiter verschlechtern."

Allerdings hat der ehemalige US-Fliegerhorst Hahn laut der Expertin noch weitere sechs Jahre Zeit, seine finanzielle Situation zu verbessern, da das Land Rheinland-Pfalz dem chinesischen Konzern HNA erhebliche finanzielle Zusagen gemacht hatte. "Das Projekt Neue Seidenstraße ist für China aber von großer strategischer Bedeutung und wird vom Staatspräsident Xi Jinping persönlich gefördert. Dies könnte bedeuten, dass der Flughafen Hahn auch über 2024 hinaus von HNA trotz Verlustsituation gehalten werden könnte", sagte Ziegler./jaa/DP/jha

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
888 HOLDINGS PLC -0.30%199.2 verzögerte Kurse.20.73%
RYANAIR HOLDINGS PLC -3.18%11.73 verzögerte Kurse.-19.82%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf RYANAIR HOLDINGS PLC
14.08.JPMorgan belässt Ryanair auf 'Overweight' - Ziel 15,30 Euro
DP
14.08.JPMorgan senkt Ziel für Easyjet auf 660 Pence - 'Neutral'
DP
14.08.RKI setzt Spanien samt Balearen auf Liste der Risikogebiete
DP
14.08.Aktien Europa Schluss: Verluste - Wirtschaftsdaten und Infektionszahlen
AW
14.08.KREISE : Spanien mit Mallorca nun Corona-Risikogebiet - außer Kanaren
DP
14.08.KREISE : Spanien außer Kanaren Corona-Risikogebiet für deutsche Urlauber
DP
14.08.Kroatien kämpft mit steigenden Corona-Zahlen - Reisewarnung aus Wien
DP
14.08.Neues Hoch bei Corona-Infektionen in Kroatien
DP
14.08.Kritik an britischer Quarantänepflicht für Reisende aus Frankreich
DP
14.08.Österreich verhängt Reisewarnung für Kroatien
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RYANAIR HOLDINGS PLC
14.08.RYANAIR HLDGS : JP Morgan remains its Buy rating
MD
14.08.INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES : UK-France quarantine delivers blow to airl..
RE
14.08.UK quarantine decision hits airline stocks in blow to recovery hopes
RE
14.08.RYANAIR HLDGS : Barclays remains its Buy rating
MD
13.08.RYANAIR : Increases Frequencies from Bournemouth To Tenerife This Winter 2020
AQ
13.08.RYANAIR : announces increase in winter Tenerife frequency; Ryanair INCREASES fre..
AQ
06.08.RYANAIR : Italy threatens to ban Ryanair in coronavirus compliance dispute
RE
06.08.People Are Flying Again -- But Only for Cheap Vacations -- Heard on the Stree..
DJ
06.08.RYANAIR : Restores 60% of Scheduled Flights in August
DJ
06.08.RYANAIR : to increase flights to 60% of normal schedule in August
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 152 Mio 3 733 Mio -
Nettoergebnis 2021 -661 Mio -783 Mio -
Nettoverschuldung 2021 2 472 Mio 2 927 Mio -
KGV 2021 -21,8x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 12 786 Mio 15 128 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 4,84x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,05x
Mitarbeiterzahl 17 000
Streubesitz 95,1%
Chart RYANAIR HOLDINGS PLC
Dauer : Zeitraum :
Ryanair Holdings plc : Chartanalyse Ryanair Holdings plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RYANAIR HOLDINGS PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 13,39 €
Letzter Schlusskurs 11,73 €
Abstand / Höchstes Kursziel 70,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -20,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Michael O’Leary Group Chief Executive Officer & Executive Director
Stan McCarthy Non-Executive Chairman
Neil Sorahan Group Chief Financial Officer
Tracey McCann Chief Financial Officer
John Hurley Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
RYANAIR HOLDINGS PLC-19.82%15 128
DELTA AIR LINES, INC.-50.50%18 232
AIR CHINA LIMITED-32.74%13 595
CHINA SOUTHERN AIRLINES COMPANY LIMITED-26.34%11 319
UNITED CONTINENTAL HOLDINGS, INC.-58.93%10 592
CHINA EASTERN AIRLINES CORPORATION LIMITED-16.01%9 947