Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)

Verzögert  -  11:42 26.11.2022
60.6500 RUB   +1.51%
25.11.UKRAINE-BLOG/Moskau verurteilt Entschließung des EU-Parlaments
DJ
25.11.Russland dementiert Verlangsamung der Inspektionen für ukrainische Getreideschiffe
MR
25.11.Russischer Internetriese Yandex will sich aufspalten
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

UKRAINE-BLOG/Präsidentenberater sieht erhöhtes Risiko von russischem Atomwaffen-Einsatz

01.10.2022 | 10:36

Nachrichten und Einschätzungen zu dem russischen Angriffskrieg in der Ukraine sowie den Auswirkungen:

Präsidentenberater sieht erhöhtes Risiko von russischem Atomwaffen-Einsatz 

Der ukrainische Präsidentenberater Mychailo Podoljak sieht eine wachsende Gefahr eines Einsatzes von Atomwaffen durch Russland. "Angesichts der inneren Panik in der Russischen Föderation und der zunehmenden militärischen Niederlagen steigt das Risiko des Einsatzes von Atomwaffen", sagte Podoljak der Bild-Zeitung. Dennoch sei es nicht die Ukraine, die Russland "in einem nuklearen Wahn" aufhalten könne und sollte. "Das Problem des möglichen Einsatzes von Atomwaffen sollte ausschließlich auf der Ebene der Mitgliedsländer des Nuklearclubs und streng im Rahmen der Doktrin der nuklearen Abschreckung gelöst werden", sagte Podoljak. Russland müsse sich der Verantwortung und der Möglichkeit bewusst sein, "einen wirksamen Schlag als Antwort zu erhalten". Der scheidende Botschafter der Ukraine in Deutschland, Andrij Melnyk, sagte der Zeitung, die Drohungen des russischen Präsidenten Wladimir Putin hinsichtlich des Einsatzes von Atomwaffen müssten ernst genommen werden. Der Westen solle ihm daher "die apokalyptischen Folgen dieses Selbstmord-Schrittes" vor Augen führen. "Es ist noch nicht zu spät, dieses katastrophale Szenario zu verhindern", sagte Melnyk.

Selenskyj vermeldet "erhebliche Erfolge" bei Gegenoffensive im Osten 

Nach der Annexion von vier besetzten ukrainischen Gebieten durch Russland hat Ukraines Präsident Wolodymyr Selenskyj "erhebliche Erfolge" der ukrainischen Gegenoffensive im Osten des Landes vermeldet. "Jeder hat gehört, was in Lyman, in der Region Donezk, passiert", sagte Selenskyj in seiner täglichen Videobotschaft am Freitag, mit Verweis auf die Fortschritte bei der Rückeroberung der strategisch wichtigen Stadt, die seit dem Frühjahr von Moskaus Truppen besetzt ist. Zuvor hatte der russische Präsident Wladimir Putin am Freitag in einer aufwendigen Zeremonie im Kreml offiziell die Abkommen zur Annexion von vier vollständig oder teilweise von Moskau kontrollierten Regionen in der Ukraine, darunter auch Donezk, unterzeichnet. Mit der Annexion hatte die russische Führung klargemacht, dass sie Angriffe auf diese Regionen künftig als Angriffe auf russisches Staatsgebiet betrachten werde. Für diesen Fall drohte die Nummer zwei des russischen Sicherheitsrates, Ex-Präsident Dmitri Medwedew, mit dem Einsatz "strategischer Atomwaffen". Selenskyj zeigte sich von den russischen Drohungen offenbar unbeeindruckt.


Kontakt zur Redaktion: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/brb

(END) Dow Jones Newswires

October 01, 2022 04:35 ET (08:35 GMT)

Alle Nachrichten zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
25.11.UKRAINE-BLOG/Moskau verurteilt Entschließung des EU-Parlaments
DJ
25.11.Russland dementiert Verlangsamung der Inspektionen für ukrainische Getreideschiffe
MR
25.11.Russischer Internetriese Yandex will sich aufspalten
RE
25.11.Scholz und Borne betonen deutsch-französische Geschlossenheit
RE
25.11.Ölpreise geben etwas nach - Verluste auf Wochensicht
AW
25.11.Nato-Generalsekretär: Patriot-Abgabe an die Ukraine ist kein No-Go
DP
25.11.Litauens Präsident fordert mehr Ukraine-Hilfe und Russland-Sanktionen
DP
25.11.Yandex leitet strategische Überprüfung ein, um Restrukturierungsoptionen zu erkunden un..
MT
25.11.Putin trifft Mütter getöteter Soldaten: 'Teilen Ihr..
DP
25.11.UN-Experten: Videos mit toten russischen Soldaten wohl authentisch
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
13:34Ukraine marks Soviet-era famine as Russia's war rages on
RE
08:09Britain says Russia likely removing nuclear warheads from missiles and firing at Ukrain..
RE
07:42Tunisian officials say storage facility may be used for Russian naphtha
RE
07:31Uk military intelligence says russia removing nuclear warheads f…
RE
07:29Uk military intelligence says russia is likely removing nuclear…
RE
01:58Ukraine gradually restores power after Russian strikes
RE
00:02Germany's Brenntag in takeover talks with U.S. rival Univar
RE
25.11.Weekly market update : The calm before the storm
MS
25.11.In Washington, Macron to seek relief for Europe Inc amid China competition
RE
25.11.Ukraine's Zelenskiy: spoke to European Commission chief, discussed e..
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
Dauer : Zeitraum :
US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) : Chartanalyse US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendFallend