Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Devisen: Eurokurs wenig verändert über 1,18 US-Dollar

15.07.2021 | 09:49

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Donnerstag stabil über 1,18 US-Dollar gehalten. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1831 Dollar und damit in etwa so viel wie am späten Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag auf 1,1812 Dollar festgesetzt.

Aussagen des US-Notenbankvorsitzenden Jerome Powell konnten dem Handel am Devisenmarkt keinen stärkeren Impuls verleihen. Powell hatte am Vortag bei einer Anhörung vor dem US-Kongress einmal mehr deutlich gemacht, dass der aktuelle starke Anstieg der Inflation in den USA aus Sicht der Notenbank nur vorübergehend sei.

Auch der am Vorabend veröffentlichte Konjunkturbericht der US-Notenbank Fed spielte an den Finanzmärkten kaum eine Rolle. Der Bericht ist etwas positiver ausgefallen. Die Fed spricht mittlerweile von einem moderaten bis robusten Wachstum. Vorher war es nur moderat.

Die am Donnerstagmorgen veröffentlichten soliden Wachstumszahlen aus China zeigten bei der Landeswährung Yuan keine nennenswerte Kursbewegung. Die Entwicklung im zweiten Quartal fiel in etwa aus wie von Analysten erwartet. Im Vergleich zum starken ersten Quartal schwächte sich das Wachstum jedoch ab. Zu Jahresbeginn hatte sich die Wirtschaft kräftig von dem schweren Corona-Einbruch ein Jahr zuvor erholt.

Im Tagesverlauf dürfte sich der Fokus stärker auf Konjunkturdaten aus den USA richten. Erwartet werden unter anderem die wöchentlichen Zahlen vom Arbeitsmarkt, Produktionszahlen aus der Industrie und Stimmungsindikatoren./jkr/bgf/jha/


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
15:06Bei anhaltender Verbesserung der Beschäftigungslage könnte das Tapering bald beginnen, ..
MT
14:57TAGESVORSCHAU/Dienstag, 28. September (vorläufige Fassung)
DJ
13:50Mitsubishi UFG sagt, dass die Ungewissheit über die Bundestagswahl zunächst nur begrenz..
MT
13:48Jüngste FX-Bewegungen über die Bandbreiten hinweg
MT
13:39US Dollar startet mit gemischten Ergebnissen in den Montag, da die Renditen steigen und..
MT
13:38Nasdaq und S&P 500 Futures rutschen vor der Glocke ab; Europa und Asien unruhig
MT
13:16Wall Street vor der Glocke gemischt; Futures uneinheitlich, Europa im Plus, Asien unruh..
MT
12:21Aktien Frankfurt: Dax behauptet Gewinne - Sorge vor Hängepartie nach Wahl
AW
10:15Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne nach Bundestagswahl
AW
09:52DEVISEN : Euro gibt nach Wahl leicht nach
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
16:14U.S. dollar rises, lifted by higher Treasury yields
RE
15:54Boston Fed's Rosengren, citing worsening of kidney condition, to retire Sept. 30
RE
15:35Fed's Evans sees taper close, expects rate hike in 2023
RE
15:25Gold Trading Higher Even as Bond Yields Continue Climbing on Hawkish Fed Stance
MT
15:15Wall Street Sees Mixed Open as Markets Weigh Evergrande Risks
MT
15:06DJ INDUSTRIAL : Assuming Continued Employment Improvements, Tapering Could Commence Soon, ..
MT
14:41US Futures Mixed as Markets Weigh Evergrande Risks
MT
14:40South Africa's rand firms ahead of busy week for data
RE
14:32Boston Fed President Eric Rosengren Announces Retirement Eff Sept 30 Due to Health Cond..
MT
14:27Ready to taper or waiting for more data? Recent Fed officials' comments
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral