Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Devisen: Euro im US-Handel wenig bewegt - weiter unter 1,13 Dollar

29.11.2021 | 21:03

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Montag im US-Handel nur wenig bewegt. Rund eine Stunde vor dem Handelsschluss an den US-Börsen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1271 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1276 (Freitag: 1,1291) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8868 (0,8856) Euro gekostet. Inflationsdaten aus Deutschland bewegten kaum, auch wenn sie abermals den ungewöhnlich hohen Preisauftrieb belegten.

Am Freitag war der Euro wieder über 1,13 Dollar gestiegen, nachdem das Auftauchen der neuen Omikron-Variante des Coronavirus die Anleger weltweit verunsichert hatte. Auf der Suche nach "sicheren Häfen" hatten Anleger auch den Euro als eine der weltweit großen und bedeutenden Währungen angesteuert.

Inzwischen beruhigten sich die Nerven wieder etwas. "Nachrichten aus Südafrika, dass der Krankheitsverlauf mit der Omikron-Variante recht mild verläuft, sowie die recht kurze Anpassungszeit bei mRNA-Impfstoffen auf neue Virusvarianten sprechen gegen eine anhaltende Eskalation an den Märkten", kommentierten die Experten der Dekabank./ck/mis


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
18:58MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs uneinheitlich; US-Aktien steigen, Dollar gewinnt, da ..
MT
18:43DEUTSCHE ANLEIHEN : Renditen legen zu - Italien im Fokus
DP
18:38Aktien Europa Schluss: Gewinne mit der Wall Street
DP
18:31Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit Gewinnen nach holprigem Handelsverlauf
DP
18:16Aktien Schweiz Schluss: Freundlich - Zinsschreck des Fed abgeschüttelt
AW
17:56XETRA-SCHLUSS/DAX schließt nach Fed-Delle im Plus
DJ
17:28Ölpreise legen nach anfänglichen Verlusten etwas zu
AW
17:16DEVISEN : Euro fällt auf tiefstes Niveau seit Mitte 2020 - US-Dollar im Aufwind
DP
17:10Kansas City Fed Index für das verarbeitende Gewerbe im Januar mit leichtem Anstieg
MT
17:00++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (27.01.2022) +++
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
19:00Dollar jumps, stocks mixed as investors eye Fed rate hikes
RE
18:58MIDDAY ETF UPDATE : Broad-Market ETFs Mixed; US Stocks Rise, Dollar Gains as Fed All Set t..
MT
17:39Factory Activity in Central U.S. Extended Momentum into January -- Kansas City Fed
DJ
17:10January Kansas City Fed Manufacturing Index Posts Modest Increase
MT
17:04Dollar jumps as markets brace for larger, faster rate hikes
RE
17:02Kansas City Fed January Regional Manufacturing Index 24 Vs. 21 Estimate; 22 Prior
MT
16:36BMO Also Says Fed Moving Closer to BoC
MT
16:32South Africa delivers 'measured' rate hike to tame inflation risks
RE
16:30BMO Says Bank of Canada "Set the Table, While Market has Placed its Order"
MT
15:20Health Care Stocks Higher Premarket Thursday
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend