Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Devisen: Euro fällt wieder unter 1,16 US-Dollar

27.10.2021 | 12:57

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Mittwoch abermals unter die Marke von 1,16 US-Dollar gefallen. Am Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1587 US-Dollar. Dem Erholungsversuch vom Morgen ging damit zunächst die Luft aus. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,1618 Dollar festgesetzt. Allerdings war die Gemeinschaftswährung bereits am Dienstagabend unter die Marke von 1,16 Dollar gerutscht, bevor sie sich über Nach ein Stück weit erholte.

Die eher trübe Stimmung an den europäischen Aktienmärkten belastete den Euro. Preisdaten aus Deutschland wurden an den Märkten eher zur Kenntnis genommen, sie belegten aber zugleich den anhaltend hohen Inflationsdruck. Im September erhöhten sich die Einfuhrpreise um 17,7 Prozent zum Vorjahresmonat. Das ist der deutlichste Zuwachs seit 40 Jahren. Besonders stark verteuerten sich Energie und viele Vorprodukte wie Holz oder Kunststoffe. Die Importpreise beeinflussen die Verbraucherpreise, an denen die EZB ihre Geldpolitik ausrichtet.

Zur Wochenmitte stehen nur wenige Konjunkturdaten auf dem Plan. Größte Beachtung dürften Auftragsdaten aus der US-Industrie auf sich ziehen, da sie Hinweise auf die Investitionstätigkeit der Unternehmen geben. Entscheidende Äußerungen von Währungshütern aus der Eurozone sind nicht zu erwarten, da sie sich vor einer Zinssitzung mit öffentlichen Auftritten stets zurückhalten. Die EZB entscheidet an diesem Donnerstag über ihre Geldpolitik./jsl/bgf/mis


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
17:43WOCHENVORSCHAU : Termine bis 16. Dezember 2021
DP
17:33Quarles warnt, dass die Regulierungsbehörden Innovationen bei Stablecoins durch überzog..
MR
16:52DEVISEN : Euro stabil über 1,13 US-Dollar - Türkische Lira weiter unter Druck
DP
16:17ABN Amro über die mögliche Änderung des geldpolitischen Ausblicks durch Omicron
MT
15:01Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe steigen moderater als erwartet
AW
14:40Omikron-Sorgen haben Börsen wieder im Griff
RE
13:58US Dollar schwächer am frühen Donnerstag im Vorfeld der Arbeitslosenzahlen und der Fed-..
MT
13:42DEVISEN : Euro stabil über 1,13 US-Dollar - Lira weiter unter Druck
DP
13:15MÄRKTE EUROPA/Börsen weiter gedrückt - Öl fester vor Opec+-Beschluss
DJ
12:50Deutsche Anleihen geben leicht nach
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
17:56Barkin says he is supportive of normalizing monetary policy as the fed is doing
RE
17:55Will Let Data Dictate Speed of Taper, 'Appropriate' to Discuss at December Meeting, Atl..
MT
17:52Daly says the fed is facing a balancing act with dual mandates of price stability and m..
RE
17:41ATLANTA FED PRESIDENT BOSTIC : Want to Finish Taper Before Doing Anything on Rates (Bloomb..
MT
17:39ATLANTA FED PRESIDENT BOSTIC : Prolonged Inflation Boosts Case to Pull Hikes Forward (Bloo..
MT
17:36ATLANTA FED PRESIDENT BOSTIC : Elevated Level of Inflation is 'A Source of Concern'
MT
17:33Fed's Quarles says regulatory overkill could stifle stablecoin innovation
RE
17:14Omicron could cause 'significant problems' for global economy, Yellen says
RE
17:01South Africa's rand recovers from Omicron-driven fall
RE
16:57ECB sticks with transitory description of inflation
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend