Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

verzögerte Kurse. Verzögert  - 25.10. 20:49:05
1.18503 USD   -0.09%
23.10.DEVISEN : Eurokurs legt etwas zu
DP
23.10.DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1856 US-Dollar
DP
23.10.DEVISEN : Euro zieht an - Dollar gibt nach
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenMarketScreener Analysen

Devisen: Euro fällt auf Einmonatstief - Dollar legt zu

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
17.09.2020 | 09:46

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Donnerstag unter Druck geraten und auf den tiefsten Stand seit etwa einem Monat gefallen. Am Markt wurde auf verhaltene Aussagen der US-Notenbank Fed als Grund verwiesen. Die Aktienmärkte wurden dadurch ebenfalls belastet. Der Dollar als weltweite Reservewährung erhielt dagegen Auftrieb. Einige Marktteilnehmer begründeten die Dollar-Stärke auch mit der Auflösung von Finanzwetten auf einen schwächeren Dollar.

Am Vormittag kostete ein Euro 1,1780 US-Dollar. Zuvor war er mit 1,1738 Dollar auf den tiefsten Stand seit Mitte August gefallen. Der Kurs entfernt sich damit von dem Anfang September erreichten Zwischenhoch von etwas mehr als 1,20 Dollar.

Der Euro war bereits am Mittwochabend während der Zinssitzung der US-Notenbank unter Druck geraten. Die Fed hatte ihre Nullzinspolitik bestätigt und diese bis ins Jahr 2023 hinein signalisiert. Notenbankchef Jerome Powell äußerte sich verhalten zur Konjunkturentwicklung. Diese hänge stark von dem Fortgang der Corona-Pandemie ab.

Am Morgen teilte die japanische Zentralbank mit, ihre extrem lockere Geldpolitik fortzusetzen. Gegen Mittag gibt die britische Notenbank neue Entscheidungen bekannt. Es wird ebenfalls mit keinen größeren Richtungswechseln gerechnet. Allerdings könnten Hinweise auf künftige Lockerungen fallen. Experten rechnen derzeit damit, dass die Notenbank im Herbst zusätzliche Wertpapierkäufe beschließen könnte.

An Konjunkturdaten dürften die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA im Blick stehen. Sie geben Auskunft über die kurzfristige Entwicklung am Jobmarkt. Die Erholung von der Corona-Krise war zuletzt etwas ins Stocken geraten./bgf/zb

© dpa-AFX 2020

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
23.10.DEVISEN : Eurokurs legt etwas zu
DP
23.10.DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1856 US-Dollar
DP
23.10.DEVISEN : Euro zieht an - Dollar gibt nach
DP
23.10.DEVISEN : Euro zieht nach Einkaufsmanager-Daten an
DP
23.10.DEVISEN : Euro fällt unter 1,18 US-Dollar
DP
22.10.DEVISEN : Eurokurs gibt nach - Türkische Lira fällt auf Rekordtief
DP
22.10.DEVISEN : Euro etwas schwächer - Türkische Lira im Blick
DP
22.10.DEVISEN : Euro gibt etwas nach
DP
21.10.DEVISEN : Euro und britisches Pfund bleiben im US-Handel im Plus
DP
21.10.DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1821 US-Dollar
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
23.10.Dollar ends losing week lower on election and COVID aid concerns
RE
23.10.U.S. Stock Futures Edge Higher Ahead of Economic Data
DJ
23.10.Gold gains on weaker dollar, virus woes ahead of U.S. election
RE
23.10.Investors react to last Trump-Biden election debate
RE
23.10.BÖRSE WALL STREET : U.S. stock futures dip, yen gains after final Trump-Biden de..
RE
23.10.U.S. stock futures dip, yen gains after final Trump-Biden debate
RE
23.10.Dollar index edges higher during u.s. presidential debate, last up 0.05% at 9..
RE
23.10.ANALYSTS' VIEW-Investors react to last Trump-Biden election debate
RE
22.10.BÖRSE WALL STREET : U.S. stocks advance, benchmark Treasury yields rise on fisca..
RE
22.10.Dollar eases off 7-week low as COVID-19 aid bill in doubt
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend