Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

verzögerte Kurse. Verzögert  - 28.10. 22:05:48
1.1677 USD   +0.68%
21:23Produktion und Beschäftigung im Mittleren Westen steigen im Oktober, so die Kansas City Fed
MT
21:22US-Anleihen geben nach
AW
21:07DEVISEN : Euro legt nach EZB-Aussagen zu
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere Sprachen

Devisen: Euro erholt sich etwas von Vortagesverlusten

23.09.2021 | 12:56

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Donnerstagmittag etwas von seinen Kursverlusten vom Vorabend erholt. Im Mittagshandel kostete die Gemeinschaftswährung 1,1715 US-Dollar. Sie lag damit etwas höher als im frühen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag auf 1,1729 Dollar festgesetzt.

Der Euro profitierte von der freundlichen Stimmung an den europäischen Aktienmärkten. Schwächer als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus der Eurozone belasteten den Euro nicht. So haben die von Markit erhobenen Einkaufsmanagerindizes sowohl für die Industrie als auch für den Dienstleistungssektor im September stärker als erwartet nachgegeben.

"Die für dieses Jahr prognostizierten kräftigen Wachstumsraten sind bereits Geschichte", kommentierte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. "Die Wirtschaft erholt sich nach dem Corona-Schock zwar, aber weit weniger stark als ursprünglich prognostiziert wurde."

Belastet wurde der Euro am Vorabend durch den aufwertenden Dollar. Die US-Währung profitierte von der Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbank Fed. Die Zentralbank signalisierte, womöglich bereits zur nächsten Zinssitzung Anfang November mit der Rückführung ihrer milliardenschweren Wertpapierkäufe zu beginnen. Hintergrund sind die solide Erholung der Konjunktur von dem Corona-Einbruch und die hohe Inflation. Darüber hinaus ließ die Fed durchblicken, ihren Leitzins möglicherweise früher und rascher anzuheben als bisher gedacht.

Unterdessen hat die norwegische Notenbank ihren Leitzins erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie angehoben. Der Leitzins wurde von null auf 0,25 Prozent erhöht. Zudem stellte die Norges Bank weitere Anhebungen in Aussicht. Die Kurse der norwegischen Korne legte zu anderen wichtigen Währungen zu./jsl/bgf/stk


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
21:23Produktion und Beschäftigung im Mittleren Westen steigen im Oktober, so die Kansas City..
MT
21:22US-Anleihen geben nach
AW
21:07DEVISEN : Euro legt nach EZB-Aussagen zu
DP
18:49WDH/Aktien Frankfurt Schluss: EZB-Aussagen belasten Dax nur kurz
DP
18:47Aktien marschieren am Mittag aufgrund starker Gewinne höher
MT
17:10Kansas City Fed Index für das verarbeitende Gewerbe verzeichnet im Oktober einen starke..
MT
16:17DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1593 US-Dollar
DP
15:16MÄRKTE USA/Schwache BIP-Daten belasten nicht
DJ
12:38DEVISEN : Euro vor EZB-Entscheidung kaum verändert
DP
12:03Aktien Europa: Anleger gehen vor EZB-Sitzung auf Tauchstation
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
22:19NY Fed Says Dealer Positions in US Treasury Securities Rise $23.31 Billion to $142.24 B..
MT
22:12Canada Stocks Regain 240 Pts; Shopify and Suncor In the News
MT
21:23Manufacturing Activity in Midwest Rises in October as Production, Employment Increases,..
MT
21:13U.S. rate options market bets on aggressive Fed hikes
RE
18:47Equities March Higher Midday on Strong Earnings
MT
18:46Pound firms vs dollar, slips against euro as rate hike bets re-assessed
RE
18:46Pound firms vs dollar, slips against euro as rate hike bets re-assessed
RE
18:33U.S. trade chief Tai says she aims to reduce U.S.-China tensions
RE
18:03South African rand falls as power cuts weigh, stocks rise
RE
17:10October Kansas City Fed Manufacturing Index Posts Large Increase
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend