Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Devisen: Euro bleibt über 1,19 US-Dollar

21.06.2021 | 21:08

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Montag etwas von seinen herben Verlusten der vergangenen Woche erholt. Der Kurs der Gemeinschaftswährung war im europäischen Geschäft wieder über 1,19 US-Dollar gestiegen und erreichte im US-Handel ein Tageshoch bei 1,1921 Dollar. Zuletzt notierte der Euro bei 1,1915 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1891 (Freitag: 1,1898) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8410 (0,8405) Euro.

Auftrieb erhielt der Euro zum Wochenauftakt durch eine allgemein freundliche Stimmung an den Finanzmärkten. Die Angst vor einer strafferen Geldpolitik in den USA schwächte sich spürbar ab. Der Dollar als Weltreservewährung verlor an Wert, andere wichtige Währungen legten zu. Marktbeobachter sprachen allerdings von einem eher impulsarmen Handel. Am ersten Handelstag der Woche standen keine bedeutenden Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren konnten.

In der vergangenen Woche war der Euro stark unter Druck geraten und hatte bis zu knapp drei US-Cent an Wert verloren. Ausschlaggebend waren Erwartungen auf perspektivisch höhere Leitzinsen in den USA und weniger Wertpapierkäufe durch die US-Notenbank Fed gewesen. Der amerikanische Dollar profitierte von dieser Aussicht, während viele andere Währungen im Gegenzug unter Druck gerieten.

Aussagen der EZB-Präsidentin Christine Lagarde konnten dem Euro im europäischen Nachmittagshandel keine nennenswerten Impulse geben. Trotz der Konjunkturerholung sieht die Notenbankerin weiter die Notwendigkeit für eine geldpolitische Unterstützung in der Eurozone. Obwohl die Erholung an Tempo gewinne, müsse die Europäische Zentralbank wachsam bleiben, sagte sie bei einer Anhörung vor dem Finanzausschuss des Europäischen Parlaments. Lagarde machte einmal mehr deutlich, dass die EZB den jüngsten Anstieg der Inflation als vorübergehend ansieht./la/he


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
05.08.DEVISEN : Euro kaum verändert im New Yorker Handel - Britisches Pfund gewinnt
DP
05.08.DEVISEN : Euro kaum verändert im New Yorker Handel - Britisches Pfund gewinnt
AW
05.08.Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne zum Höhepunkt der Berichtssaison
DP
05.08.DEVISEN : Euro legt etwas zu - Britisches Pfund mit Kursgewinnen
DP
05.08.DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1850 US-Dollar
DP
05.08.MÄRKTE USA/Wall Street vor kleiner Erholung
DJ
05.08.USA : Handelsbilanzdefizit steigt stärker als erwartet
AW
05.08.Bank of England gibt vorsichtige Signale für geldpolitische Straffung
DP
05.08.DEVISEN : Euro zum Dollar und Franken leicht fester
AW
05.08.DEVISEN : Euro leicht gestiegen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
06:06Gold languishes near $1,800/oz on firm dollar, Fed's taper talk jitters
RE
04:33BÖRSE WALL STREET : Asian shares fall as Delta variant casts shadow over growth
RE
03:54Dollar drifts higher as markets await jobs data for Fed clues
RE
03:52Copper edges down as dollar firms
RE
03:30Gold falls amid firm dollar, Fed's taper talk jitters
RE
05.08.Euro Lost 0.03% to $1.1835 -- Data Talk
DJ
05.08.Sterling Gains 0.27% to $1.3928 -- Data Talk
DJ
05.08.Dollar Gains 0.27% to 109.77 Yen -- Data Talk
DJ
05.08.FED'S KASHKARI : Delta may throw wrinkle into taper plan
RE
05.08.Federal Reserve announces new capital ratios for large banks following stress..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral