Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / British Pound (EUR/GBP)    EURGBP      965308

EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Kreise/Brexit-Handelspakt: EU-Seite sieht Erfolg auf Messers Schneide

05.12.2020 | 11:38

BRÜSSEL/LONDON (dpa-AFX) - Der geplante Brexit-Handelspakt mit Großbritannien steht aus Sicht der Europäischen Union auf Messers Schneide. Es gebe gewichtige Diskrepanzen beim Thema faire Wettbewerbsbedingungen, hieß es am Samstag aus EU-Kreisen in Brüssel. Die britische Haltung stelle das Funktionieren des Binnenmarkts ernsthaft in Frage.

Die Chefunterhändler hatten ihre Verhandlungen am Freitagabend unterbrochen und erklärt, die Bedingungen für eine Einigung seien nicht erfüllt. Bei einem für den späten Nachmittag (17.30 Uhr) geplanten Telefonat von EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und Premierminister Boris Johnson gehe es darum zu analysieren, wie man die Gespräche wieder in Gang bekommen könnte. Echte Verhandlungen der beiden oder Angebote der EU seien nicht zu erwarten.

Der SPD-Brexit-Experte im Europaparlament, Bernd Lange, sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Es steht Spitz auf Knopf." Die britische Seite lehne Instrumente zur Durchsetzung gleicher Wettbewerbsbedingungen fundamental ab. Es könne aber kein Abkommen um jeden Preis geben.

Bei den Wettbewerbsbedingungen - das Stichwort heißt Level Playing Field - geht es unter anderem um Umwelt-, Sozial- und Beihilfestandards. Großbritannien möchte sich dabei von der EU möglichst wenig Vorgaben machen lassen. Die EU möchte hingegen Wettbewerbsvorteile für britische Firmen durch übermäßige Subventionen, Sozial-, Umwelt- oder Regeldumping verhindern. Denn das angestrebte Handelsabkommen würde britische Waren unverzollt und ohne Mengenbegrenzung auf den EU-Markt lassen.

Beim zweiten wichtigen Streitthema Fischerei sieht Brexit-Experte Lange hingegen Einigungschancen. Dabei geht es um den Zugang von EU-Fischern zu britischen Gewässern und die Menge Fisch, die sie dort fangen dürfen. Im Gespräch seien Quoten und eine Klausel zur Überprüfung der Regelung nach einer bestimmten Frist (Revisionsklausel), sagte Lange.

Als großes Hindernis in den Verhandlungen gilt weiter das geplante britische Binnenmarktgesetz, das Teile des bereits gültigen EU-Austrittsvertrags aushebeln würde. Werde dies wie geplant am Montag erneut mit den umstrittenen Klauseln ins britische Unterhaus eingebracht, wäre eine Fortsetzung der Gespräche politisch nahezu ausgeschlossen, sagte Lange./vsr/DP/mis


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP)
24.01.BERICHTE : Britische Regierung legt Unternehmen Teilumzug in EU nahe
AW
24.01.BERICHTE : Britische Regierung legt Unternehmen Teilumzug in EU nahe
DP
24.01.UMFRAGEN : Rückhalt für Vereinigtes Königreich schwindet
DP
24.01.ERSTES TELEFONAT MIT EUROPÄER : Biden spricht mit Johnson
DP
24.01.ERSTES TELEFONAT MIT EUROPA : Biden spricht mit Johnson
DP
23.01.Schottische Nationalisten mit Plan für Unabhängigkeitsreferendum
DP
22.01.DEVISEN : Euro stabil - Schwache Konjunktur belastet britisches Pfund
AW
22.01.DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 22.01.2021 - 17.00 Uhr
DP
22.01.DEVISEN : Euro legt etwas zu - Britisches Pfund unter Druck
DP
22.01.DEVISEN : Eurokurs unverändert - EZB-Referenzkurs: 1,2158 US-Dollar
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP)
08:54TP ICAP : UK broker TP ICAP to stop serving some EU clients, blames COVID-19
RE
08:50TP ICAP : Staff Relocation, Hiring at EU Offices Delayed Amid COVID-19
MT
05:51SIX President Plans Further Expansion of Swiss Bourse
MT
05:13Dollar pauses its decline on fresh virus worries
RE
22.01.EUROPA : European stocks sapped by weak economic data, travel curbs
RE
22.01.After Brexit, Ireland and France cut out the middleman - Britain
RE
22.01.France, Ireland cut UK trade route after Brexit
RE
22.01.European Commission Proposes $5.15 Billion Increase in 2021 Budget As Brexit ..
MT
22.01.Euro zone business activity shrinks in January as lockdowns hit services
RE
22.01.MARKET CHATTER : UK Retailers Mull Leaving Returned Goods Behind Due To Higher C..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP)
Dauer : Zeitraum :
Euro / British Pound (EUR/GBP) : Chartanalyse Euro / British Pound (EUR/GBP) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral