FRANKFURT (Dow Jones)--Die Entwicklung der Euroraum-Inflation im Februar spricht aus Sicht von EZB-Ratsmitglied Robert Holzmann gegen eine rasche Senkung der Zinsen durch die Europäische Zentralbank (EZB). "Wir haben die Inflationsdaten aus Europa und den einzelnen Ländern beobachtet, und sie bestätigen meine Ansicht, dass wir abwarten müssen, aufmerksam sein müssen und keine übereilten Entscheidungen treffen können", sagte Holzmann laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg. Was er bis jetzt gesehen habe, bestätige seine Ansicht.

Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

DJG/hab

(END) Dow Jones Newswires

March 01, 2024 10:28 ET (15:28 GMT)