WTI

Verzögert  -  27/05 22:44:59
115.08 USD   +0.94%
27.05.US-Aktien legen am Freitag zu, da der wichtigste Inflationsindikator Anzeichen einer Verlangsamung zeigt
MT
27.05.US-Aktien legen am Freitag zu, da die Inflation Anzeichen einer Verlangsamung zeigt; Renditen fallen
MT
27.05.BAKER HUGHES : Anzahl der US-Ölbohrinseln fällt diese Woche um zwei
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

US-Regierung: Einmarsch in Ukraine bedeutet Aus für Nord Stream 2

27.01.2022 | 16:03

WASHINGTON (awp international) - Die US-Regierung hat ihre Forderung nach einem Aus für die Erdgaspipeline Nord Stream 2 im Falle eines russischen Einmarschs in die Ukraine bekräftigt. "Sollte Russland in die Ukraine einmarschieren (...), wird Nord Stream 2 nicht weitergeführt", sagte der Sprecher des US-Aussenministeriums, Ned Price, am Donnerstag im Gespräch mit dem Sender CNN. In diesem Fall werde man mit Deutschland zusammenarbeiten, um einen Stopp der Pipeline sicherzustellen. "Sie haben Erklärungen unserer deutschen Verbündeten gehört (...), in denen sie auf die starken Massnahmen hingewiesen haben, die die deutsche Regierung bereit und willens ist, zu ergreifen", versicherte Price.

Die Bundesregierung hat für den Fall eines russischen Angriffs alle Optionen auf den Tisch gelegt und dabei auch deutlich gemacht, dass der Stopp von Nord Stream 2 eine Option sein kann. In den vergangenen Jahren hatte die deutsch-russische Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 zwischen Deutschland und den USA für Spannungen gesorgt. Auch US-Präsident Joe Biden lehnt die Pipeline ab. Um den Streit mit Washington zu entschärfen, hatte Deutschland im Juli in einer gemeinsamen Erklärung mit den USA eine stärkere Unterstützung der Ukraine zugesagt./nau/DP/ngu


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GAZPROM 0.00%0.5814 verzögerte Kurse.-93.71%
GAZPROM 0.00%verzögerte Kurse.0.00%
LONDON BRENT OIL 1.52%119.2 verzögerte Kurse.50.58%
PJSC GAZPROM -0.47%294.5 Schlusskurs.-14.21%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.76%66.25 verzögerte Kurse.-14.60%
WTI 0.94%115.083 verzögerte Kurse.51.34%
Alle Nachrichten zu WTI
27.05.US-Aktien legen am Freitag zu, da der wichtigste Inflationsindikator Anzeichen einer Ve..
MT
27.05.US-Aktien legen am Freitag zu, da die Inflation Anzeichen einer Verlangsamung zeigt; Re..
MT
27.05.BAKER HUGHES : Anzahl der US-Ölbohrinseln fällt diese Woche um zwei
MT
27.05.Aktien, Treasuries am Mittag höher, nachdem das Defizit im Warenhandel im April gesunke..
MT
27.05.ERSTES ÖL : Baker Hughs Rig Count
MT
27.05.MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs höher; US-Aktienindizes, Treasuries steigen nach Schr..
MT
27.05.Europäische Börsen schließen Freitag im grünen Bereich
MT
27.05.XETRA-SCHLUSS/Fest - DAX auf höchstem Stand seit 5 Wochen
DJ
27.05.Ölpreise uneinheitlich - Brent erreicht zeitweise höchsten Stand seit 2 Monaten
AW
27.05.Europäische ADRs legen im Freitagshandel zu
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu WTI
27.05.US Stocks Advance on Friday as Key Inflation Gauge Shows Signs of Slowdown
MT
27.05.US Stocks Advance on Friday as Inflation Shows Signs of Slowdown; Yields Drop
MT
27.05.US Stocks Advance on Friday; Yield Drops
MT
27.05.Corn Rises as Black Sea Blockade Continues -- Daily Grain Highlights
DJ
27.05.Front Month ICE Brent Crude Rose 6.11% This Week to Settle at $119.43 -- Data Talk
DJ
27.05.Front Month Nymex RBOB Gasoline Rose 4.66% This Week to Settle at $4.0158 -- Data Talk
DJ
27.05.Front Month Nymex ULSD Rose 7.06% This Week to Settle at $4.0029 -- Data Talk
DJ
27.05.Front Month Nymex Crude Rose 4.34% This Week to Settle at $115.07 -- Data Talk
DJ
27.05.US Oil Rig Count Falls by Two This Week, Baker Hughes Says
MT
27.05.WTI Crude Oil Closes Higher as the US Sets to Enter the Summer Driving Season Amid Reco..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend