Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  WTI       

WTI

verzögerte Kurse. Verzögert  - 15.01. 22:44:59
52.11 USD   -3.09%
15.01.Ölpreise geben kräftig nach
DP
15.01.UPDATE/Bundesamt genehmigt sofortigen Weiterbau von Nord Stream 2
DJ
15.01.Ölpreise weiten Verluste aus - Corona-Sorgen
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenMarketScreener Analysen

Ölpreise steigen

10.08.2020 | 12:46

NEW YORK/LONDON (awp international) - Die Aussicht auf eine höhere Nachfrage in Asien hat die Ölpreise am Montag angetrieben. Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 44,91 US-Dollar. Das waren 52 Cent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 68 Cent auf 41,91 Dollar.

Der Chef des saudischen Ölkonzerns Saudi Aramco, Amin Nasser, hatte am Sonntag gesagt, dass der Ölverbrauch in Asien in seinen Augen nahezu das Niveau von vor der Corona-Krise erreicht habe. Mit China wurde die führende asiatische Wirtschaftsmacht zwar früher von der Krise getroffen als die westlichen Industriestaaten, allerdings konnte das Land die Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie auch schneller wieder lockern.

Rohstoffexperte Eugen Weinberg von der Commerzbank verwies ausserdem auf eine angekündigte freiwillige Produktionskürzung durch den Irak. Das Opec-Land hat sich verpflichtet, seine Produktion im August und September um weitere 400 000 Barrel pro Tag zu reduzieren, zusätzlich zu den bestehenden Kürzungen von 850 000 Barrel. "Das wäre in vielerlei Hinsicht ein starkes Signal für den Ölmarkt", kommentierte Weinberg.

Am Markt wurde darüber hinaus auf einen weiteren Rückgang der Ölförderanlagen in den USA verwiesen. Am Freitag hatte die Ausrüsterfirma Baker Hughes gemeldet, dass die Zahl der aktiven Bohrlöcher in der vergangenen Woche um 4 auf 176 gefallen sei. Dies ist der niedrigste Stand seit 15 Jahren und sorgt für ein geringeres Angebot an Rohöl auf dem Weltmarkt./jsl/he


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAKER HUGHES COMPANY -3.54%22.87 verzögerte Kurse.9.69%
COMMERZBANK AG -1.32%5.668 verzögerte Kurse.7.63%
LONDON BRENT OIL -2.91%54.8 verzögerte Kurse.9.17%
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY -0.43%35 Schlusskurs.0.00%
WTI -3.09%52.11 verzögerte Kurse.11.60%
Alle Nachrichten auf WTI
15.01.Ölpreise geben kräftig nach
DP
15.01.UPDATE/Bundesamt genehmigt sofortigen Weiterbau von Nord Stream 2
DJ
15.01.Ölpreise weiten Verluste aus - Corona-Sorgen
AW
15.01.DGAP-DD : RWE Aktiengesellschaft deutsch
DJ
15.01.MÄRKTE ASIEN/Gewinnmitnahmen - Canon legen deutlich zu
DJ
15.01.Ölpreise sinken - Gegenbewegung nach Höhenflug
DP
15.01.Morning Briefing International
AW
15.01.DPA-AFX BÖRSENTAG AUF EINEN BLICK : Anleger werden vorsichtiger
DP
15.01.MÄRKTE ASIEN/Gewinnmitnahmen belasten - Canon legen deutlich zu
DJ
14.01.Ölpreise drehen in die Gewinnzone
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WTI
11:45Groceries Prove a Pandemic Bright Spot for BP and Shell
DJ
08:53Nigeria's Heirs Holdings buys 45% stake in OML 17 onshore oilfield
RE
07:57Malaysia takes WTO legal action against EU over palm biofuel curbs
RE
01:06ALPHABET, INTEL, EXXON MOBIL : Stocks That Defined the Week
DJ
00:10Tech Down As Rotation Out Of Sector Continues -- Tech Roundup
DJ
15.01.Data, lockdowns weigh on stocks and oil; dollar rises
RE
15.01.Equities End Lower as Biden Unveils $1.9 Trillion Stimulus Plan, Retail Sales..
MT
15.01.Penn Virginia Completes $188.4 Million Strategic Investment; Lenders Also Rea..
MT
15.01.Canadian dollar drops, posts weekly decline on greenback short-covering
RE
15.01.S&P 500 Posts 1.5% Weekly Decline, Led by Communication Services, Technology;..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral