Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

WTI

verzögerte Kurse. Verzögert  - 22.04. 16:22:51
61.1 USD   +0.00%
15:21RWE macht Michael Müller zum neuen Finanzchef
DJ
12:51Ölpreise fallen nach Anstieg der US-Ölreserven
DP
07:57Morning Briefing International
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Ölpreise sinken - Steigende Infektionszahlen belasten

08.04.2021 | 12:36

NEW YORK/LONDON (awp international) - Die Ölpreise sind am Donnerstag gefallen. Am Markt wurde der Verkaufsdruck mit jüngsten Infektionszahlen in der Corona-Krise erklärt, wobei ein starker Anstieg in Indien in den Fokus rückte. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete gegen Mittag 62,84 US-Dollar. Das waren 32 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 45 Cent auf 59,32 Dollar.

Am Ölmarkt rückte die Corona-Krise wieder stärker in den Mittelpunkt des Interesses. Unter anderem wurde ein starker Anstieg der Neuinfektionen in Indien gemeldet, dem drittgrössten Ölimporteur der Welt. Trotz jüngster Fortschritte bei den Impfkampagnen blickten die Investoren besorgt auf die Infektionszahlen, hiess es. Die Entwicklung zeige, dass die Corona-Krise die konjunkturelle Entwicklung vorerst bremsen werde.

Daten zur Entwicklung der Ölreserven in den USA lieferten den Preisen keinen Rückenwind. Am Mittwoch hatte die US-Regierung gemeldet, dass die Lagerbestände an Rohöl in der vergangenen Woche um 3,5 Millionen Barrel auf 498,3 Millionen Barrel gesunken waren. Analysten hatten nur einen Rückgang um 2,0 Millionen Barrel erwartet. Fallende Ölreserven in den USA stützen in der Regel die Ölpreise./jkr/jsl/fba


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL 0.02%65.08 verzögerte Kurse.28.24%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 0.10%335.087 verzögerte Kurse.28.54%
WTI 0.00%61.1 verzögerte Kurse.29.35%
Alle Nachrichten zu WTI
15:21RWE macht Michael Müller zum neuen Finanzchef
DJ
12:51Ölpreise fallen nach Anstieg der US-Ölreserven
DP
07:57Morning Briefing International
AW
07:45Ölpreise geben leicht nach
DP
21.04.Börsen auf Erholungskurs - Corona-Sorgen lasten auf Stimmung
RE
21.04.Ölpreise geben erneut nach
DP
21.04.US-Rohöllagerbestände wider Erwarten gestiegen
DJ
21.04.USA : Rohölvorräte legen überraschend etwas zu
AW
21.04.Ölpreise geben weiter nach
AW
21.04.Ölpreise geben nach
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WTI
16:16INDIAN OIL  : refineries operating at 95% capacity, sources say
RE
16:05TSX opens lower as oil stocks weigh
RE
15:48Oil rises as EU keeps stimulus flows, dollar falls
RE
15:35Job data is much better than expected
15:20Wall Street Tips Lower Pre-Bell, Weekly Jobless Claims Fall to 547,000
MT
15:20SECTOR UPDATE : Energy Stocks Climb Premarket Thursday
MT
15:10Oil Climbs on Libya Supply Cuts Even as Rising Covid-19 Infections to Limit D..
MT
14:29US Futures Slip Ahead of Jobless Claims, Earnings
MT
14:11US Dollar Slips Against Major Currencies, Hits Two-Day Low
MT
13:57Mexico's Inflation Rate Jumps in Early April
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend