Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  WTI       

WTI

verzögerte Kurse. Verzögert  - 21.01. 21:47:34
53.035 USD   +0.18%
18:23EU-Parlament fordert wegen Fall Nawalny Baustopp für Nord Stream 2
DJ
17:55Ölpreise geben etwas nach
AW
12:57MERKEL : Grundeinstellung zu Nord Stream 2 nicht verändert
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsMarketScreener Analysen

Ölpreise kaum verändert - Opec+ verhandelt weiter

03.12.2020 | 17:34

NEW YORK/LONDON (awp international) - Die Ölpreise haben am Donnerstag keine klare Richtung gefunden. Nach Verlusten im frühen Handel zeigten sich die Notierungen zuletzt wenig verändert. Ein Barrel (159 Liter) der Nordsee-Sorte Brent kostete 48,31 US-Dollar. Das waren sechs Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um drei Cent auf 45,31 Dollar.

Am Ölmarkt konzentrierte sich die Aufmerksamkeit auf den Ölverbund Opec+, der über seine Förderpolitik berät. Vertreter der Ölstaaten verhandeln derzeit über eine Änderung der Förderpolitik. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete von Fortschritten bei den Gesprächen.

Bisher konnten sich die insgesamt 23 Länder aber nicht einigen, inwieweit die bisherige starke Drosselung der Ölförderung in den nächsten Monaten aufgehoben werden soll. Aufgrund der Kontroversen war das Treffen ohnehin schon um zwei Tage verschoben worden.

Derzeit wird die Fördermenge der in der Opec+ organisierten Ölstaaten begrenzt, um die Ölpreise zu stützen. In den vergangenen Monaten hatte sich Rohöl durch die Corona-Krise zeitweise erheblich verbilligt.

Rohstoffexperte Eugen Weinberg von der Commerzbank geht davon aus, dass sich die Mitgliedsstaaten der Opec+ auf eine gemeinsame Position einigen werden. Allerdings dürfte mit einem Beschluss das Problem der zuletzt mangelnden Förderdisziplin weiter bestehen bleiben. Selbst der wichtigste Verbündete der Opec, Russland, habe die Vereinbarung auf eine Produktionskürzung offenbar nicht so genau genommen, sagte Weinberg. Er rechnet kurz- bis mittelfristig mit einer Preiskorrektur am Ölmarkt./jkr/he


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL 0.56%56.04 verzögerte Kurse.8.20%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.49%73.8399 verzögerte Kurse.-0.04%
WTI 0.18%53.035 verzögerte Kurse.10.35%
Alle Nachrichten auf WTI
18:23EU-Parlament fordert wegen Fall Nawalny Baustopp für Nord Stream 2
DJ
17:55Ölpreise geben etwas nach
AW
12:57MERKEL : Grundeinstellung zu Nord Stream 2 nicht verändert
DJ
12:43Ölpreise sinken - Gegenbewegung nach Vortagesgewinnen
AW
11:30EON-STUDIE : Heiz-Wende mit Wasserstoff hilft Einkommensschwächeren
DJ
11:18DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -4-
DJ
11:18DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -3-
DJ
11:18DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -2-
DJ
10:07Jefferies belässt Amazon auf 'Buy' - Ziel 3800 Dollar
DP
07:50Ölpreise geben leicht nach
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WTI
21:40SECTOR UPDATE : Energy Stocks Pare a Sliver of Their Earlier Decline After Crude..
MT
21:28Stocks rise to new peaks, dollar slips
RE
21:19Stocks rise to new peaks, dollar slips
RE
21:14Front Month Nymex Crude Fell 0.34% to Settle at $53.13 -- Data Talk
DJ
21:00ExxonMobil in Exclusive Negotiations with HitecVision to Sell UK Assets
MT
20:53President Biden Quickly Rejoined Paris Climate Accord. Leading Again Will Be ..
DJ
20:49Brent crude futures settle up 2 cents at $56.10 a barrel
RE
20:46INSIDER TRENDS : Kinder Morgan Insider Granted Stock Award, Extends Buy Trend
MT
20:45INSIDER TRENDS : Kinder Morgan Insider Receives Stock Award, Buy Trend Intact
MT
20:44INSIDER TRENDS : Kinder Morgan Insider Granted Stock Award, Slowing 90-Day Selli..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral