Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

WTI

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Ölpreise geben leicht nach

04.05.2021 | 07:47

SINGAPUR (awp international) - Die Ölpreise haben am Dienstag im frühen Handel leicht nachgegeben. Starke Impulse waren zunächst nicht zu verzeichnen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 67,44 US-Dollar. Das waren 12 Cent weniger als am Montag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 15 Cent auf 64,34 Dollar.

Die Ölpreise rangieren zurzeit knapp unterhalb ihres höchsten Niveaus seit Mitte März. An der grundsätzlichen Lage am Ölmarkt hat sich in den vergangenen Tagen wenig geändert: Unterstützung erhalten die Preise von den Corona-Impfkampagnen in vielen Ländern. Das stärkt die Hoffnung auf weniger Beschränkungen des öffentlichen Lebens, mehr wirtschaftliche Aktivität und eine höhere Erdölnachfrage.

Eine ständige Bedrohung stellt hingegen die angespannte Corona-Lage in grossen Ölverbrauchsländern wie Indien oder Brasilien dar. Hinzu kommt, dass der Ölverbund Opec+ sein Angebot beginnend mit Mai Zug um Zug ausweiten will. Das zusätzliche Rohöl trifft auf eine coronabedingt fragile Nachfrage. Einige Fachleute wie die Rohstoffexperten der Commerzbank zweifeln daher an der Strategie der Opec+./bgf/mis


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL 0.47%68.71 verzögerte Kurse.34.33%
WTI 0.49%65.342 verzögerte Kurse.37.41%
Alle Nachrichten zu WTI
10:19Eni und Equinor kooperieren bei Offshore-Windprojekt in Norwegen
DJ
08:31VERGLEICH / Uniper - 1Q 2021 Eckdaten & Ausblick
DJ
08:18UPDATE/Uniper legt dank frostiger Temperaturen im ersten Quartal zu
DJ
07:57Ölpreise steigen leicht
DP
07:31Uniper legt im ersten Quartal deutlich zu
DJ
07:30UNIPER : Nettoergebnis ber 1Q 594 (Vj 499) Mio EUR
DJ
05.05.Ölpreise legen erneut zu
DP
05.05.US-Rohöllagerbestände gesunken
DJ
05.05.US-Rohölvorräte fallen überraschend deutlich
AW
05.05.5 ERKENNTNISSE zu DAX-Aufsichtsräten und ihrer Vergütung
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WTI
11:24Indian refiners curtail palm oil imports as lockdowns dent demand
RE
11:19CANADIAN NATURAL RESOURCES  : profit soars on higher oil prices
RE
11:04Malaysia's Industrial Output Rises to Near Eight-Year High in March, Beating ..
MT
10:32PRESS RELEASE : Substantial increase in the first quarter - BayWa continues exce..
DJ
10:04Dollar slips from two-week high; Bank of England meeting in focus
RE
09:33Total Kicks Off Oil Production At Phase Two Short-Cycle Project In Angola
MT
09:19Energy group Total starts production at Angolan oil project
RE
09:11Oil prices rise on drawdown in U.S. crude inventory
RE
09:10NESTE OYJ  : Expands Renewable Product Portfolio with RE
MT
08:18EQUINOR  : Joins Eni's Norwegian Joint Venture to Seek Approval For Offshore Win..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend