Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

WTI

Verzögert  -  09:15 29.09.2022
81.04 USD   -0.83%
08:24Preise für Industrieerzeugnisse in Singapur sinken im August schneller als erwartet
MT
08:05Ölpreise können Vortagsgewinne halten
AW
08:05Singapurs Import- und Exportpreise sinken im August langsamer
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Gasspeicher-Füllstand in Deutschland noch knapp unter 75 Prozent

12.08.2022 | 11:22

BRÜSSEL (awp international) - Der registrierte Füllstand der deutschen Gasspeicher hat sich dem ersten Speicherziel von 75 Prozent weiter angenähert. Wie am Freitag aus vorläufigen Daten der europäischen Gasspeicherbetreiber im Internet hervorging, waren die Speicher am Mittwochmorgen zu 74,4 Prozent gefüllt. Das waren etwa 0,6 Prozentpunkte mehr als am Vortag.

Der Füllstand wird immer erst zwei Tage später gemeldet. In den ersten zehn Augusttagen stieg der Füllstand im Schnitt jeden Tag um 0,53 Prozentpunkte. Es ist also möglich, dass seit Mittwochmorgen bereits so viel weiteres Gas eingespeichert wurde, dass die 75-Prozent-Marke bis Freitagmorgen bereits überschritten wurde - trotz der seit Wochen deutlich reduzierten Liefermengen aus Russland.

Eine neue Verordnung sieht vor, dass die deutschen Speicher am 1. September zu mindestens 75 Prozent gefüllt sein müssen. Am 1. Oktober sollen es mindestens 85 Prozent und am 1. November mindestens 95 Prozent sein. Die Speicher gleichen Schwankungen beim Gasverbrauch aus und bilden damit eine Art Puffersystem für den Gasmarkt.

Der grösste deutsche Speicher im niedersächsischen Rehden war am Mittwoch zu 52,3 Prozent gefüllt. Seit einigen Wochen kommen dort täglich rund 0,8 Prozentpunkte hinzu. Auf den Speicher entfallen allein rund 18 Prozent der deutschen Speicherkapazität./tob/DP/stw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GAZPROM 0.04%198 Schlusskurs.-42.32%
LONDON BRENT OIL -0.94%88.09 verzögerte Kurse.7.68%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -0.05%58 verzögerte Kurse.-21.89%
WTI -0.85%81.033 verzögerte Kurse.4.16%
Alle Nachrichten zu WTI
08:24Preise für Industrieerzeugnisse in Singapur sinken im August schneller als erwartet
MT
08:05Ölpreise können Vortagsgewinne halten
AW
08:05Singapurs Import- und Exportpreise sinken im August langsamer
MT
07:08VEGOILS-Palm erholt sich nach fünf Tagen dank stärkerem Sojaöl und optimistischer Expor..
MR
06:01Stärkerer Dollar und schwächere Nachfrage lassen Ölpreis sinken
MR
06:00Scheidende italienische Regierung senkt Wirtschaftswachstumsprognose für 2023 auf 0,6%
MT
05:58USP Group ernennt neuen COO
MT
05:54AJ Lucas nimmt $13 Millionen durch Aktienplatzierung ein; Aktien fallen um 23%
MT
05:44Frankreichs TotalEnergies prüft Ausgliederung und Börsengang des kanadischen Ölsandgesc..
MT
05:41Kim Loong Resources steigert Gewinn im 2. Quartal des Geschäftsjahres
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu WTI
08:24Singapore Manufactured Products Prices Decline at Faster Pace in August
MT
08:05Singapore Import, Export Prices Decline at Slower Pace in August
MT
08:04Japan oil refinery capacity has be cut further as demand falls -PAJ head
RE
07:20China Starts Construction On Fourth Gas Transmission Pipeline
MT
07:08VEGOILS-Palm recovers after five days on stronger soyoil, export data optimism
RE
06:54Oil and coal sectors think more fossil fuels is the..
RE
06:01Oil prices drop as dollar strengthens, demand weakens
RE
06:00Outgoing Italian Government Cuts Economic Growth Outlook for 2023 to 0.6%
MT
05:58USP Group Names New COO
MT
05:54AJ Lucas to Raise $13 Million From Share Placement; Shares Tumble 23%
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral