Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

WTI

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (24.09.2021) +++

24.09.2021 | 18:00

FRANKFURT (Dow Jones)--Dow Jones Newswires hat im Tagesverlauf folgende Analysen und Hintergrundberichte gesendet, die in dieser Übersicht thematisch mit Sendezeiten und Originalüberschriften zusammengestellt sind:

++++++++++++++++ ÜBERSICHT HEADLINES (Details weiter unten) ++++++++++++++++ 

17:55 ANALYSE/Batterie-Investments der Autokonzerne werden politisch

16:19 ANALYSE/Essens-Lieferdienste wollen mit Alkohol hochprozentig wachsen

15:09 ANALYSE/Toast ist angesagt, und Software ist das Sahnehäubchen

14:45 HINTERGRUND/Wirtschaftsprüfer warnten nicht bei China Evergrande

12:59 ANALYSE/Nike hat Vietnam unter Kontrolle - Fokus liegt auf China

12:18 ANALYSE/Fusionen allein machen Vermögensverwalter nicht selig

10:00 HINTERGRUND/Evergrande reiht sich in Kette chinesischer Schuldenkrisen ein

++++++++++++++++ Evergrande ++++++++++++++++ 
14:45 HINTERGRUND/Wirtschaftsprüfer warnten nicht bei China Evergrande 

Im vergangenen Jahr, als die Aktien- und Anleihekurse der China Evergrande Group schwankten, bot das Unternehmen hohe Preisnachlässe an, um den Umsatz während der Pandemie zu steigern. Und die Regierung befand tatsächlich, das Unternehmen habe zu viele Kredite aufgenommen. Dennoch bescheinigte der Wirtschaftsprüfer dem Immobilienkonzern in seinem im Frühjahr veröffentlichten Jahresbericht 2020 eine einwandfreie Bilanz. Als Pricewaterhousecoopers (PwC) Hongkong den Jahresabschluss abzeichnete, enthielt dieser keine sogenannte "Going-Concern"-Warnung. Diese Warnzeichen eines Wirtschaftsprüfers signalisieren dessen Zweifel, ob das Unternehmen noch für mindestens zwölf Monate fortgeführt werden kann.

10:00 HINTERGRUND/Evergrande reiht sich in Kette chinesischer Schuldenkrisen ein 

Die Belgier sagen gerne, sie seien mit einem "Ziegelstein im Bauch" geboren, doch in China ist das Wohnen wohl noch grundlegender: etwa für die Ehe und das Sparen für die Zukunft, aber auch für die Wirtschaft als Ganzes sowie den Geldbeutel der Regierung. Jetzt, da Evergrande - einer der größten chinesischen Hausbauer mit Verbindlichkeiten in Höhe von rund 300 Milliarden US-Dollar - ins Wanken gerät, fragen sich viele, ob Chinas Wirtschaft oder Finanzsystem ebenfalls kippt. Die Antwort wird wohl noch eine Weile auf sich warten lassen. Aber ein wenig Geschichte kann hilfreich sein, um zu verstehen, worauf man achten muss.

++++++++++++++++ Unternehmen & Branchen ++++++++++++++++ 
17:55 ANALYSE/Batterie-Investments der Autokonzerne werden politisch 

Die Investitionen der Automobilhersteller in Batterien haben in dieser Woche eine quasi nativistische Wendung genommen: Richtung Heimat. Das ist keine überraschende Entwicklung, aber sie birgt zusätzliche Risiken.

16:19 ANALYSE/Essens-Lieferdienste wollen mit Alkohol hochprozentig wachsen 

Nach achtzehn Monaten Pandemie gehen Essenslieferdienste davon aus, dass jeder einen ordentlichen Drink gebrauchen kann. Den Durst der Nutzer zu stillen könnte sich möglicherweise als besonders lukrativ herausstellen. Doordash kündigte jüngst offiziell die Lieferung von Alkoholika in seinem Marketplace-Geschäft an. Das Unternehmen hat mit Händlern erstmals 2017 Partnerschaften geschlossen, aber erst jetzt einen "Alkohol"-Button hinzugefügt. Während Uber Eats nach eigenen Angaben bereits 2017 mit der Lieferung von alkoholischen Getränken in Australien und Großbritannien experimentiert hat, kam der erste Test in den USA erst 2019. Seitdem ging die Entwicklung schnell. Laut Uber haben sich die Bestellungen, die alkoholische Getränke umfassen, weltweit im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt.

15:09 ANALYSE/Toast ist angesagt, und Software ist das Sahnehäubchen 

Die Anleger haben sich in dieser Woche einige Scheiben vom Restauranttechnologie-Neuling Toast abgeschnitten. Sie sollten aber nach mehr Geschmack suchen, bevor sie weitere Bissen nehmen. Anfang dieser Woche ist die Toast Inc an die Börse gegangen. Das Unternehmen bietet Software und Hardware für den Restaurantbetrieb an - für Zahlungen, Bestellungen, Küchenbetrieb und Personalverwaltung. Mitte des Jahres nutzten etwa 48.000 Gastronomiebetriebe Toast, und die Kunden des Unternehmens wickelten in den zwölf Monaten bis Juni ein Bruttovolumen von etwa 38 Milliarden US-Dollar über die Plattform ab.

12:59 ANALYSE/Nike hat Vietnam unter Kontrolle - Fokus liegt auf China 

Die Schließung von Fabriken in Vietnam macht es Nike schwer. Die durch den Covid-19-Ausbruch verursachten Fabrikschließungen in dem Land, die im Juli begannen, hatten keinen Einfluss auf die Ergebnisse des vergangenen Quartals. Aber andere Verzögerungen in der globalen Lieferkette bedeuteten, dass Nike die Nachfrage nicht befriedigen konnte. Die Auswirkungen der Fabrikschließungen in Vietnam und die Probleme in der Lieferkette sind zwar akut, aber es handelt sich um relativ vorübergehende Faktoren, die auch Nikes Konkurrenten betreffen. Viel wichtiger ist der Erfolg in China.

12:18 ANALYSE/Fusionen allein machen Vermögensverwalter nicht selig 

In der Branche sind sich fast alle einig, dass Vermögensverwalter größer werden müssen. Fusionen allein sind dabei womöglich kein Allheilmittel. Stark steigende Zuflüsse in kostengünstige, passiv gemangte Anlageformen und Druck auf Gebühren für aktives Management setzen Vermögensverwaltern seit Jahren zu. Eine Möglichkeit, diesen Druck zu mindern, wäre Expansion: Skaleneffekte würden dafür sorgen, dass sich die Kosten auf eine breitere Einnahmebasis verteilen ließen. Manch Asset Manager könnte dann besser mit Branchenriesen wie Blackrock konkurrieren.

Wir freuen uns über Ihr Feedback an topnews.de@dowjones.com.

DJG/smh/mgo

(END) Dow Jones Newswires

September 24, 2021 12:00 ET (16:00 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BLACKROCK, INC. 1.24%914.97 verzögerte Kurse.25.25%
CHINA EVERGRANDE GROUP 4.26%2.69 Schlusskurs.-81.95%
DAIMLER AG 0.46%82.11 verzögerte Kurse.42.08%
DOORDASH, INC. -2.28%213.83 verzögerte Kurse.49.79%
FEDERATED HERMES, INC. -0.09%33.13 verzögerte Kurse.14.68%
FORD MOTOR COMPANY -1.63%16.28 verzögerte Kurse.85.21%
FRANKLIN RESOURCES, INC. 1.72%30.73 verzögerte Kurse.20.89%
INVESCO LTD. 0.48%25.12 verzögerte Kurse.44.12%
JANUS HENDERSON GROUP PLC -0.64%45.09 verzögerte Kurse.38.70%
MORGAN STANLEY 1.52%101.8 verzögerte Kurse.48.55%
NIKE, INC. 0.80%163.48 verzögerte Kurse.15.56%
STELLANTIS N.V. -0.02%16.85 verzögerte Kurse.14.94%
THE GOLDMAN SACHS GROUP, INC. 1.65%414.32 verzögerte Kurse.57.11%
THE PNC FINANCIAL SERVICES GROUP, INC. 1.57%216.08 verzögerte Kurse.45.02%
TOAST, INC. -3.33%49.62 verzögerte Kurse.0.00%
TOTALENERGIES SE -0.94%43.805 Realtime Kurse.24.09%
UBER TECHNOLOGIES, INC. -2.07%45.51 verzögerte Kurse.-10.76%
WTI 2.23%84.151 verzögerte Kurse.70.78%
Alle Nachrichten zu WTI
22.10.Kanadische Aktien steigen auf einen weiteren Rekordschluss, da stärkere Energietitel di..
MT
22.10.Energieaktien heute Nachmittag höher
MT
22.10.BAKER HUGHES : Zahl der US-Ölbohranlagen sinkt diese Woche um zwei
MT
22.10.Energieaktien suchen trotz Erholung der Rohstoffpreise am Freitag nach Orientierung
MT
22.10.Aktien am Mittag uneinheitlich, da Social Media-Einbruch den Nasdaq belastet, Fed "auf ..
MT
22.10.MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs niedriger, US-Aktien uneinheitlich, da der Einbruch d..
MT
22.10.ERSTES ÖL : Baker Hughes Rig Count
MT
22.10.DBRS bestätigt Ratings für Keyera; Rückgang um 1,3%
MT
22.10.S&P Global und IHS Markit erhalten bedingte Genehmigung der Europäischen Kommission für..
MT
22.10.Schlumberger verfehlt Umsatzerwartungen für das dritte Quartal vor einem "außergewöhnli..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WTI
16:13Top oil exporter Saudi Arabia targets net zero emissions by 2060
RE
15:57Aramco aims for net zero emissions from operations by 2050, CEO says
RE
09:55Saudi oil minister says saudi to be held accountable to targets announced about emissio..
RE
09:45Pragmatic approach needed for climate action, oil and gas remain important, says ADNOC ..
RE
09:43Uae adnoc's jaber says we cannot ignore or underestimate role of oil and gas in meetin..
RE
09:32Top oil exporter Saudi Arabia targets net zero emissions by 2060
RE
09:11Saudi Arabia could reach net zero target before 2060, energy minister says
RE
22.10.ICE GRAIN/OILSEED REVIEW : Canola Comes Off Its Lows
DJ
22.10.Energy Climbs As Oil Rally Hits Record 9th Week -- Energy Roundup
DJ
22.10.S&P/TSX COMPOSITE INDEX : Canada Stocks Edge Up to Another Record Close as Stronger Energy..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend