Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

SILVER

Verzögert  -  23:00 30.09.2022
19.00 USD   +0.55%
30.09.TSX endet flach in volatilem Handel, Goldaktien legen zu
MR
30.09.Aktien ziehen sich am Freitag zurück, da der von der Fed bevorzugte Inflationsindikator anzieht
MT
30.09.Wichtige Marktindizes beenden Freitag in der Nähe von Sitzungstiefs
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE ASIEN/Aufwärts mit guten Vorlagen der Wall Street

18.07.2022 | 09:45

SCHANGHAI/HONGKONG (Dow Jones)--Zu Wochenbeginn haben positive Vorgaben von der Wall Street an den ostasiatischen Börsen für steigende Kurse gesorgt. Dort war es nach fünf Handelstagen mit Abgaben wieder aufwärts gegangen. Auslöser waren schwindende Sorgen, dass die US-Notenbank bei ihrer nächsten Sitzung den Leitzins gleich um 100 Basispunkte nach oben nehmen könnte. Ein weiterer Zinsschritt um 75 Basispunkte gilt beim Treffen am 27. Juli dagegen als mehrheitlich ausgemachte Sache, um die weiter hohe Inflation einzudämmen. Dazu kamen gute US-Konjunkturdaten, welche die Hoffnung schürten, dass die USA im Zuge der Zinserhöhungen nicht in eine Rezession abrutschen werden.

Der Präsident der Federal Reserve von St. Louis, James Bullard, forderte zuletzt eine stärkere Zinserhöhung. Er sprach sich für eine Erhöhung der Zinsen auf 3,75 bis 4 Prozent in diesem Jahr aus. Bisher hatte er für einen Anstieg auf 3,5 Prozent geworben. Die Fed müsse dieses Jahr aggressiver vorgehen, um die "hartnäckig hohe Inflation" einzudämmen. Auf die Höhe des Zinsschritts bei der kommenden Sitzung wollte sich Bullard nicht festlegen.

Die deutlichsten Aufschläge verzeichneten der Schanghai-Composite und der Hang-Seng-Index in Hongkong, die um 1,6 bzw. 2,4 Prozent (später Handel) zulegten. Hier sprachen Marktbeobachter auch von einer Erholung von den kräftigen Abgaben am Freitag, als das unter Erwarten gelegene chinesische Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal für einen kräftigen Rücksetzer gesorgt hatte.

Im Fokus stand erneut der Immobilien-Sektor. Gestützt wurde die Stimmung hier von Aussagen der chinesischen Notenbank am Wochenende, die mehr Unterstützung für die Wirtschaft versprach, sagte Jeffrey Halley, Senior Market Analyst bei Oanda. "Es scheint, dass sich hinter den Kulissen die Räder drehen, um ein Finanzierungsvehikel für angeschlagene Bauträger zu entwickeln, damit diese den Bau von Wohnprojekten fortsetzen und abschließen können", fügte er hinzu. Die Aktien von Shanghai Construction Group legten um 1,0 Prozent zu und China Communications Construction gewannen 3,1 Prozent.

In Seoul ging es für den Kospi um 1,9 Prozent nach oben. Hier waren es vor allem Aktien aus dem Technologie- und Einzelhandelssektor, die sich mit deutlichen Gewinnen zeigten. So ging es für die Aktien der beiden Index-Schwergewichte Samsung Electronics und SK Hynix um 3,2 bzw. 2,3 Prozent aufwärts. Händler sprachen von einer aufgehellten Stimmung für die Chip-Hersteller nach den soliden Quartalszahlen von Taiwan Semiconductor in der vergangenen Woche. In Tokio fand wegen eines Feiertages am Montag kein Handel statt.

   Suncorp verkauf Bankgeschäft an ANZ 

In Sydney verbesserte sich der S&P/ASX 200 um 1,2 Prozent. Vor allem Gewinne im Finanz- und Rohstoffsektor schoben den Index an. Die Aktien von Commonwealth Bank of Australia, Westpac und National Australia Bank stiegen zwischen 1,0 und 1,9 Prozent. Für die Papiere des Versicherers Suncorp ging es 6,1 Prozent aufwärts. Der Konzern verkauft sein Bankgeschäft für 4,9 Milliarden australische Dollar (3,33 Milliarden US-Dollar) an ANZ. Rio Tinto, BHP und Fortescue kletterten zwischen 2,1 und 3,4 Prozent.

In Neuseeland ging es nach neuesten Inflationsdaten um 0,4 Prozent nach oben. So erhöhten sich die Verbraucherpreise im zweiten Quartal um 7,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr, während Ökonomen lediglich mit einem Anstieg um 7,1 Prozent gerechnet hatten. Allerdings gehen die Analysten von Capital Economics davon aus, dass der Höhepunkt der Inflation damit erreicht sein dürfte. Die Möglichkeit, dass die neuseeländische Notenbank auf ihrer Sitzung Mitte August den Leitzins um 75 Basispunkte anhebt, ist "sehr real" geworden, so die ANZ-Ökonomen. Die Bank geht davon aus, dass der Leitzins bis Ende des Jahres einen Niveau von 4,0 Prozent erreichen wird, während sie zuvor 3,5 Prozent erwartet hatte. Das bedeutet laut ANZ ein Basisszenario von Erhöhungen um 50 Basispunkte bei den verbleibenden drei Sitzungen in diesem Jahr.

=== 
Index (Börse)            zuletzt       +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    6.687,10       +1,2%     -10,2%      08:00 
Nikkei-225 (Tokio)       FEIERTAG 
Kospi (Seoul)           2.375,25       +1,9%     -20,2%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.278,10       +1,6%      -9,9%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     20.777,27       +2,4%     -13,2%      10:00 
Taiex (Taiwan)         14.719,64       +1,2%     -19,2%      07:30 
Straits-Times (Sing.)   3.120,44       +0,7%      -0,9%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.422,43       +0,3%      -9,5%      11:00 
BSE (Mumbai)           54.283,93       +1,0%      -6,8%      12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt       +/- %      00:00   Fr, 9:13   % YTD 
EUR/USD                   1,0138       +0,5%     1,0085     1,0014  -10,8% 
EUR/JPY                   140,04       +0,2%     139,72     138,77   +7,0% 
EUR/GBP                   0,8497       -0,0%     0,8498     0,8475   +1,1% 
GBP/USD                   1,1932       +0,5%     1,1868     1,1816  -11,8% 
USD/JPY                   138,12       -0,3%     138,56     138,58  +20,0% 
USD/KRW                 1.313,91       -0,4%   1.319,23   1.329,24  +10,5% 
USD/CNY                   6,7404       -0,3%     6,7575     6,7664   +6,1% 
USD/CNH                   6,7483       -0,3%     6,7657     6,7797   +6,2% 
USD/HKD                   7,8500       +0,0%     7,8498     7,8500   +0,7% 
AUD/USD                   0,6830       +0,6%     0,6791     0,6726   -5,9% 
NZD/USD                   0,6174       +0,3%     0,6154     0,6128   -9,6% 
Bitcoin 
BTC/USD                22.239,56       +5,9%  21.008,14  20.659,30  -51,9% 
 
ROHÖL                    zuletzt   VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  99,98       97,59      +2,4%       2,39  +38,5% 
Brent/ICE                 103,77      101,16      +2,6%       2,61  +38,5% 
GAS                               VT-Schluss               +/- EUR 
Dutch TTF                 169,94      163,45      +5,1%       8,24  +32,2% 
 
METALLE                  zuletzt      Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.717,91    1.707,70      +0,6%     +10,21   -6,1% 
Silber (Spot)              18,89       18,70      +1,0%      +0,19  -19,0% 
Platin (Spot)             866,30      848,75      +2,1%     +17,55  -10,7% 
Kupfer-Future               3,30        3,24      +2,1%      +0,07  -25,6% 
 
YTD zu Vortagsschluss 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/ros/thl

(END) Dow Jones Newswires

July 18, 2022 03:44 ET (07:44 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.00%0.6402 verzögerte Kurse.-10.41%
BHP GROUP LIMITED 0.92%38.52 verzögerte Kurse.17.38%
BITCOIN (BTC/EUR) -0.54%19714.2 Schlusskurs.-53.10%
BITCOIN (BTC/USD) -0.57%19314 Schlusskurs.-59.54%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.00%1.116 verzögerte Kurse.-17.43%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.00%0.7227 verzögerte Kurse.-7.61%
CHINA COMMUNICATIONS CONSTRUCTION COMPANY LIMITED 2.48%3.3 verzögerte Kurse.-22.17%
COMMONWEALTH BANK OF AUSTRALIA -2.60%90.7 verzögerte Kurse.-10.20%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.01%0.9801 verzögerte Kurse.-13.80%
FORTESCUE METALS GROUP LIMITED 0.24%16.82 verzögerte Kurse.-12.44%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.04%0.01227 verzögerte Kurse.-8.60%
KOSPI COMPOSITE INDEX -0.71%2155.49 Realtime Kurse.-27.58%
MSCI TAIWAN (STRD) -1.08%459.986 Realtime Kurse.-37.35%
NATIONAL AUSTRALIA BANK LIMITED -1.57%28.81 verzögerte Kurse.-0.10%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.00%0.5594 verzögerte Kurse.-16.03%
NIKKEI 225 -1.83%25937.21 Realtime Kurse.-9.91%
RIO TINTO PLC 0.04%4896 verzögerte Kurse.0.08%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.29%541.249 Realtime Kurse.-21.82%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -2.59%435.657 Realtime Kurse.5.69%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.53%228.3625 Realtime Kurse.-11.08%
S&P GSCI SILVER INDEX 1.03%929.6385 Realtime Kurse.-18.47%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. 0.95%53100 Schlusskurs.-32.18%
SHANGHAI CONSTRUCTION GROUP CO., LTD. 0.00%2.53 Schlusskurs.-29.72%
SILVER 0.55%19 verzögerte Kurse.-18.88%
SK HYNIX INC. 2.85%83100 Schlusskurs.-36.56%
SUNCORP GROUP LIMITED -0.79%10.03 verzögerte Kurse.-9.39%
TAIWAN SEMICONDUCTOR CO., LTD. 4.27%83 Schlusskurs.5.60%
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED -2.99%422 Schlusskurs.-31.38%
WESTPAC BANKING CORPORATION -2.27%20.64 verzögerte Kurse.-3.33%
WTI -2.49%79.673 verzögerte Kurse.5.74%
Alle Nachrichten zu SILVER
30.09.TSX endet flach in volatilem Handel, Goldaktien legen zu
MR
30.09.Aktien ziehen sich am Freitag zurück, da der von der Fed bevorzugte Inflationsindikator..
MT
30.09.Wichtige Marktindizes beenden Freitag in der Nähe von Sitzungstiefs
MT
30.09.Mittags-ETF-Update: Breitmarkt-ETFs gemischt; US-Aktienindizes steuer..
MT
30.09.NorZinc fällt um 25% durch Details zur Übernahme durch RCF und ändert Kreditlinie
MT
30.09.United Natural Foods eröffnet 3 neue Filialen und baut 2 bestehende Filialen für Shoppe..
MT
30.09.Japanisches Industriewachstum beschleunigt sich im August, da die Produktion das Niveau..
MT
30.09.Starke Nachfrage nach Produktionsmaschinen lässt japanische Industrieproduktion im Augu..
MT
30.09.AIC Mines stößt in der Eloise-Mine auf Kupfer
MT
29.09.US-Aktien brechen am Donnerstag ein, da die Fed ihre Entschlossenheit zur Senkung der I..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SILVER
01.10.Deep underground, Mexican coal miners remember those who never came back
RE
01.10.India slashes base import price of palm oil, gold
RE
30.09.TSX ends flat in volatile trade, gold stocks gain
RE
30.09.Stocks Retreat Friday as Fed's Preferred Inflation Gauge Accelerates
MT
30.09.Major Market Indexes End Friday Near Session Lows
MT
30.09.Comex Silver Ends the Quarter 6.52% Lower at $18.960 -- Data Talk
DJ
30.09.Midday ETF Update: Broad-Market ETFs Mixed; US Equity Indices Head for..
MT
30.09.Zambia sees wider 2022 budget deficit, slow GDP growth
RE
30.09.NorZinc Falls 25% as Details Acquisition by RCF, Amends Credit Facility
MT
30.09.NorZinc Details Acquisition by RCF, Amends Credit Facility
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SILVER
Dauer : Zeitraum :
Silver : Chartanalyse Silver | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SILVER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend