Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

NEW YORK COCOA

Schlusskurs  -  20.02.2020
2939.00   +0.48%
17:44Aktien Schweiz schließen schwächer - Technologiewerte unter Druck
DJ
08:25EU beschließt Gesetz zur Verhinderung der Einfuhr von Waren, die mit der Abholzung von Wäldern in Verbindung stehen
MR
30.11.Aktien Schweiz schließen freundlich - Richemont weit vorn
DJ
ÜbersichtChartsNews 
ÜbersichtAlle NewsAndere Sprachen

Aktien Schweiz leichter - US-Jobdaten schüren Konjunktursorgen

07.10.2022 | 17:44

ZÜRICH (Dow Jones)--Mit Kursverlusten ist der schweizerische Aktienmarkt am Freitag aus dem Handel gegangen. Solide US-Arbeitsmarktdaten ließen Hoffnungen auf eine weniger aggressive Geldpolitik der US-Notenbank endgültig platzen. Zwar waren im September weniger Arbeitsplätze entstanden als erwartet, dafür war die Arbeitslosenquote überraschend niedrig. Die Federal Reserve wird also weiter die Zinsen erhöhen müssen, um die Nachfrage zu dämpfen und die hohe Inflation unter Kontrolle zu bekommen. Dass sie auch eine Rezession in Kauf nehmen würde, um diese Ziele zu erreichen, hatte die Fed schon vor Monaten klargemacht.

Der SMI verlor 0,8 Prozent auf 10.309 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten wurden 18 Kursverlierer gesehen, einziger Gewinner war die Aktie der Credit Suisse. Unverändert schloss als einziger Wert die Novartis-Aktie. Umgesetzt wurden 43,31 (zuvor: 42,85) Millionen Aktien. Verkauft wurde quer über alle Sektoren hinweg, wobei Konjunkturzykliker besonders stark betroffen waren. ABB, Geberit, Holcim und Sika verbilligten sich um bis zu 3,1 Prozent.

Gewinnwarnungen der Chipkonzerne Advanced Micro Devices und Samsung belasteten Technologiewerte wie Logitech (-5,7%) oder Ams-Osram (-10,5%). Credit Suisse (+5,4%) setzten die am Vortag begonnene Erholung fort. Am Freitag stützte die Nachricht, dass die Bank eigene Anleihen im Volumen von bis zu 3 Milliarden Franken vorzeitig zurückkaufen wird. UBS (-0,1%) dürften etwas Unterstützung von gestiegenen Anleihezinsen erhalten haben.

Die als defensiv geltende Nestle-Aktie hielt sich mit einem Minus von 0,3 Prozent besser als der Markt. Das galt auch für die Pharma-Schwergewichte Novartis (unv.) und Roche (-0,3%).

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/cbr

(END) Dow Jones Newswires

October 07, 2022 11:43 ET (15:43 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ABB LTD -1.02%29.2 verzögerte Kurse.-12.33%
ADVANCED MICRO DEVICES, INC. -4.55%70.27 verzögerte Kurse.-47.89%
AMS-OSRAM AG -8.75%7.134 verzögerte Kurse.-52.89%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.25%0.6689 verzögerte Kurse.-7.62%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.44%1.2137 verzögerte Kurse.-9.12%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.44%0.73253 verzögerte Kurse.-5.99%
CREDIT SUISSE GROUP AG -2.57%2.956 verzögerte Kurse.-63.87%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.25%1.04693 verzögerte Kurse.-7.68%
GEBERIT AG -1.05%452.9 verzögerte Kurse.-38.58%
HOLCIM LTD -0.39%48.35 verzögerte Kurse.4.36%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.64%0.012133 verzögerte Kurse.-8.53%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -1.86%56.96 verzögerte Kurse.-24.51%
NESTLÉ S.A. 0.25%111.58 verzögerte Kurse.-12.66%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.02%0.6318 verzögerte Kurse.-6.33%
NOVARTIS AG -0.61%85.28 verzögerte Kurse.6.88%
ROCHE HOLDING AG -1.41%305.2 verzögerte Kurse.-18.35%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -1.82%59200 Schlusskurs.-24.39%
SIKA AG -0.67%236 verzögerte Kurse.-37.51%
SMI -0.76%11109.33 verzögerte Kurse.-13.06%
UBS GROUP AG -1.51%17.325 verzögerte Kurse.7.13%
Alle Nachrichten zu NEW YORK COCOA
17:44Aktien Schweiz schließen schwächer - Technologiewerte unter Druck
DJ
08:25EU beschließt Gesetz zur Verhinderung der Einfuhr von Waren, die mit der Abholzung von ..
MR
30.11.Aktien Schweiz schließen freundlich - Richemont weit vorn
DJ
29.11.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert mit China- und Inflationshoffnungen
DJ
29.11.Aktien Schweiz im Sog der Wall Street schwächer
DJ
29.11.MÄRKTE EUROPA/China- und Inflationshoffnungen stabilisieren
DJ
29.11.Nestlé trennt sich vielleicht von Erdnuss-Allergie-Mittel
DJ
29.11.MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet mit China- und Inflationshoffnungen
DJ
29.11.MÄRKTE EUROPA/Hoffen auf China - Warten auf Inflationsdaten
DJ
29.11.Nestle erhöht Umsatzausblick 2022 - Mittelfristig Margenverbesserung
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu NEW YORK COCOA
21:40SOFTS-Arabica coffee climbs buoyed by slow producer selling
RE
20:21Ghana's external bonds still attractive - Morgan Stanley
RE
08:25EU agrees law preventing import of goods linked to deforestation
RE
05.12.EU seeks deal on law preventing import of deforestation-linked goods
RE
05.12.Ivory Coast weather will boost upcoming cocoa mid-crop, farmers say
RE
05.12.Ivory Coast 2022/23 cocoa arrivals seen at 838,000 T by Dec. 4 -exporters
RE
01.12.Norwegian asset manager Storebrand toughens stance on biodiversity
RE
30.11.SOFTS-Raw sugar rises on Brazil rains, arabica coffee also up
RE
29.11.Materials Up as Dollar Stabilizes -- Materials Roundup
DJ
29.11.SOFTS-Arabica coffee gains nearly 4% as traders eye Brazil output
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart NEW YORK COCOA
Dauer : Zeitraum :
New York Cocoa : Chartanalyse New York Cocoa | MarketScreener
Vollbild-Chart