LME COPPER CASH

Schlusskurs  -  20.02.2020
5730.00   -0.27%
16:22++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (10.08.2022) +++
DJ
05.08.MÄRKTE EUROPA/Sehr starker US-Arbeitsmarkt überrascht Anleger
DJ
05.08.MÄRKTE EUROPA/Starker US-Arbeitsmarkt überrascht alle
DJ
ÜbersichtChartsNews 
ÜbersichtAlle NewsAndere Sprachen

MÄRKTE EUROPA/Börsen treten weiter auf der Stelle - Umicore haussieren

04.05.2022 | 15:51

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen zeigen sich auch am Mittwochnachmittag wenig bewegt. Die Anleger halten sich zurück vor der geldpolitischen Entscheidung der US-Notenbank am Abend. Wie von manchen befürchtet, hat sich der Einzelhandelsumsatz in der EU schwächer gezeigt. Er fiel im März zum Vormonat um 0,4 Prozent, obwohl ein leichtes Plus von 0,1 Prozent erwartet worden war. Damit nehmen die Stagflationsrisiken weiter zu. Der DAX gewinnt 0,2 Prozent auf 14.062 Punkte, der Euro-Stoxx-50 gibt dagegen um 0,2 Prozent auf 3.755 Punkte nach.

Mit Blick auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank gilt eine Erhöhung um 50 Basispunkte (Bp) als ausgemacht. Mit Spannung wird vor allem auf die Fragerunde mit Notenbankchef Jerome Powell und damit Indikationen für das weitere Vorgehen erwartet. Angesichts der extremen Inflationsentwicklung werden auch stärkere Zinsmaßnahmen für denkbar gehalten. Sollten sich die Spekulationen um einen Zinsschritt von 75 Bp im Juli erhärten, könnte dies den Euro zusätzlich belasten. Dieser kostet aktuell 1,0543 Dollar.

   Quartalszahlen machen weiter Musik bei Einzelwerten 

Siemens Healthineers steigen um 2,7 Prozent. Nach einem starken zweiten Quartal wurde erneut die Prognose angehoben. Sowohl der Umsatz wie auch der Gewinn sind im abgelaufenen Quartal höher als erwartet ausgefallen.

VW geben 0,4 Prozent ab. Der Autobauer hatte bereits Eckdaten veröffentlicht und hat nun die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt. Allerdings habe VW auch gewarnt, dass es noch zu früh sei, die Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine und der Covid-19-Pandemie abschließend zu bewerten und in den Ausblick einzubeziehen, so die Citigroup. Für Traton geht es nach Zahlen um 0,4 Prozent nach unten. Ferrari verlieren nach Bekanntgabe des Geschäftsberichts 3,7 Prozent.

Auf der Verliererseite stechen Fresenius Medical Care mit einem Minus von 5,0 Prozent heraus. Die Zahlen zum ersten Quartal werden im Handel als "in line" eingestuft. Obwohl die Patienten-Übersterblichkeit durch Covid-19 zunächst höher als erwartet ausfiel, habe das Unternehmen den Ausblick bestätigt. Allerdings kommt es nun zu einem Wechsel an der Spitze: Der Aufsichtsrat des Gesundheitskonzerns hat Carla Kriwet mit Wirkung zum 1. Januar 2023 einstimmig als Vorsitzende des Vorstands bestellt. Fresenius steigen dagegen nach besseren Zahlen um 5,5 Prozent.

Auch Umstufungen machen Kurse. Nach verschiedenen Hochstufungen legen RWE um 4,0 Prozent zu. Für Delivery Hero geht es dagegen 4,9 Prozent nach unten - hier belastet neben einer deutlichen Kurszielsenkung durch die Deutsche Bank auch das negative Umfeld für Aktien mit Internet-Geschäftsmodell.

Hugo Boss notieren trotz guter Zahlen zum ersten Quartal 2,2 Prozent tiefer. Hier seien viele Erwartungen an einen Turnaround eingepreist, heißt es. Zudem dürfte das Umsatzplus von 52 Prozent zum Vorjahr nicht wiederholbar sein: "Viele Angestellte dürften sich mit der Rückkehr ins Büro einmalig mit neuer Bürokleidung ausgerüstet haben - und das war's", sagt ein Händler.

Umicore haussieren mit Aufschlägen von 12,3 Prozent. Hintergrund ist ein Bloomberg-Bericht, laut dem LG Chemicals Interesse an einer Übernahme des Materialtechnologie-Konzerns haben soll. Die Südkoreaner wollten sich im Bereich Batterie-Technologie verstärken. Die Belgier seien einer der möglichen Übernahmekandidaten.

   Zukunft des Osteuropageschäfts für Raiffeisen unklar 

Raiffeisen Bank International (RBI) verlieren 4,3 Prozent. Der Abschlag falle aber nur optisch so hoch aus, da die Aktie im späten Geschäft am Vorabend deutlich gestiegen war. Zum Vorsteuergewinn im ersten Quartal heißt es von der UBS, er sei stark ausgefallen, fast doppelt so hoch wie die Konsenserwartungen. Höhere Risiken in der Ukraine, Belarus und Russland hätten jedoch belastet; die Zukunft des dortigen Geschäfts sei unklar. RBI hat daher den Ausblick dafür teilweise ausgesetzt.

Erneut für gute Laune sorgen die Quartalszahlen vom belgischen Chemiekonzern Solvay. Höhere Einstandskosten konnten an die Kunden weitergereicht werden. Der Umsatz legte beim Volumen um 6 Prozent zu, bei den Preisen sogar um 20 Prozent. Entsprechend erhöht Solvay die Jahresprognose und erwartet einen EBITDA-Anstieg im "mittleren bis hohen" nach zuvor "mittlerem" einstelligen Prozentbereich. Der Kurs steigt um 6,1 Prozent.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.755,11      -0,2%         -6,08         -12,6% 
Stoxx-50                3.677,19      -0,4%        -14,77          -3,7% 
DAX                    14.062,09      +0,2%         22,62         -11,5% 
MDAX                   29.810,26      -0,4%       -122,51         -15,1% 
TecDAX                  3.080,72      -0,1%         -3,92         -21,4% 
SDAX                   13.751,88      +0,1%         14,37         -16,2% 
FTSE                    7.533,06      -0,4%        -28,27          +2,4% 
CAC                     6.447,21      -0,4%        -28,97          -9,9% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       1,00                    +0,03          +1,18 
US-Zehnjahresrendite        3,00                    +0,03          +1,49 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Mi, 8:13 Uhr  Di, 17:01 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,0543      +0,2%        1,0513         1,0539   -7,3% 
EUR/JPY                   137,09      +0,1%        136,88         136,92   +4,7% 
EUR/CHF                   1,0353      +0,5%        1,0294         1,0309   -0,2% 
EUR/GBP                   0,8432      +0,1%        0,8429         0,8423   +0,4% 
USD/JPY                   130,03      -0,1%        130,17         129,91  +13,0% 
GBP/USD                   1,2499      +0,0%        1,2475         1,2513   -7,6% 
USD/CNH (Offshore)        6,6548      +0,1%        6,6375         6,6483   +4,7% 
Bitcoin 
BTC/USD                38.920,45      +3,0%     38.061,14      38.211,01  -15,8% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                 106,64     102,41         +4,1%           4,23  +45,4% 
Brent/ICE                 109,52     104,97         +4,3%           4,55  +44,1% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.867,35   1.868,04         -0,0%          -0,70   +2,1% 
Silber (Spot)              22,36      22,57         -0,9%          -0,21   -4,1% 
Platin (Spot)             971,10     966,50         +0,5%          +4,60   +0,1% 
Kupfer-Future               4,29       4,28         +0,3%          +0,01   -3,7% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/ros

(END) Dow Jones Newswires

May 04, 2022 09:50 ET (13:50 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 1.00%0.688 verzögerte Kurse.7.30%
BITCOIN (BTC/EUR) -2.87%22693.3 Schlusskurs.-46.01%
BITCOIN (BTC/USD) -2.78%23156.1 Schlusskurs.-51.49%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.37%1.18643 verzögerte Kurse.-0.43%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.21%0.758823 verzögerte Kurse.9.55%
CITIGROUP INC. 3.53%53.925 verzögerte Kurse.-13.74%
DAX 1.23%13700.93 verzögerte Kurse.-14.79%
DELIVERY HERO SE 4.54%49 verzögerte Kurse.-52.17%
DEUTSCHE BANK AG 1.17%8.829 verzögerte Kurse.-20.79%
EURO STOXX 50 0.91%3749.35 verzögerte Kurse.-13.56%
FERRARI N.V. 2.29%215.275 verzögerte Kurse.-18.68%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA -0.65%36.65 verzögerte Kurse.-35.44%
FRESENIUS SE & CO. KGAA 0.82%24.67 verzögerte Kurse.-30.88%
GOLD 0.15%1797.72 verzögerte Kurse.-2.19%
HANNOVER RÜCK SE -0.81%146.2 verzögerte Kurse.-11.82%
HUGO BOSS AG 1.18%58.44 verzögerte Kurse.7.96%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.46%0.012247 verzögerte Kurse.4.47%
MDAX 2.01%27818.28 verzögerte Kurse.-22.36%
RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG 1.33%12.98 verzögerte Kurse.-50.50%
RWE AG 0.40%42.49 verzögerte Kurse.18.48%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 1.21%573.0817 Realtime Kurse.-17.93%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 1.48%500.7452 Realtime Kurse.20.23%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 1.31%251.2492 Realtime Kurse.-3.44%
S&P GSCI SILVER INDEX 1.25%1017.04 Realtime Kurse.-11.47%
SDAX 2.38%13114.34 verzögerte Kurse.-21.97%
SIEMENS AG 2.50%109.18 verzögerte Kurse.-30.23%
SIEMENS HEALTHINEERS AG 1.53%51.6 verzögerte Kurse.-22.79%
SOLVAY SA 1.65%87.44 Realtime Kurse.-15.83%
TECDAX 1.63%3156.78 verzögerte Kurse.-20.76%
TRATON SE 4.10%15.75 verzögerte Kurse.-31.66%
UMICORE 2.37%37.09 Realtime Kurse.1.34%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -1.11%0.968664 verzögerte Kurse.11.49%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 1.38%61.3 verzögerte Kurse.-18.43%
VOLKSWAGEN AG 2.14%145.92 verzögerte Kurse.-19.51%
WTI 1.52%91.937 verzögerte Kurse.19.95%
Alle Nachrichten zu LME COPPER CASH
16:22++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (10.08.2022) +++
DJ
05.08.MÄRKTE EUROPA/Sehr starker US-Arbeitsmarkt überrascht Anleger
DJ
05.08.MÄRKTE EUROPA/Starker US-Arbeitsmarkt überrascht alle
DJ
05.08.MÄRKTE EUROPA/Knapp behauptet - Rüstung und Werbung enttäuschen
DJ
05.08.MÄRKTE EUROPA/Wenig veränderter Start - Dt Post sehr fest
DJ
05.08.VERGLEICH / Aurubis - 3Q/9M 2021/22 Eckdaten, Prognosen & Ausblick
DJ
05.08.Aurubis wächst weiter und bestätigt Prognose
DJ
27.07.Gewinn von Rio Tinto bricht im ersten Halbjahr ein
DJ
20.07.MÄRKTE EUROPA/Konsolidierung - Nach der Rally ist vor EZB
DJ
18.07.MÄRKTE ASIEN/Aufwärts mit guten Vorlagen der Wall Street
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu LME COPPER CASH
09.08.Comex Copper Settles 0.14% Higher at $3.5925 -- Data Talk
DJ
08.08.Comex Copper Settles 0.97% Higher at $3.5875 -- Data Talk
DJ
08.08.Barrick Gold Profit Rises in 2Q
DJ
08.08.Oz Minerals Rejects BHP Takeover Proposal -- Update
DJ
07.08.Oz Minerals Rejects BHP Takeover Proposal
DJ
05.08.Comex Copper Ends the Week 0.86% Lower at $3.5530 -- Data Talk
DJ
04.08.Comex Copper Settles 0.39% Higher at $3.4830 -- Data Talk
DJ
04.08.Glencore to Pay $4.5 Billion of Returns After 1st Half Profit Soared; Raises Cost View ..
DJ
04.08.Glencore to Pay $4.5 Billion of Top-Up Shareholder Returns After 1st Half Profit Soared..
DJ
04.08.Glencore to Pay $4.5 Billion of Top-Up Shareholder Returns as 1st Half Profit Soared
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart LME COPPER CASH
Dauer : Zeitraum :
LME Copper Cash : Chartanalyse LME Copper Cash | MarketScreener
Vollbild-Chart