GOLD

Verzögert  -  02:37 12.08.2022
1786.70 USD   -0.12%
11.08.MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs höher; US-Aktien steigen nach Abschwächung der Erzeugerpreisinflation im Juli
MT
11.08.MÄRKTE EUROPA/Ruhiges Fahrwasser - Berichtssaison im Blick
DJ
11.08.Südafrikanischer Rand vor Bergbau- und Produktionsdaten unverändert
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Marktbreite Erholung - "Lage besser als Stimmung"

21.06.2022 | 12:59

Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)--An den europäischen Börsen geht es am Dienstagmittag weiter aufwärts. Der DAX gewinnt 1,0 Prozent auf 13.400 Punkte, und der Euro-Stoxx-50 zieht um 1,1 Prozent auf 3.509 Punkte an. "Die Lage in den Unternehmen ist nicht so schlecht wie die Stimmung", sagt Jochen Stanzl von CMC Markets. Die Zahl der Gewinnwarnungen sei niedrig. Offensichtlich seien die Unternehmen in der Lage, die gestiegenen Preise an die Kunden weiterzureichen. Zusammen mit der überverkauften Lage entstehe nun die Chance für eine Erholungsrally. Die viel diskutierten negativen Nachrichten von der Inflation über den Krieg in der Ukraine bis hin zur zügigen geldpolitischen Wende seien bekannt und rissen niemanden mehr vom Hocker.

Dagegen warnt Salah Eddine Bouhmidi von IG Markets, die Anleger sollten auf der Hut sein. "Die Erholung könnte bereits an der 13.500er Marke scheitern", sagt er und ergänzt: "Um der galoppierenden Inflation Herr zu werden, bleibt nichts anderes übrig als die Zinsen schneller als gedacht anzuheben. Hoffnung bietet aktuell nur der Glaube, dass die EZB einen Mittelweg finden wird."

Bis auf die Indizes der Versorger und der Telekom-Titel liegen alle großen Stoxx-Branchenindizes mehr oder weniger stark im Plus. Der Index der rohstoffnahen Basic Resources erholt sich um 2,3 Prozent. Die Indizes der Autohersteller, der Chemieunternehmen, der Baukonzerne, der Medientitel und der Energie-Aktien erholen sich um deutlich mehr als 1,5 Prozent.

Im DAX gewinnen Sartorius 3,4 Prozent, Covestro 2,9 Prozent und Siemens Healthineers 2,4 Prozent. Dagegen fallen Zalando um 3,1 Prozent und Hellofresh um 0,8 Prozent.

Im MDAX steigen Fuchs Petrolub um 2,1 Prozent, der Schmierstoffhersteller will bis zu 200 Millionen Euro für Aktienrückkäufe ausgeben, die sich allerdings bis Ende März 2024 erstrecken sollen. Commerzbank ziehen um weitere 4 Prozent an, und K+S können sich nach den jüngsten Verlusten um 6 Prozent erholen. Im SDAX geben Flatexdegiro 4,9 Prozent ab: Der Broker hat seine Jahresprognose für 2022 quantifiziert, einige Kennzahlen liegen unter Erwartung.

  Leonardo nach Deal in den USA sehr fest 

Kräftig nach oben geht es mit einem Plus von 6,4 Prozent für die Aktien von Leonardo in Mailand. Das italienische Rüstungsunternehmen hat die Fusion seines US-Geschäfts Leonardo DRS mit der israelischen Rada Electronic Industries bekanntgegeben. "Kurstreibend wirkt vor allem, dass ein Listing der neuen Firma geplant ist", kommentiert ein Händler. Angesichts der weltweiten Aufrüstung dürfte dies gute Aktienbewertungen erzielen.

In Paris setzen die Aktien des österreichisch-französischen Pharmaherstellers Valneva ihre Kursrally fort. Die Aktien hatten schon am Vortag um fast 30 Prozent haussiert und springen nun weitere 17 Prozent nach oben. Auslöser war die Meldung, dass Pfizer sich mit 8,1 Prozent an Valneva beteiligt. Kurstreiber ist nun die Spekulation, Pfizer könnte Valneva komplett übernehmen.

   Nordex-Zahlen bereiten keine Freude 

Keine Freude machen im Handel die Zahlen von Nordex (-5,9%) zum ersten Quartal. "Die Marge liegt nochmal deutlich unter der Gewinnwarnung vom Mai", sagt ein Händler. Nordex hatte da die EBITDA-Margenerwartung auf bis zu minus 4 Prozent für das Gesamtjahr gesenkt, nun wurden minus 5,6 Prozent im Quartal vorgelegt. Das dürfte die Zielerreichung für das Gesamtjahr nun erschweren. Dazu sei die Nettoliquidität deutlich gefallen auf rund 315 nach 424 Millionen Euro im Vorquartal. "Das Risiko einer baldigen Kapitalerhöhung dürfte damit weiter steigen", so der Händler zu dem Windkraftanlagenbauer, der am Montag aus dem TecDAX und dem SDAX geflogen ist.

=== 
Aktienindex              zuletzt       +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.507,56       +1,1%         37,73         -18,4% 
Stoxx-50                3.428,35       +0,9%         29,26         -10,2% 
DAX                    13.395,36       +1,0%        129,76         -15,7% 
MDAX                   27.774,22       +1,1%        291,01         -20,9% 
TecDAX                  2.863,93       +1,0%         28,74         -26,9% 
SDAX                   12.556,53       +1,2%        152,56         -23,5% 
FTSE                    7.174,77       +0,7%         52,96          -3,6% 
CAC                     6.005,53       +1,4%         85,44         -16,0% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                   absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       1,77                     +0,02          +1,95 
US-Zehnjahresrendite        3,28                     +0,04          +1,77 
 
DEVISEN                  zuletzt       +/- %  Di, 7:40 Uhr  Mo, 17:14 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,0561       +0,5%        1,0516         1,0529   -7,1% 
EUR/JPY                   143,04       +0,7%        141,98         142,16   +9,3% 
EUR/CHF                   1,0195       +0,3%        1,0173         1,0181   -1,7% 
EUR/GBP                   0,8589       +0,1%        0,8578         0,8595   +2,2% 
USD/JPY                   135,44       +0,2%        135,02         135,02  +17,7% 
GBP/USD                   1,2296       +0,4%        1,2258         1,2251   -9,1% 
USD/CNH (Offshore)        6,6948       +0,1%        6,6897         6,6893   +5,4% 
Bitcoin 
BTC/USD                21.265,82       +4,3%     20.924,64      20.706,92  -54,0% 
 
ROHOEL                   zuletzt   VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                 112,08      109,56         +2,3%           2,52  +54,0% 
Brent/ICE                 115,76      114,13         +1,4%           1,63  +53,5% 
GAS                               VT-Schluss                      +/- EUR 
Dutch TTF                 124,00      122,70         +2,8%           3,37  +51,5% 
 
METALLE                  zuletzt      Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.834,91    1.838,80         -0,2%          -3,90   +0,3% 
Silber (Spot)              21,70       21,61         +0,4%          +0,09   -6,9% 
Platin (Spot)             943,40      935,50         +0,8%          +7,90   -2,8% 
Kupfer-Future               4,03        4,01         +0,5%          +0,02   -9,2% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/err

(END) Dow Jones Newswires

June 21, 2022 06:58 ET (10:58 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.00%0.68799 verzögerte Kurse.6.67%
BITCOIN (BTC/EUR) 2.46%23251 Schlusskurs.-44.68%
BITCOIN (BTC/USD) 3.49%23965 Schlusskurs.-49.80%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.04%1.18159 verzögerte Kurse.-0.65%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.07%0.759682 verzögerte Kurse.9.18%
COMMERZBANK AG 0.49%6.91 verzögerte Kurse.2.80%
COVESTRO AG -3.52%31.82 verzögerte Kurse.-39.15%
DAX -0.05%13694.51 verzögerte Kurse.-13.75%
EURO STOXX 50 0.21%3757.05 verzögerte Kurse.-12.77%
FLATEXDEGIRO AG 5.01%11.425 verzögerte Kurse.-46.25%
GOLD -0.10%1786.6 verzögerte Kurse.-1.93%
HELLOFRESH SE 3.78%29.39 verzögerte Kurse.-58.07%
IG GROUP HOLDINGS PLC -0.30%834 verzögerte Kurse.2.89%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.03%0.012173 verzögerte Kurse.4.33%
K+S AG 3.29%21.02 verzögerte Kurse.34.01%
LEONARDO S.P.A. 0.76%9.058 verzögerte Kurse.42.70%
MDAX 0.28%27896.16 verzögerte Kurse.-20.80%
NORDEX SE 2.36%10.83 verzögerte Kurse.-18.48%
PFIZER, INC. -3.32%48.29 verzögerte Kurse.-15.70%
RADA ELECTRONIC INDUSTRIES LTD. -1.35%11 verzögerte Kurse.18.37%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.07%579.0995 Realtime Kurse.-16.94%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.60%253.4821 Realtime Kurse.-2.08%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.75%993.4082 Realtime Kurse.-10.67%
SARTORIUS AG 4.24%406 verzögerte Kurse.-21.94%
SARTORIUS STEDIM BIOTECH 3.09%387.4 Realtime Kurse.-22.10%
SDAX 0.63%13196.66 verzögerte Kurse.-20.11%
SIEMENS AG 0.68%109.92 verzögerte Kurse.-28.49%
SIEMENS HEALTHINEERS AG 1.24%52.24 verzögerte Kurse.-21.60%
TECDAX 1.66%3199.36 verzögerte Kurse.-19.74%
TECDAX 1.18%3194.1 verzögerte Kurse.-19.47%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.10%0.969979 verzögerte Kurse.11.38%
VALNEVA SE -1.52%10.01 Realtime Kurse.-58.51%
ZALANDO SE 1.95%31.93 verzögerte Kurse.-55.97%
Alle Nachrichten zu GOLD
11.08.MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs höher; US-Aktien steigen nach Abschwächung der Erzeug..
MT
11.08.MÄRKTE EUROPA/Ruhiges Fahrwasser - Berichtssaison im Blick
DJ
11.08.Südafrikanischer Rand vor Bergbau- und Produktionsdaten unverändert
MR
11.08.MÄRKTE EUROPA/Ruhiges Fahrwasser - Berichtsunternehmen im Blick
DJ
11.08.ETF-VORSCHAU : ETFs, Futures steigen nach dem Bericht über die Erstanträge auf Arbeitslose..
MT
11.08.MÄRKTE EUROPA/Frühes Plus wird schnell für Verkäufe genutzt
DJ
11.08.Fortuna Silver Mines verzeichnet niedrigeren Q2-Gewinn trotz höherer Umsätze
MT
11.08.MÄRKTE EUROPA/Berichtssaison löst Inflation als Thema ab
DJ
10.08.Wesdome Gold Mines erleidet unerwarteten Verlust im 2. Quartal aufgrund von Produktions..
MT
10.08.MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs steigen; US-Aktien im Aufwind, obwohl die aggressiven..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu GOLD
11.08.AGNICO EAGLE MINES BRIEF : Adds Hope Bay Returning Wide High Grade Intersections Below the..
MT
11.08.AGNICO EAGLE MINES BRIEF : Says Detour Lake Returning High Grade Intercepts Up to 2km Away..
MT
11.08.AGNICO EAGLE MINES BRIEF : Provides An Update On Year To Date Exploration Results
MT
11.08.Methane emissions from U.S. shallow offshore platforms exceed those on land, study find..
RE
11.08.Chevron adds three gulf of mexico offshore oil platforms to othe…
RE
11.08.Comex Gold Settles 0.33% Lower at $1789.70 -- Data Talk
DJ
11.08.Gold Closes Lower Drops Despite a Weaker Dollar
MT
11.08.December Gold Contract Closes Down US$6.50; Settles at US$1,807.20 per Ounce
MT
11.08.Omai Gold Mines Starts Trading on OTCQB Market
MT
11.08.MIDDAY ETF UPDATE : Broad-Market ETFs Higher; US Stocks Advance After July Producer Price ..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral