GOLD

Verzögert  -  21:12 09.08.2022
1794.65 USD   +0.32%
18:52MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs niedriger; US-Aktienindizes fallen, da Anleger die Inflationsdaten für Juli abwarten
MT
18:17Explainer-Hindernisse, die überwunden werden müssen, bevor der Getreidehandel mit der Ukraine die weltweite Nahrungsmittelkrise entschärft
MR
18:01MÄRKTE EUROPA/Börsianer halten sich vor US-Inflationszahlen zurück
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Öl nach Beschluss von Opec+ gesucht

02.06.2022 | 16:19

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem Rücksetzer am Vortag geht es an den europäischen Aktienmärkten am Donnerstagnachmittag nach oben. Der DAX steigt um 0,6 Prozent auf 14.425 Punkte, der Euro-Stoxx-50 zieht um 0,6 Prozent auf 3.784 Punkte an. Fast alle europäischen Stoxx-Branchenindizes liegen im Plus, am stärksten der Index der Bau-Aktien mit einem Anstieg um 1,7 Prozent. Er profitiert unter anderem von Saint-Gobain, deren Aktien mit 4,4 Prozent Plus auf einen günstigen Ausblick reagieren. Der Handel verläuft derweil in vergleichsweise ruhigen Bahnen. Da der Finanzplatz London wegen Feiertagen bis Freitag geschlossen bleibt, fehlen viele Marktteilnehmer aus dem anglo-amerikanischen Raum.

Einen Teil der guten Laune an Europas Börsen führt ein Händler auf den Inflationsanstieg in der Eurozone zurück. Die Erzeugerpreise sprangen um 37,2 Prozent zum Vorjahr an. "Das ist zwar weiter ein extrem hohes Level, nährt aber die Fantasie auf eine peak inflation", sagt ein Händler. Diese war am vergangenen Freitag mit der Veröffentlichung des PCE-Index in den USA aufgekommen und von der Prices-Paid-Komponente im ISM-Index am Vortag gestützt worden.

   Opec+ einigt sich auf Fördererhöhung 

Im Vorfeld des Treffens der Opec+ wurde viel über eine Erhöhung der Fördermenge spekuliert, nun haben sich das Erdölkartell und seine Verbündeten auf diese geeinigt. Wie Delegierte der Opec sagten, will die Gruppe ihre Produktion im Juli und August stärker als erwartet um 648.000 Barrel am Tag ausweiten, was Saudi-Arabien die Möglichkeit gibt, mehr Rohöl zu fördern. Aus Kreisen war zuvor gemeldet worden, dass die Opec+ eine Erhöhung um 600.000 Barrel diskutiert. Saudi-Arabien hatte sich zuletzt Forderungen der USA, Großbritanniens und anderer westlicher Länder widersetzt, mehr Öl zu fördern, um den Preisanstieg nach der Invasion Russlands in der Ukraine zu dämpfen. Russland ist Teil der Opec+.

   Kultmarken widerstandsfähig bei sinkenden Ausgaben 

"Ikonische" Marken sind nach Einschätzung der Analysten von Bryan Garnier besser als andere in der Lage, mit schwierigen Rahmenbedingungen zurechtzukommen. Wie bereits in der Finanzkrise der Jahre 2008 und 2009 zu beobachten, schränkten die Verbraucher zwar ihre Ausgaben ein, griffen aber unabhängig vom Preisniveau bei Kultmarken weiter zu. Richemont und Hermes legen jeweils um gut 2,5 Prozent zu, LVMH steigen um 2,0 Prozent.

Remy Cointreau gewinnen 4,9 Prozent. Der französische Getränkekonzern hat seinen Gewinn im vergangenen Geschäftsjahr gesteigert und rechnet im laufenden Auftaktquartal des Geschäftsjahres 2022/23 mit starken Umsätzen. Im Geschäftsjahr 2022/23 will Remy Cointreau weitere Marktanteile im Bereich edler Spirituosen gewinnen und rechnet mit einem starken Wachstum. Vor allem der erneute Anstieg der Bruttomarge um 1,5 Prozentpunkte auf das Allzeithoch von 68,6 Prozent stütze die Stimmung, heißt es aus dem Handel.

   Fresenius Medical Care schwach 

Den größten Verlierer im DAX stellt die Aktie von Fresenius Medical Care (FMC), für die es um 4,8 Prozent abwärts geht. Hier belastet nach Einschätzung aus dem Handel die jüngste Nachricht, dass Davita und Medtronic ein Joint-Venture zur Nierenbehandlung gründen und damit ein Konkurrent zu FMC bilden. Medtronic wird dazu ihre Dialyse-Tochter Renal Care Solutions einbringen.

Positiv für Wacker Chemie (+2,6%), Aixtron (+0,9%) und Telefonica Deutschland (unv.) wird im Handel deren Indexaufnahme in den Stoxx-600 gewertet. Damit kämen die Aktien in den Fokus von Investoren, deren Anlageuniversum an den marktbreiten Europa-Index gekoppelt sei. Direkte Käufe von Index-Fonds wie ETF seien aber erst zum Verfalltag am 17. Juni per Handelsschluss zu erwarten. Die Index-Mitgliedschaft der Aktien beginnt ab dem 20. Juni.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.783,55      +0,6%         24,01         -12,0% 
Stoxx-50                3.647,75      +0,3%          9,72          -4,5% 
DAX                    14.424,79      +0,6%         84,32          -9,2% 
MDAX                   30.096,35      +1,2%        346,02         -14,3% 
TecDAX                  3.162,30      +0,6%         18,92         -19,3% 
SDAX                   13.791,49      +0,6%         80,89         -16,0% 
FTSE                    FEIERTAG 
CAC-40                  6.486,09      +1,0%         67,20          -9,3% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       1,23                    +0,05          +1,41 
US-Zehnjahresrendite        2,94                    +0,03          +1,43 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Do, 8:20 Uhr  Mi, 17:06 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,0701      +0,5%        1,0662         1,0655   -5,9% 
EUR/JPY                   139,05      +0,3%        138,57         138,52   +6,2% 
EUR/CHF                   1,0277      +0,1%        1,0268         1,0281   -0,9% 
EUR/GBP                   0,8536      +0,1%        0,8536         0,8533   +1,6% 
USD/JPY                   129,95      -0,1%        129,96         129,97  +12,9% 
GBP/USD                   1,2537      +0,4%        1,2490         1,2487   -7,4% 
USD/CNH (Offshore)        6,6794      -0,3%        6,6989         6,6922   +5,1% 
Bitcoin 
BTC/USD                29.923,99      +1,2%     29.811,97      31.168,82  -35,3% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                 116,23     115,26         +0,8%           0,97  +59,7% 
Brent/ICE                 117,06     116,29         +0,7%           0,77  +55,2% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.865,80   1.846,50         +1,0%         +19,30   +2,0% 
Silber (Spot)              22,15      21,83         +1,5%          +0,32   -5,0% 
Platin (Spot)           1.013,95     998,50         +1,5%         +15,45   +4,5% 
Kupfer-Future               4,49       4,33         +3,8%          +0,16   +0,9% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/thl/ros

(END) Dow Jones Newswires

June 02, 2022 10:18 ET (14:18 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIXTRON SE -2.24%23.55 verzögerte Kurse.34.81%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.54%0.68138 verzögerte Kurse.6.26%
BITCOIN (BTC/EUR) 2.50%23363.2 Schlusskurs.-44.42%
BITCOIN (BTC/USD) 2.75%23817.7 Schlusskurs.-50.11%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.18%1.18231 verzögerte Kurse.-0.38%
CAC 40 -0.53%6490 Realtime Kurse.-8.79%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.36%0.760115 verzögerte Kurse.9.08%
COMPAGNIE DE SAINT-GOBAIN -1.94%44.695 Realtime Kurse.-26.33%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -2.79%111.5 verzögerte Kurse.-16.25%
DAX -1.12%13534.97 verzögerte Kurse.-13.83%
EURO STOXX 50 -1.11%3715.37 verzögerte Kurse.-12.59%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA 0.27%36.89 verzögerte Kurse.-35.61%
FRESENIUS SE & CO. KGAA -0.20%24.47 verzögerte Kurse.-30.73%
GOLD 0.31%1794.57 verzögerte Kurse.-3.00%
HERMÈS INTERNATIONAL -1.33%1338.5 Realtime Kurse.-11.69%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.07%0.012311 verzögerte Kurse.4.92%
LONDON BRENT OIL 0.26%96.41 verzögerte Kurse.20.61%
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE -1.39%679.5 Realtime Kurse.-5.21%
MDAX -2.09%27270.82 verzögerte Kurse.-20.70%
MEDTRONIC PLC -0.57%93.02 verzögerte Kurse.-9.83%
RÉMY COINTREAU -0.43%187.3 Realtime Kurse.-12.10%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.15%565.7526 Realtime Kurse.-19.17%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.56%492.8311 Realtime Kurse.18.10%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.61%247.9265 Realtime Kurse.-2.88%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.56%1003.81 Realtime Kurse.-14.90%
SDAX -1.85%12809 verzögerte Kurse.-20.50%
STOXX EUROPE 600(EUR)(TR) -0.67%1001.77 verzögerte Kurse.-8.21%
TECDAX -1.77%3106.18 verzögerte Kurse.-19.34%
TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG 0.77%2.616 verzögerte Kurse.6.35%
TELEFÓNICA, S.A. 0.65%4.303 verzögerte Kurse.10.98%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.06%0.979979 verzögerte Kurse.11.77%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -1.06%60.4768 verzögerte Kurse.-19.25%
WACKER CHEMIE AG -0.79%150.5 verzögerte Kurse.15.27%
Alle Nachrichten zu GOLD
18:52MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs niedriger; US-Aktienindizes fallen, da Anleger die In..
MT
18:17Explainer-Hindernisse, die überwunden werden müssen, bevor der Getreidehandel mit der U..
MR
18:01MÄRKTE EUROPA/Börsianer halten sich vor US-Inflationszahlen zurück
DJ
17:33Iris Energy baut im Juli 154 Bitcoin ab, nach 148 Bitcoin im Juni; Aktien fallen
MT
17:01Uranium Energy sagt, UEX verschiebt Aktionärsabstimmung nach neuem Angebot von Denison ..
MT
16:36National Bank stellt fest, dass Taseko Mines Q2 wegen geringerer Umsätze und höherer Ko..
MT
16:30Credit Suisse sagt, dass Hudbay's Q2 Ergebnis durch niedrigere Kupfer- und Goldpreise v..
MT
15:57MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck - Micron-Warnung belastet Techs
DJ
12:38MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Verluste aus - Munich Re nach Zahlen gesucht
DJ
12:26EIA BERICHTET : US-Energieproduktion fällt 2020 inmitten der Pandemie auf Rekordniveau
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu GOLD
20:05Gold Firms Its Hold Above US$1,800 as the Dollar Softens
MT
20:01December Gold Contract Closes Up US$7.10; Settles at US$1,812.30 per Ounce
MT
20:01Comex Gold Settles 0.40% Higher at $1794.00 -- Data Talk
DJ
18:52MIDDAY ETF UPDATE : Broad-Market ETFs Lower; US Equity Indices Fall as Investors Await Jul..
MT
18:17Explainer-Obstacles to overcome before Ukraine grain deal eases global food crisis
RE
17:33Iris Energy Mines 154 Bitcoin in July, Up From 148 Bitcoin in June; Shares Drop
MT
17:01Uranium Energy Says UEX Postpones Shareholder Vote After New Denison Mines Offer
MT
16:36National Bank Notes Taseko Mines Q2 Miss on Lower Sales, Higher Costs; Shares Down 8%
MT
16:30Credit Suisse Says Hudbay's Q2 Earnings Miss Driven By Lower Copper, Gold Prices
MT
15:15Turkey's new drill ship to operate outside disputed waters in Mediterranean
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral