Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

GOLD

Verzögert  -  02:31:46 09.02.2023
1874.00 USD   -0.05%
08.02.Kommunikationsdienste ziehen NASDAQ, DOW nach unten; Exchange-Traded Funds fallen
MT
08.02.MÄRKTE EUROPA/DAX von Linde gestützt - Ionos-Börsenstart schwach
DJ
08.02.MÄRKTE EUROPA/Börsen steigen weiter - Adyen brechen ein
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/DAX baut Rally-Gewinne noch etwas aus

11.11.2022 | 15:47

Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach der Rally des Vortages geht es an den europäischen Aktienmärkten am Freitag noch etwas nach oben. Der DAX legt am Nachmittag um 0,3 Prozent auf 14.190 Punkte zu. Damit notiert er auf dem höchsten Stand seit Juni. Zugleich hat er seit dem Jahrestief bei 11.867 Punkten nun zeitweise über 20 Prozent gewonnen und ist damit nun per Definition wieder in einer Hausse. Der Euro-Stoxx-50 steigt um 0,4 Prozent auf 3.862 Punkte. Besonders gefragt sind Technologie-, Rohstoff-, Einzelhandels- und Autotitel, deren Stoxx-Branchenindizes alle zwischen gut einem und gut 2 Prozent gewinnen.

"Die Risikobereitschaft nimmt deutlich zu", so ein Händler. Das liegt nach vor an den unerwartet niedrigen US-Inflationsdaten vom Donnerstag, die auf globaler Ebene ein Kursfeuerwerk ausgelöst haben. "Ein Plus von 7 Prozent an der Nasdaq bekommt man nicht alle Tage", so ein Marktteilnehmer. Nun werden Spreads gedreht, mit denen Marktteilnehmer auf eine Outperformance von Low Beta gegen High Beta gesetzt haben, also von tendenziell eher stabilen, aber auch wenig dynamischen Titeln gegenüber hoch bewerteten und von hohen Kursausschlägen geprägten Titeln. Die Stoxx-Indizes der Pharmatitel, der Nahrungsmittel- und Getränkeaktien sowie der Telekom-Aktien stehen so am Freitagnachmittag mit Abschlägen zwischen einem und 2 Prozent auch auf der Verliererseite.

Etwas positiver bewertet wird auch die Entwicklung in China, dort werden die restriktiven Corona-Maßnahmen etwas gelockert. Zwar sei dies noch nicht der große Wurf und keine Abkehr von der Null-Covid-Politik, aber ein Schritt in die richtige Richtung, heißt es im Handel.

In den USA wird die Leitzinsobergrenze nun bereits bei 5,0 statt 5,25 Prozent gesehen. Nach der Hausse am Vortag tendieren die Anleihen allerdings schon wieder etwas leichter. Der Euro kann dagegen seine Stärke weiter ausbauen und notiert bei 1,0290 Dollar.

   Berichtsperiode läuft langsam aus 

Im DAX steigen Zalando um weitere 7,9 Prozent, Puma um 4,5 Prozent und Covestro um 4,6 Prozent. Alle diese Titel notieren besonders weit unter ihren Höchstständen. Auf der anderen Seite geben Deutsche Telekom 3 Prozent ab, Siemens Healthineers 2,4 Prozent und RWE 1,7 Prozent. Im MDAX erholen sich Delivery Hero um weitere 8 Prozent, in Frankreich ziehen die Aktien des Handelsunternehmens Casino Guichard um 14 Prozent an.

Die Aktien von Daimler Truck geben um 1 Prozent nach. Der Nutzfahrzeughersteller hat endgültige Geschäftszahlen zum dritten Quartal vorgelegt, die zwar überzeugen, aber weitgehend bekannt waren. Das schwächere Wirtschaftsumfeld zeigt sich am Auftragseingang: Dieser sank um 18 Prozent.

Mit bislang nicht bekannten Geschäftszahlen zum dritten Quartal wartet Jungheinrich (+6,1%) auf. Diese werden im Handel als "solide" eingestuft. Ordereingang sowie Umsatz überzeugten, die Marge präsentiere sich leicht höher als erwartet.

Für die Aktie des Flughafenbetreibers Fraport geht es um 3,7 Prozent nach oben. Das Passagieraufkommen am Frankfurter Flughafen ist im Oktober gegenüber dem Vorjahresmonat deutlich gestiegen. Insgesamt nutzten 4,9 Millionen Fluggäste den Flughafen, ein Plus von 45,3 Prozent. Aufgrund der Herbstferien waren besonders Flüge in Urlaubsregionen sehr gefragt. Das Frachtaufkommen war dagegen weiter rückläufig, es lag um 11,7 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Die Aktie von United Internet steigt um 3,5 Prozent. Der Börsengang der Sparte Ionos hatte wegen des Börsenumfeldes zuletzt auf Eis gelegen, nun soll er wieder angeschoben werden. Im Handel wird auf eine Kreisemeldung verwiesen, wonach eine Reihe von Banken als globale IPO-Koordinatoren ausgewählt worden sind. "Der Plan ist nicht neu und der Börsengang für kommendes Jahr länger avisiert", so ein Aktienhändler.

Positiv wird an der Börse die Margenentwicklung bei Zumtobel (+0,4%) gewertet. Die EBIT-Marge lag im ersten Halbjahr bei 8,1 Prozent nach 6,2 Prozent im Vorjahr. Das Unternehmen erwartet die EBIT-Marge für das Jahr nun in einer Spanne von 4 bis 6 statt 4 bis 5 Prozent, was als konservativ gewertet wird. Der österreichische Lichttechnikspezialist berichtet von einem höheren Verkaufsvolumen bei gleichzeitig steigenden Verkaufspreisen sowie einem positiven Wechselkurseffekt.

Über starke Gewinne freuen können sich die Aktionäre von Cantourage. Nach einem ersten Kurs von 6,50 Euro steht die Aktie am Nachmittag bei 19,50 Euro. Cantourage definiert sich selbst als Plattform für medizinisches Cannabis.

 
Aktienindex              zuletzt        +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.861,63        +0,4%         15,07         -10,2% 
Stoxx-50                3.661,92        -0,4%        -14,95          -4,1% 
DAX                    14.189,59        +0,3%         43,50         -10,7% 
MDAX                   25.799,43        +2,1%        528,62         -26,6% 
TecDAX                  3.072,67        +0,2%          4,66         -21,6% 
SDAX                   12.486,92        +1,8%        221,77         -23,9% 
FTSE                    7.335,26        -0,5%        -40,08          -0,1% 
CAC                     6.578,21        +0,3%         21,38          -8,0% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                    absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       2,13                      +0,12          +2,31 
US-Zehnjahresrendite        3,82                          0          +2,31 
 
DEVISEN                  zuletzt        +/- %  Fr, 8:32 Uhr  Do, 17:15 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,0277        +0,8%        1,0237         1,0153   -9,6% 
EUR/JPY                   143,46        -0,7%        144,54         144,02   +9,6% 
EUR/CHF                   0,9783        -0,5%        0,9850         1,0327   -5,7% 
EUR/GBP                   0,8767        +0,5%        0,8725         0,8710   +4,3% 
USD/JPY                   139,61        -1,5%        141,20         141,93  +21,3% 
GBP/USD                   1,1722        +0,3%        1,1732         1,1655  -13,4% 
USD/CNH (Offshore)        7,0954        -0,9%        7,0883         7,1819  +11,7% 
Bitcoin 
BTC/USD                16.585,58        -6,7%     17.369,45      17.633,47  -64,1% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settlem.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  89,55        86,47         +3,6%          +3,08  +28,2% 
Brent/ICE                  96,47        93,67         +3,0%          +2,80  +31,5% 
GAS                               VT-Settlem.                      +/- EUR 
Dutch TTF                 100,95       113,45        -11,0%         -12,50  +66,6% 
 
METALLE                  zuletzt       Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.758,14     1.754,95         +0,2%          +3,19   -3,9% 
Silber (Spot)              21,42        21,78         -1,6%          -0,35   -8,1% 
Platin (Spot)           1.037,20     1.040,30         -0,3%          -3,10   +6,9% 
Kupfer-Future               3,86         3,76         +2,7%          +0,10  -12,5% 
 
YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags 
 

DJG/hru/cln

(END) Dow Jones Newswires

November 11, 2022 09:46 ET (14:46 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.00%0.64665 verzögerte Kurse.0.86%
BITCOIN (BTC/EUR) 2.13%21678.1 Schlusskurs.39.87%
BITCOIN (BTC/USD) 2.16%23252.8 Schlusskurs.39.96%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.05%1.12568 verzögerte Kurse.-0.82%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.07%0.693707 verzögerte Kurse.0.53%
CASINO, GUICHARD-PERRACHON SA 0.96%11.53 Realtime Kurse.17.01%
COVESTRO AG -0.47%42.52 verzögerte Kurse.16.33%
DAIMLER TRUCK HOLDING AG -0.14%31.31 verzögerte Kurse.8.17%
DAX 0.60%15412.05 verzögerte Kurse.10.69%
DELIVERY HERO SE -0.63%53.34 verzögerte Kurse.19.12%
DEUTSCHE TELEKOM AG 0.32%20.155 verzögerte Kurse.8.14%
FRAPORT AG -0.57%52.7 verzögerte Kurse.38.50%
GOLD -0.08%1874.33 verzögerte Kurse.2.45%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.04%0.011292 verzögerte Kurse.-0.26%
JUNGHEINRICH AG -0.96%34.92 verzögerte Kurse.31.38%
MDAX 0.14%29218.64 verzögerte Kurse.16.33%
NASDAQ COMPOSITE -1.68%11910.52 Realtime Kurse.15.74%
PUMA SE -0.63%63.36 verzögerte Kurse.11.75%
RWE AG 0.35%40.61 verzögerte Kurse.-2.36%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.54%633.3311 Realtime Kurse.6.43%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.19%260.0743 Realtime Kurse.-9.32%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.34%1098.19 Realtime Kurse.-7.06%
SDAX 1.24%13393.29 verzögerte Kurse.12.31%
SIEMENS AG -0.57%140.06 verzögerte Kurse.8.04%
SIEMENS HEALTHINEERS AG 1.20%54.04 verzögerte Kurse.15.64%
TECDAX -0.09%3297.99 verzögerte Kurse.12.90%
TECDAX -0.13%3301.39 verzögerte Kurse.12.97%
UNITED INTERNET AG -0.60%21.5 verzögerte Kurse.13.82%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.01%0.933045 verzögerte Kurse.-0.25%
WTI -0.16%78.597 verzögerte Kurse.-7.49%
ZALANDO SE -1.84%42.13 verzögerte Kurse.27.24%
ZUMTOBEL GROUP AG 0.00%7.3 verzögerte Kurse.7.20%
Alle Nachrichten zu GOLD
08.02.Kommunikationsdienste ziehen NASDAQ, DOW nach unten; Exchange-Traded Funds fallen
MT
08.02.MÄRKTE EUROPA/DAX von Linde gestützt - Ionos-Börsenstart schwach
DJ
08.02.MÄRKTE EUROPA/Börsen steigen weiter - Adyen brechen ein
DJ
08.02.IRA darf keine Spirale des Protektionismus auslösen - Deutscher Automobilverband
MR
08.02.Powells Äußerungen ziehen börsengehandelte Fonds und Aktienfutures vorbörslich am Mittw..
MT
08.02.TSX-Futures stagnieren vor dem Protokoll der Cenbank-Sitzung
MR
08.02.Conroy Gold kündigt umfangreiches Bohrprogramm im Zielgebiet Clay Lake an
AN
08.02.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Gewinne aus - Mauer Börsenstart bei Ionos
DJ
08.02.Exklusiv - Perus Bergwerke laufen trotz Protesten weiter, aber es droht ein Stillstand
MR
08.02.Mt Malcolm Mines bestätigt Porphyr-Korridor auf Calypso-Prospekt
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu GOLD
08.02.Shares slip, dollar steady as markets chew Powell comments
RE
08.02.At least 9 dead in Burkina Faso mine collapse: asso..
RE
08.02.Gold Rises for a Third Day as the Dollar and Bond Yields Move Lower
MT
08.02.April Gold Contract Closes Up US$5.90; Settles at US$1,890.70 per Ounce
MT
08.02.Comex Gold Settles 0.30% Higher at $1877.40 -- Data Talk
DJ
08.02.DFR Gold Closes Sale of Namibian Diamond Assets
MT
08.02.Communication Services Drags Down NASDAQ, DOW; Exchange-Traded Funds Decline
MT
08.02.Europe's automakers need counter-measures not protectionism, industry says
RE
08.02.Peru mines power on despite protests, though shutdown risk looms
RE
08.02.US Crude-Oil Stockpiles Likely Increased in DOE Data, Analysts Say -- Commodities Round..
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral