Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

GOLD

Verzögert  -  23:00 25.11.2022
1754.26 USD   -0.06%
25.11.MÄRKTE EUROPA/Börsen verteidigen gute Börsenwoche
DJ
25.11.Canada Stocks auf dem Weg zum vierten Sieg in Folge
MT
25.11.MÄRKTE EUROPA/DAX verteidigt gute Börsenwoche
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Abwarten vor US-Arbeitsmarkt - Fed-Stimmen bremsen

07.10.2022 | 08:07

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit einem gebremsten Start in den letzten Handelstag der Woche rechnen Händler am Freitag. Anleger dürften zunächst auf den offiziellen US-Arbeitsmarktbericht am Nachmittag warten. DAX und Euro-Stoxx-50 werden am frühen Morgen knapp behauptet berechnet und damit nur noch knapp über den Tiefstständen der vergangenen beiden Handelstage. Nach schwachen Vorlagen aus den USA stehen auch die asiatischen Börsen unter Druck. Tendenziell weiter gesucht ist der Dollar, der Euro fällt zeitweise unter die Marke von 0,98 Dollar.

   Stimmen aus US-Notenbank belasten 

"Die US-Notenbanker äußern sich nach wie vor hawkish", so ein Händler mit Blick auf gleich mehrere FOMC-Mitglieder, die die Notwendigkeit weiterer Zinserhöhungen betont hatten. Unter anderem sagte Fed-Gouverneurin Lisa Cook, die Inflation sei hartnäckiger als erwartet.

Damit verflüchtigen sich Hoffnungen, die nach dem moderaten Kurs der Bank of Australia aufgekommen waren. "Ohne Perspektiven auf ein Ende der geldpolitischen Straffung bleibt eine nachhaltige Bodenbildung aber unwahrscheinlich", ergänzt der Marktteilnehmer.

   US-Arbeitsmarkt im Fokus 

Im Blick steht der US-Arbeitsmarktbericht für September - vor allem mit Blick auf den Lohndruck. Erwartet wird, dass die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft um 275.000 zugenommen hat. Die Arbeitslosenquote soll demnach bei 3,7 Prozent verharren. Bei den Stundenlöhnen erwarten die Ökonomen ein Plus von 0,3 Prozent gegenüber dem Vormonat, was im Jahresvergleich einer Lohnsteigerung von 5,1 Prozent entspricht.

"Sollte sich der Arbeitsmarkt relativ schwach entwickelt haben, könnte die Kauflaune am Nachmittag deutlich zunehmen", so ein weiterer Marktteilnehmer. Denn dann könnte die Hoffnung auf eine moderatere Fed zurückkehren. Allerdings könnten schon am Morgen deutsche Daten die Anleger aus der Lethargie reißen, so die Import- und Exportpreise, der Einzelhandelsumsatz und die Industrieproduktion.

   Vinci mit LNG-Auftrag fester erwartet 

Die Aktien der Halbleiterbranche stehen mit Zahlen von Samsung und AMD im Blick. Sowohl Samsung als auch AMD haben die Erwartungen an das abgelaufene Quartal verfehlt. Während AMD nachbörslich unter Druck gerieten, sind Samsung nach schwächerem Start ins Plus gedreht: "Möglicherweise waren die Flüsterschätzungen noch niedriger", so ein Marktteilnehmer.

Bei RWE hat die Rating-Agentur Moodys die Einstufung bekräftigt. Die Kreditwürdigkeit wird bei Baa2 belassen, bei einem stabilen Ausblick. Der RWE-Aktie dürfte dies indes nichts nutzen. "Die Versorger sind zuletzt stark unter Druck geraten", so ein Händler. Obwohl der Kurs bereits am Donnerstag zu den größten Verlierern gezählt habe, sei eine Erholung nicht in Sicht.

Gut sieht es indes für Vinci aus: Der französische Infrastrukturkonzern hat sich den Auftrag über die Planung und den Bau des ersten Flüssiggasterminals in Deutschland gesichert. "LNG ist derzeit eines der Mega-Themen", so der Marktteilnehmer. Insofern sollte der Auftrag die Stimmung für die Aktie deutlich stützen.

Positiv beurteilt ein Marktteilnehmer auch die Entwicklung um Credit Suisse. Die Bank will nun Anleihen für umgerechnet knapp 3 Milliarden Franken zurückkaufen. "Die Bank feuert nun aus allen Rohren", so der Marktteilnehmer auch mit Blick auf Berichte zu einer Umstukturierung mit Ausgliederungen ganzer Bereiche.

=== 
DEVISEN          zuletzt        +/- %   0:00 Uhr  Do, 18:47 Uhr    % YTD 
EUR/USD           0,9801        +0,1%     0,9795         0,9803   -13,8% 
EUR/JPY           142,02        -0,1%     142,11         142,09    +8,5% 
EUR/CHF           1,0101        +0,1%     1,0111         1,0101    -6,5% 
EUR/GBP           0,8772        +0,0%     0,8770         0,8793    +4,4% 
USD/JPY           145,00        -0,1%     145,10         144,95   +26,0% 
GBP/USD           1,1167        -0,0%     1,1168         1,1148   -17,5% 
USD/CNH           7,0987        +0,3%     7,0787         7,0826   +11,7% 
Bitcoin 
BTC/USD        19.982,29        +0,3%  19.922,73      20.085,70   -56,8% 
 
ROHÖL            zuletzt  VT-Settlem.      +/- %        +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex          88,23        88,45      -0,2%          -0,22   +25,4% 
Brent/ICE          94,31        94,42      -0,1%          -0,11   +28,2% 
GAS                       VT-Settlem.                   +/- EUR 
Dutch TTF           0,00       175,71    -100,0%        -175,71  +157,0% 
 
METALLE          zuletzt       Vortag      +/- %        +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)     1.712,89     1.711,20      +0,1%          +1,69    -6,4% 
Silber (Spot)      20,79        20,68      +0,6%          +0,12   -10,8% 
Platin (Spot)     927,13       925,65      +0,2%          +1,48    -4,5% 
Kupfer-Future       3,43         3,46      -0,9%          -0,03   -22,5% 
 
YTD bezogen auf Schlusskurs des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mod/ros

(END) Dow Jones Newswires

October 07, 2022 02:06 ET (06:06 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIXTRON SE -2.72%30.02 verzögerte Kurse.67.99%
ASML HOLDING N.V. -0.59%574.1 Realtime Kurse.-18.76%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.11%0.6491 verzögerte Kurse.1.77%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.00%0.6748 verzögerte Kurse.-6.82%
BE SEMICONDUCTOR INDUSTRIES N.V. -1.48%61.38 Realtime Kurse.-18.18%
BITCOIN (BTC/EUR) -0.47%15863.2 Schlusskurs.-62.26%
BITCOIN (BTC/USD) -0.48%16508.3 Schlusskurs.-65.42%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.06%1.1629 verzögerte Kurse.-2.19%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.15%1.2093 verzögerte Kurse.-10.48%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.18%0.71913 verzögerte Kurse.3.46%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.37%0.7469 verzögerte Kurse.-5.27%
CREDIT SUISSE GROUP AG -6.56%3.318 verzögerte Kurse.-62.60%
DAX 0.01%14541.38 verzögerte Kurse.-8.46%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.12%1.0395 verzögerte Kurse.-8.46%
GOLD -0.06%1754.26 verzögerte Kurse.-4.04%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.04%0.011771 verzögerte Kurse.-0.21%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.09%0.012242 verzögerte Kurse.-8.76%
INFINEON TECHNOLOGIES AG -0.78%31.6 verzögerte Kurse.-22.47%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.21%0.6245 verzögerte Kurse.-8.44%
PHILIPS NV 1.59%14.154 Realtime Kurse.-56.80%
RWE AG 1.92%42.41 verzögerte Kurse.18.73%
S&P GSCI AGRICULTURE INDEX -0.38%461.6251 Realtime Kurse.4.08%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.03%567.1207 Realtime Kurse.-17.88%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -2.32%418.0641 Realtime Kurse.3.63%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.62%262.573 Realtime Kurse.2.88%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.03%1055.13 Realtime Kurse.-7.82%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -0.65%61000 Schlusskurs.-22.09%
SILTRONIC AG -1.37%79.25 verzögerte Kurse.-43.97%
STMICROELECTRONICS N.V. -0.61%37.19 Realtime Kurse.-14.25%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.12%0.962001 verzögerte Kurse.9.24%
VINCI 0.29%97.08 Realtime Kurse.4.49%
WTI -1.80%76.529 verzögerte Kurse.2.86%
Alle Nachrichten zu GOLD
25.11.MÄRKTE EUROPA/Börsen verteidigen gute Börsenwoche
DJ
25.11.Canada Stocks auf dem Weg zum vierten Sieg in Folge
MT
25.11.MÄRKTE EUROPA/DAX verteidigt gute Börsenwoche
DJ
25.11.TSX-Futures steigen aufgrund höherer Ölpreise
MR
25.11.BP gewinnt Vertrag zur Vermarktung von Guyanas Anteil an der Ölproduktion
MR
25.11.Ausblick auf die Zinspolitik der Fed beflügelt börsengehandelte Fonds und Aktienfutures..
MT
25.11.Namibia plant Modernisierung der Eisenbahn, um den regionalen Kohleexport anzukurbeln
MR
25.11.MÄRKTE EUROPA/DAX verteidigt die 14.500er-Marke
DJ
25.11.MARKT-AUSBLICK/Chance auf Aktienrally bei sinkender Inflation
DJ
25.11.Viking Mines geht zur abschließenden Einreichung von Rechtsansprüchen im Ghana-Projekt ..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu GOLD
25.11.Nasdaq falls and dollar rises on investor caution
RE
25.11.Gold Settles with a Gain as the Dollar and Yields Weaken
MT
25.11.February Gold Contract Closes Up US$8.40; Settles at US$1,768.80 per Ounce
MT
25.11.Comex Gold Ends the Week 0.08% Higher at $1753.30 -- Data Talk
DJ
25.11.Canada Stocks Set For Fourth Consecutive Win
MT
25.11.Nasdaq falls while the dollar, bond yields gain
RE
25.11.Gold steadies off one-week high on dollar rebound
RE
25.11.All eyes on Black Friday sales
MS
25.11.TSX opens flat as commodity prices fall
RE
25.11.TSX opens flat as commodity prices fall
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend