(Alliance News) - Die folgenden Aktien sind die größten Gewinner und Verlierer am AIM in London am Dienstag.

----------

AIM - GEWINNER

----------

Oracle Power PLC, plus 16% auf 0,026 Pence, 12-Monats-Spanne 0,018p-0,15p. Der Entwickler von Energieprojekten teilt mit, dass das Phase 2 Bohrprogramm auf seinem Northern Zone Gold Projekt, das 25km ESE von Kalgoorlie in Westaustralien liegt, nun abgeschlossen ist. In einer separaten Mitteilung teilt Oracle mit, dass es das Blue Rock Valley Kupfer- und Silberprojekt erworben hat. Blue Rock befindet sich im Ashburton Basin in Westaustralien, 165 km südöstlich von Onslow. "Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass wir die Akquisition dieses spannenden Kupfer- und Silberprojekts in Westaustralien in dieser Größenordnung abgeschlossen haben, das eine große Chance für Oracle darstellt", so CEO Naheed Memon.

----------

AIM - VERLIERER

----------

Helium One Global Ltd, minus 42% auf 0,64p, 12-Monats-Spanne 0,18p-10,30p. Der Hersteller von kohlenstoffarmem Helium nimmt 8,0 Mio. GBP durch die Platzierung und Zeichnung von 1,60 Mrd. Aktien zum Preis von je 0,50p auf. Der Erlös wird für den Abschluss eines erweiterten Bohrlochtests auf Itumbula West-1 verwendet, um die kommerziellen Durchflussraten von Helium vor der Erschließungsphase zu evaluieren, sowie für die Bereitstellung zusätzlicher Mittel für betriebliche Unvorhergesehenes.

----------

Uru Metals Ltd, Rückgang um 14% auf 43,00p, 12-Monats-Spanne 28,50p-150,00p. Die Aktien von Uru, dem Entwickler des Zebedelia-Nickelprojekts in Südafrika, fallen. Das Unternehmen teilt mit, dass das Rückzahlungsdatum für das Wandeldarlehen von Boothbay Absolute Return Strategies LP bis Ende Dezember verlängert worden ist.

----------

Von Sophie Rose, leitende Reporterin bei Alliance News

Kommentare und Fragen an newsroom@alliancenews.com

Copyright 2024 Alliance News Ltd. Alle Rechte vorbehalten.