Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GOLD

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (27.10.2021) +++

27.10.2021 | 17:33

FRANKFURT (Dow Jones)--Dow Jones Newswires hat im Tagesverlauf folgende Analysen und Hintergrundberichte gesendet, die in dieser Übersicht thematisch mit Sendezeiten und Originalüberschriften zusammengestellt sind:

++++++++++++++++ ÜBERSICHT HEADLINES (Details weiter unten) ++++++++++++++++ 

15:29 ANALYSE/Die UBS-Aktie ist ein Schnäppchen

10:39 ANALYSE/Inflation könnte die Ära der Substanz-Aktien einläuten

09:42 ANALYSE/Google schafft die hohe Messlatte fast problemlos

09:28 ANALYSE/Twitter lässt das Neue alt aussehen

 
++++++++++++++++ Unternehmen & Branchen ++++++++++++++++ 
09:43 ANALYSE/Google schafft die hohe Messlatte fast problemlos 

Die Muttergesellschaft Alphabet war bei Vorlage ihres Berichts für das dritte Quartal die heißeste Aktie unter den Big-Tech-Aktien. Anteilsscheine des Unternehmens sind im bisherigen Jahresverlauf um 59 Prozent nach oben geschossen und haben damit den durchschnittlichen Zuwachs von 18 Prozent bei Apple, Amazon, Microsoft und Facebook deutlich in den Schatten gestellt. Das legt die Messlatte für die Ergebnisse des Unternehmens hoch. Und das gilt umso mehr, wenn man bedenkt, dass Datenschutzänderungen von Apple und Produktionsengpässe, die sich durch die Wirtschaft ziehen, Unternehmen belasten, die ansonsten Internetwerbung schalten.

09:28 ANALYSE/Twitter lässt das Neue alt aussehen 

Was ist so schön daran, eine Werbeplattform der alten Schule zu betreiben? Antwort: Da läuft alles ein wenig ruhiger ab, und man stolpert weniger über die eigenen Füße. Twitter bestätigte am Dienstag für sein drittes Quartal im Großen und Ganzen die Erwartungen, wobei der Gesamtumsatz gegenüber dem Vorjahr um 37 Prozent und der Werbeumsatz um 41 Prozent gestiegen sind. Die Umsatzprognose für das vierte Quartal entsprach ebenfalls weitgehend den Prognosen der Wall Street. Snap und Facebook hingegen haben die Anleger in dieser Gewinnsaison enttäuscht, nachdem beide Unternehmen mitteilten, dass das Wachstum ihrer Werbeplattformen im dritten Quartal aufgrund der jüngsten Änderungen von Apple beim Ad-Tracking stark gelitten hat und noch einige potenziell harte Fights bevorstehen. Verglichen damit konnte Twitter mit seinen Ergebnissen glänzen.

 
++++++++++++++++ Märkte ++++++++++++++++ 
15:29 ANALYSE/Die UBS-Aktie ist ein Schnäppchen 

Die UBS ist derzeit wohl die stärkste Großbank Europas. Warum also sind die Anleger immer noch so misstrauisch? Das Schweizer Kreditinstitut vermeldete zuletzt robuste Zahlen fürs dritte Quartal, mit dem höchsten Quartalsgewinn und dem niedrigsten Aufwand-Ertrag-Verhältnis seit mehr als einem Jahrzehnt. Mit einer Eigenkapitalrendite von 17,2 Prozent und einer Kernkapitalquote von 14,9 Prozent übertraf sie ihre eigenen Ziele deutlich. Trotz dieser konsistent starken Ergebnisse werden die UBS-Aktien aber nur geringfügig über dem materiellen Buchwert gehandelt und liegen damit sowohl unter ihrem historischen Durchschnitt als auch unter dem der US-Bankenriesen.

10:39 ANALYSE/Inflation könnte die Ära der Substanz-Aktien einläuten 

Mit Bitcoins, Gold, Öl und Immobilien rücken angesichts der wachsenden Inflationssorgen viele Vermögenswerte auf den Radarschirm der Anleger. Der beste Zufluchtsort könnte jedoch einer sein, der schon seit einiger Zeit aus der Mode ist: die langweiligen alten Substanz-Aktien.

Wir freuen uns über Ihr Feedback an topnews.de@dowjones.com.

DJG/brb

(END) Dow Jones Newswires

October 27, 2021 11:32 ET (15:32 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -0.60%2821.03 verzögerte Kurse.60.96%
APPLE INC. -0.32%164.77 verzögerte Kurse.24.18%
BARRICK GOLD CORPORATION -2.88%23.58 verzögerte Kurse.-16.28%
FACEBOOK INC -4.27%310.6 verzögerte Kurse.13.71%
GOLD -0.22%1777.545 verzögerte Kurse.-6.58%
PINTEREST, INC. -6.91%37.29 verzögerte Kurse.-43.41%
SNAP INC. -0.74%47.26 verzögerte Kurse.-5.61%
TWITTER, INC. -2.55%42.82 verzögerte Kurse.-20.92%
UBS GROUP AG 1.41%16.165 verzögerte Kurse.27.83%
WTI 0.34%66.469 verzögerte Kurse.48.10%
Alle Nachrichten zu GOLD
01.12.RBC Capital Markets 2022 Canadian FEW Portfolio --Materials bleibt leicht untergewichte..
MT
01.12.RBC Capital Markets über sein kanadisches FEW-Portfolio - Ergänzungen und Streichungen
MT
01.12.MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs legen zu; US-Aktien werden im Mittagshandel von Energ..
MT
01.12.MÄRKTE EUROPA/Erholung im Rallymodus dank Konjunkturzuversicht
DJ
01.12.EnGold Mines bietet Update zu Lac La Hache-Bohrungen; Rückgang um 12 %
MT
01.12.MÄRKTE EUROPA/Erholungsrally gewinnt an Dynamik
DJ
01.12.MÄRKTE EUROPA/DAX baut Erholung aus - Autoaktien gesucht
DJ
01.12.MÄRKTE EUROPA/Erneuter Stabilisierungsversuch erwartet
DJ
01.12.AIC Mines ernennt neuen CFO
MT
01.12.E79 Gold Mines beginnt mit Luftkernbohrprogramm auf dem Goldprojekt Laverton South
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu GOLD
02:21Gold edges lower as dollar uptick dims appeal
RE
01.12.As Freeport converts mining trucks to green power, costs unclear
RE
01.12.RBC Capital Markets 2022 Canadian FEW Portfolio --Materials Remains Modestly Underweigh..
MT
01.12.Gold Rises a the Dollar Steadies, Bond Yields Following Fed Chair Remarks
MT
01.12.Comex Gold Settles 0.45% Higher at $1781.60 -- Data Talk
DJ
01.12.February Gold Contract Ends Up US$7.80; Settles at US$1,784.30 per Ounce
MT
01.12.RBC Capital Markets on its Canadian FEW Portfolio -- Additions And Deletions
MT
01.12.MIDDAY ETF UPDATE : Broad-Market ETFs Higher; US Stocks Led Higher by Energy, Financials i..
MT
01.12.Colombia oil and gas auction gets 30 bids with estimated value of $148.5 mln
RE
01.12.EnGold Mines Offers Lac La Hache Drilling Update; Drops 12%
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral