Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Vorbörse: Wenig verändert gesehen - Gerüchte treiben Temenos

27.10.2021 | 08:46

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt dürfte am Mittwoch wenig verändert starten. Verhaltene Vorgaben aus den USA und schwächere aus Asien dürften den Risikoappetit zunächst zügeln, heisst es am Markt. Die Ergebnisse der US-Technologiefirmen seien zwar gut ausgefallen und sollten die Märkte stützen. "Aber die Rekordlaune in den USA will trotzdem nicht richtig zu uns herüberschwappen", sagt ein Händler.

Gedämpft werde die gute Stimmung von den anhaltenden Zins- und Inflationssorgen. Diese machten den Märkten zunehmend zu schaffen, sagt ein Händler. Dass die US-Notenbank Fed kommende Woche das Tapering ankündigt, gelte inzwischen als ausgemachte Sache. Das Fed könnte aber wegen der steigenden Preise früher als angenommen den ersten Zinsschritt machen, befürchtet der Händler. Hinweise darauf dürften die kommenden Konjunkturzahlen geben. Im weiteren veröffentlicht am morgigen Donnerstag die Europäische Zentralbank (EZB) die geldpolitischen Beschlüsse.

Der vorbörslich von der Bank Julius Bär berechnete SMI wird um 08.15 Uhr mit 12'145,41 Punkten um 0,01 Prozent tiefer indiziert. Dabei notieren 18 der 20 SMI-Werte im Minus.

Um 1,1 Prozent höher gestellt sind UBS, wobei hier von Anschlusskäufen nach dem guten Quartalsbericht die Rede ist.

Novartis (+0,4%) sind ebenfalls höher. Der Pharmakonzern hat von der US-Arzneimittelbehörde FDA den Status "Priority Review" für seinen ergänzenden Zulassungsantrag für Kymriah erhalten. Zudem habe die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) den Antrag zur Prüfung angenommen.

Im Fokus stehen aber die Aktien der SLI-Firma Temenos (+15%). Gemäss einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg erwägt die Beteiligungsgesellschaft EQT eine Übernahme des Banksoftwareherstellers. Am Vortag hatte die Aktie, die nach der kürzlichen Veröffentlichung des Quartalsberichts massiv unter Druck geraten war, kräftig zugelegt.

Um 1,4 Prozent niedriger gestellt sind Vifor. Das Pharmaunternehmen Vifor hat in einer Phase-III-Studie mit dem Kandidaten ANG-3777 von Partner Angion die Ziele nicht erreicht.

Zudem gibt es Ergebnisse von Firmen aus den hinteren Rängen: Der Technologiekonzern Sulzer (+0,7%) hat im dritten Quartal deutlich mehr Aufträge an Land gezogen.

Der Industriezulieferer Bossard (0,9%) hat anlässlich eines erstmals durchgeführten Investorentages die mittelfristigen Ziele erhöht.

Zudem wurde der Ausgabepreis für die Aktien der Skan Group bei 54,00 Franken festgelegt. Damit liegt er am oberen Rand der zunächst mit 44 bis 55 Franken angegebenen Preisspanne. Das IPO soll am morgigen Donnerstag über die Bühne gehen.

pre/rw


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SMI 1.64%12375.35 verzögerte Kurse.13.77%
SPI 1.55%15781.5 verzögerte Kurse.16.60%
SWITZERLAND SWISS LEADER 1.57%1992.12 verzögerte Kurse.16.60%
Alle Nachrichten zu SMI
06.12.Europäische Börsen schließen höher, da die Anleger die Entwicklung um die Omicron-Varia..
MT
06.12.MÄRKTE EUROPA/Erholung zu Wochenbeginn - Touristikaktien gesucht
DJ
06.12.Aktien Schweiz Schluss: Hoffnung auf "milde" Virus-Variante lässt Kurse steigen
AW
06.12.Aktien Schweiz schließen mit Corona-Hoffnungen sehr fest
DJ
06.12.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI zum Wochenstart im Erholungsmodus
AW
06.12.Aktien Schweiz Vorbörse: Erholung erwartet
AW
06.12.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
03.12.Europäische Aktien schließen nach enttäuschenden US-Arbeitsmarktdaten niedriger
MT
03.12.Aktien Schweiz Schluss: Nullsummenspiel - Gewinne schmelzen am Nachmittag ab
AW
03.12.MÄRKTE EUROPA/US-Arbeitsmarktbericht sorgt für Abgaben
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
06.12.Roche vollzieht Rückkauf eigener Aktien von Novartis
DJ
06.12.Europäische Arzneimittelbehörde erweitert Zulassung für Roche-Medikament zur Behandlung..
MT
06.12.NOVARTIS AG : Exane BNP Paribas gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
06.12.SWISSCOM : Kein Zusammenhang zwischen Handy und Krebs
PU
06.12.Credit Suisse hebt Ziel für Swiss Re auf 98 Franken - 'Neutral'
DP
06.12.Deutsche Bank belässt Novartis auf 'Sell' - Ziel 70 Franken
DP
06.12.UBS Schweiz stellt 2022 einen neuen Vorsitzenden ein
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu SMI
06.12.European Bourses Close Higher as Investors Watch Development Around Omicron Variant
MT
06.12.Blank-Check Firm VT5 Acquisition to List in Switzerland
MT
06.12.SenioResidenz Buys Two Swiss Senior Living Assets For $29 Million
MT
06.12.Switzerland Launches Consultation on Financial Data Exchange With 12 More Nations
MT
06.12.Switzerland Launches Consultation on Improving Telecommunication Networks Security
MT
06.12.Switzerland Denies Currency Manipulation After US Treasury's New Report
MT
06.12.Switzerland Widens Use of COVID-19 Certificates, Masks to Curb Omicron Spread
MT
03.12.European Stocks Close Lower After Disappointing US Jobs Data
MT
03.12.Helvetica Swiss Living Fund Raises $130 Million Capital; Plans Listing In 2022
MT
02.12.European Stocks End Lower Amid Concerns Over Rapidly Spreading New COVID-19 Variant
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop SMI
THE SWATCH GROUP SA278.1 verzögerte Kurse.3.88%
HOLCIM LTD45.57 verzögerte Kurse.2.73%
ABB LTD33.24 verzögerte Kurse.2.56%
NESTLÉ S.A.121.76 verzögerte Kurse.2.47%
SWISS LIFE HOLDING AG548 verzögerte Kurse.2.39%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1460.5 verzögerte Kurse.-0.07%
LONZA GROUP AG706.2 verzögerte Kurse.-1.70%
Heatmap :