Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 30.11.2022
11127.77 PTS   +0.45%
Nachbörslich
+0.68%
11203.51 PTS
30.11.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit starker Monatsbilanz - CS weiter unter Druck
AW
30.11.UBS will Credit Suisse nicht aktiv Kunden abwerben - CS-Aktie sinkt weiter
AW
30.11.MÄRKTE EUROPA/Kursaufschläge vor Powell-Rede
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Vorbörse: SMI-Stabilisierung wackelt

29.09.2022 | 08:46

Zürich (awp) - Dem Schweizer Aktienmarkt scheint am Donnerstag nach seinem jüngsten Stabilisierungsversuch die Puste auszugehen. Dafür sprechen zumindest die vorbörslichen Indikationen, die ein knappes Minus erwarten lassen. Dabei sorgen die Übersee-Börsen an sich für einen positiven Rückenwind. Die Wall Street hat zur Wochenmitte nach Handelsschluss in Europa noch weiter zugelegt und die Börsen Asiens haben am Morgen den Staffelstab übernommen.

Auslöser für die zuletzt etwas aufgehellte Stimmung ist eine Erholung der Anleihenmärkte nach Interventionen der britischen Notenbank. Einige Händler sehen dies als ein zaghaftes Zeichen, dass die Zentralbanken in den nächsten Wochen kapitulieren und von ihrem Zins-Kurs abweichen könnten. Andere Börsianer verweisen auf den stark überverkauften Markt. Allerdings sollte all dies nicht über die nach wie vor bestehenden Probleme wie den Ukraine-Krieg und die anhaltenden Rezessionsängste hinwegtäuschen, mahnen die vorsichtigeren Akteure.

Der vorbörslich von der Bank Julius Bär berechnete SMI gewinnt gegen 8.15 Uhr 0,07 Prozent auf 10'133,06 Punkte. Alle 20 SMI-Blue-Chips bis auf Logitech und Givaudan geben leicht nach.

Givaudan (+0,7%) und Logitech (+0,5%) stechen damit positiv heraus. Givaudan stemmen sich damit gegen weitere Kurszielsenkungen. So hat Goldman Sachs das Ziel gesenkt und laut Händlern hat auch die Citigroup den Rotstift angesetzt. In den letzten Tagen hatte es bereits eine Vielzahl an Kürzungen gegeben.

Derweil geben die beiden Pharmaschwergewichte Roche und Novartis mit dem Markt jeweils um 0,1 Prozent nach. Roche hatten am gestrigen Mittwoch mit Lonza (-0,1%) zu den grössten Gewinnern gezählt, nachdem positive Ergebnisse einer Alzheimer-Studie für Hoffnung sorgten.

In den hinteren Reihen führen Bossard (-1,5%) und Dufry (-1,1%) vorbörslich die Verliererliste an. Bei Bossard hat sich die UBS zurückhaltend über die Aktien geäussert.

hr/rw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CITIGROUP INC. 1.77%48.41 verzögerte Kurse.-19.84%
DUFRY AG 0.82%38.22 verzögerte Kurse.-16.04%
GIVAUDAN SA 1.28%3166 verzögerte Kurse.-34.77%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. 0.68%55.86 verzögerte Kurse.-27.84%
NOVARTIS AG 0.42%83.65 verzögerte Kurse.3.76%
SMI 0.45%11127.77 verzögerte Kurse.-13.96%
SPI 0.47%14199.52 verzögerte Kurse.-14.06%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.46%1700.45 verzögerte Kurse.-18.19%
Alle Nachrichten zu SMI
30.11.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit starker Monatsbilanz - CS weiter unter Druck
AW
30.11.UBS will Credit Suisse nicht aktiv Kunden abwerben - CS-Aktie sinkt weiter
AW
30.11.MÄRKTE EUROPA/Kursaufschläge vor Powell-Rede
DJ
30.11.Aktien Schweiz schließen freundlich - Richemont weit vorn
DJ
30.11.CS-Aktie schreiben auch am Mittwoch neue Tiefstwerte
AW
30.11.Aktien Schweiz: Mit Schwung zum Monatsausklang
AW
30.11.CS-CFA-Indikator trübt sich weiter ein
AW
30.11.Schweizer Konjunkturausblick bleibt im November düster, da hohe Inflation die Aktivität..
MT
30.11.Schweizer ZEW-Konjunkturerwartungen sinken im November weiter
MT
30.11.Aktien Schweiz Eröffnung: Freundlicher Start zum Monatsultimo
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
07:35Lungenkrebsmedikament Tecentriq von Roche erweist sich als subkutane Injektion in einer..
MT
07:19Roche verkürzt mit subkutaner Krebstherapie Behandlungsdauer auf wenige Minuten
AW
06:39JPMorgan senkt Givaudan auf 'Underweight' - Ziel angehoben
DP
04:40Alzheimer-Medikament von Roche weniger wirksam bei der Beseitigung giftiger Proteine au..
MT
04:15UBS-Chef setzt mögliche US-Akquisitionspläne aus, um organisches Wachstum voranzutreibe..
MT
30.11.Credit Suisse belässt Nestle auf 'Neutral' - Ziel 115 Franken
DP
30.11.UBS-Präsident: Werben Credit Suisse nicht aktiv Kunden ab
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
30.11.Swiss Economic Outlook Remains Gloomy in November as High Inflation Dampens Activity
MT
30.11.Swiss ZEW Economic Sentiment Index Drops Further In November
MT
30.11.KOF: Swiss Economic Barometer Records Fifth Straight Monthly Decline in November
MT
30.11.Swiss Wage Growth Falls to 1.1% in Q3
MT
29.11.German Inflation Slowdown, Swiss GDP Growth Fail to Impress as European Bourses Close M..
MT
29.11.Swiss GDP Rises 0.2% in Q3, Misses Expectations
MT
29.11.Swiss Economy Rises 0.2% in Q3
MT
29.11.Santana Minerals Hits Gold at Bendigo-Ophir Project
MT
28.11.Hawkish European Central Bank, Protests in China Weigh on European Equities
MT
28.11.UK's Alveo Adds Swiss SIX Data to Platform
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Top / Flop
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA124.05 verzögerte Kurse.3.42%
PARTNERS GROUP HOLDING AG925 verzögerte Kurse.1.83%
SIKA AG237 verzögerte Kurse.1.80%
GIVAUDAN SA3166 verzögerte Kurse.1.28%
NESTLÉ S.A.112.34 verzögerte Kurse.0.97%
SWISS RE LTD84.22 verzögerte Kurse.-0.35%
HOLCIM LTD48.76 verzögerte Kurse.-0.35%
ROCHE HOLDING AG307.8 verzögerte Kurse.-0.47%
UBS GROUP AG17.225 verzögerte Kurse.-0.72%
CREDIT SUISSE GROUP AG2.822 verzögerte Kurse.-2.76%