Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 29.09.2022
10126.99 PTS   -0.92%
Vorbörslich
+0.01%
10127.80 PTS
29.09.Europäische Aktien fallen wegen Energiekrise und Inflation stark
MT
29.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI nach Zwischenhoch wieder auf Talfahrt
AW
29.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen wieder im Krisenmodus - Porsche mit lauem IPO
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Vor Fed-Protokoll freundlich - Anleger bleiben vorsichtig

17.08.2022 | 11:33

Zürich (awp) - Am Schweizer Aktienmarkt herrscht am Mittwoch eine freundliche Tendenz vor. Der Grundton sei positiv, sagt ein Händler. Dafür sorge die bisher grossmehrheitlich besser als erwartet gelaufene Bilanzsaison. Am Vortag hatten die Handelskonzerne Walmart und Home Depot mit guten Berichten überrascht, was die Anleger zuversichtlich stimmt. Auch hierzulande haben etliche Unternehmen Abschlüsse vorgelegt.

Vor der Veröffentlichung der US-Detailhandelsumsätze am Nachmittag und des Protokolls der jüngsten Offenmarktausschusssitzung der US-Notenbank verhielten sich die Marktteilnehmer jedoch vorsichtig, heisst es am Markt. Die Umsätze seien nach wie vor nicht sehr gross. Der Markt sei zudem inzwischen wieder recht weit gelaufen und habe sehr viel Positives eingepreist. Das mache ihn anfällig für "Störungen", so ein Händler. Ob diese vom Fed-Protokoll ausgehen, werde sich zeigen. "Ich denke aber nicht, dass wir vom Protokoll negativ überrascht werden. Es haben mehrere Fed-Banker vor übertriebenen Zinshoffnungen gewarnt", sagt ein Börsianer.

Der SMI, der sich im bisherigen Verlauf zwischen 11'136 und 11'193 Punkten bewegt hat, notiert um 11.15 Uhr um 0,29 Prozent höher mit 11'163,11 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, legt 0,22 Prozent auf 1728,16 und der breite SPI 0,24 Prozent auf 14'442,32 Zähler zu. Im SLI stehen 14 Gewinnern 16 Verlierer gegenüber.

Gestützt wird der Markt unter anderem vom Schwergewicht Nestlé (+1,0% auf 116,40 Fr.), dessen Aktien von einer Kaufempfehlung und Kurszielerhöhung (auf 130 von 123 Fr.) durch SocGen Auftrieb erhalten.

Richemont (+0,7%) und Swatch (+0,6%) können sich teilweise von den Vortageseinbussen erholen. Auch Lonza (+1,32%) und Alcon (+1,2%) ziehen klar an.

Moderat gefragt sind auch Swiss Life (+0,8%). Der Lebensversicherer hat in der ersten Jahreshälfte solide Ergebnisse erzielt, die leicht über dem Niveau des Vorjahres und über dem Analystenkonsens liegen. Vor allem das "Fee-Ergebnis" gefalle den Anlegern, heisst es. In ihrem Sog legen auch Zurich Insurance und Swiss Re (je +0,2%) leicht zu. Uneinheitlich sind die Banken UBS (+0,7%) und CS (-0,5%).

Auf der anderen Seite stehen Technologietitel wie Temenos (-1,5%), AMS Osram (-1,1%), VAT (-1,1%) und Logitech (-0,9%) unter Druck. Auch andere zyklische Werte wie Adecco, ABB und Schindler büssen gegen 0,9 Prozent ein. Geberit (-0,3%) ermässigen sich vor dem morgen erwarteten Halbjahresbericht.

Die Aktien von Sonova (-0,4%) geben weiter nach, können aber im Verlauf die Verluste eingrenzen. Der Hörgerätehersteller hatte am Vortag eine Gewinnwarnung abgesetzt. Darauf büsste der Kurs fast 16 Prozent ein. Nun sorgen Kurszielsenkungen von CS und JPMorgan für Anschlussverkäufe, wie Händler sagen.

Straumann (+0,3%), deren Aktien nach dem Zwischenbericht am Vortag ebenfalls stark gefallen sind, können sich dagegen stabilisieren. Dabei haben auch für die Titel des Implantatherstellers mehrere Analysten ihre Kursziele nach unten revidiert.

Bei den Pharmariesen sind Roche (-0,1%) und Novartis (-0,1%) schwächer. Hier könnte sich die Mitteilung, dass Rivale Sanofi die Entwicklung des Brustkrebsmedikaments Amcenestrant in einer späten Studienphase beendet, negativ auf das Branchensentiment auswirken, heisst es am Markt.

Grössere Kursausschläge gibt es auf den hinteren Reihen. Dort sind vor allem Tecan (+10%) und Implenia (+3,5%) nach Zahlen im Aufwind. Dagegen rutschten Komax (-3,6%) trotz guter Ergebnisse klar ins Minus. Komax habe sich zuletzt von den Tiefstkursen wieder klar erholt. Auch Schweiter (-6,3%) und Gurit (-9,3%) stehen nach den Zwischenberichten unter Abgabedruck.

Die Aktien von Zur Rose (-2,8%) setzen am Tag vor der Bilanzvorlage den Abwärtstrend fort und markieren kurzzeitig gar ein neues Rekordtief. SFS büssen nach einer Kurszielsenkung von Berenberg 9,3 Prozent ein.

pre/rw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG -3.72%26.64 verzögerte Kurse.-40.62%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.14%0.64998 verzögerte Kurse.-11.37%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.20%1.11584 verzögerte Kurse.-20.72%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.19%0.7296 verzögerte Kurse.-7.88%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -3.61%92.92 verzögerte Kurse.-29.61%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.07%0.98254 verzögerte Kurse.-14.64%
GEBERIT AG -2.51%411.5 verzögerte Kurse.-43.36%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.21%0.012248 verzögerte Kurse.-8.86%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -2.26%44.91 verzögerte Kurse.-40.23%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.32%0.57225 verzögerte Kurse.-17.64%
NOVARTIS AG 0.13%74.92 verzögerte Kurse.-6.80%
SANOFI -1.11%77.84 Realtime Kurse.-12.12%
SMI -0.92%10126.99 verzögerte Kurse.-20.62%
SOCIÉTÉ GÉNÉRALE -4.14%20.125 Realtime Kurse.-33.37%
SONOVA HOLDING AG -2.17%211.8 verzögerte Kurse.-39.49%
SPI -0.95%12973.93 verzögerte Kurse.-20.35%
SWISS LIFE HOLDING AG -0.92%429 verzögerte Kurse.-22.54%
SWISS RE LTD 1.49%72.28 verzögerte Kurse.-21.09%
SWITZERLAND SWISS LEADER -1.41%1510.3 verzögerte Kurse.-25.96%
TECAN GROUP AG 1.39%321.6 verzögerte Kurse.-42.90%
TEMENOS AG -4.43%64.32 verzögerte Kurse.-46.61%
THE HOME DEPOT, INC. -1.37%278.33 verzögerte Kurse.-32.93%
THE SWATCH GROUP AG -1.72%222.9 verzögerte Kurse.-18.71%
WALMART INC. -0.65%132.25 verzögerte Kurse.-8.00%
ZUR ROSE GROUP AG -11.48%28.06 verzögerte Kurse.-86.54%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD -0.63%395.5 verzögerte Kurse.-0.60%
Alle Nachrichten zu SMI
29.09.Europäische Aktien fallen wegen Energiekrise und Inflation stark
MT
29.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI nach Zwischenhoch wieder auf Talfahrt
AW
29.09.MÄRKTE EUROPA/Börsen wieder im Krisenmodus - Porsche mit lauem IPO
DJ
29.09.Aktien Schweiz mit Abgaben - Rezessionssorgen wieder im Fokus
DJ
29.09.Swiss-Re-Aktien stemmen sich gegen den Markttrend - Hurrikan abgestuft
AW
29.09.Aktien Schweiz: SMI bricht Stabilisierungsbemühungen ab
AW
29.09.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI sagt Stabilisierung Adieu
AW
29.09.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI-Stabilisierung wackelt
AW
29.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
28.09.Europäische Aktien blinken am Mittwoch grün; Bank of England stärkt das Pfund
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
07:05Hurrikan 'Ian' gewinnt auf dem Weg nach South Carolina an Stärke
DP
05:54Wirbelsturm 'Ian' gewinnt an Stärke - wieder zum Hurrikan hochgestuft
DP
05:41Swiss Re tauscht Beteiligung an Granular Insurance gegen Beteiligung an Verily von Alph..
MT
05:21Nestlé kappt Beziehungen zu indonesischem Palmöl-Lieferanten wegen Vorwürfen des Missbr..
MT
29.09.Biden: 'Ian' könnte tödlichster Hurrikan in Floridas Geschichte sein
DP
29.09.Aktien Schweiz mit Abgaben - Rezessionssorgen wieder im Fokus
DJ
29.09.UBS belässt Roche auf 'Neutral' - Ziel 328 Franken
DP
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
29.09.European Shares Fall Sharply as Energy Crisis, Inflation Worsen
MT
29.09.SIX Group Starts Collaboration with Prometeia for Product Risk Indicator
MT
28.09.European Stocks Flash Green Wednesday; Bank of England Boosts Sterling
MT
28.09.Singapore Stocks Plummet on Recession Fears; First REIT Shares Slip 2% on Siloam Hospit..
MT
28.09.Swiss ZEW Economic Sentiment Index Sinks in September
MT
28.09.SMI Vantage Gets More Time to Meet Requirements to Exit Watch List; Shares Drop 11%
MT
27.09.European Stocks Extend Losing Streak Tuesday Despite Early Global Rally
MT
26.09.European Bourses Close Mostly Lower
MT
26.09.Switzerland Calls Out Russian Referendums in Ukrainian Territories
MT
26.09.KOF Survey: Swiss Economic Growth Forecast Falls to 2.2% in 2022 Amid Rising ..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Top / Flop SMI
SWISS RE LTD72.28 verzögerte Kurse.1.49%
NESTLÉ S.A.106.56 verzögerte Kurse.0.76%
NOVARTIS AG74.92 verzögerte Kurse.0.13%
GEBERIT AG411.5 verzögerte Kurse.-2.51%
SIKA AG193.05 verzögerte Kurse.-2.52%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA92.92 verzögerte Kurse.-3.61%
PARTNERS GROUP HOLDING AG775.2 verzögerte Kurse.-4.30%
CREDIT SUISSE GROUP AG3.828 verzögerte Kurse.-4.32%
Heatmap :