1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Verzögert Swiss Exchange  -  27/05 17:31:40
11647.17 PTS   +1.35%
Nachbörslich
 0.00%
11647.17 PTS
27.05.Europäische Börsen schließen Freitag im grünen Bereich
MT
27.05.Aktien Schweiz Schluss: SMI legt deutlich zu und schliesst auch Woche im Plus ab
AW
27.05.Aktien Schweiz nach Feiertagspause fest - Richemont rehabilitiert
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Schluss: Stabilisierung nach Vortagesverlusten - Starke Richemont

19.01.2022 | 18:16

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt hat sich am Mittwoch nach den klaren Abgaben des Vortages wieder stabilisiert. Die Indizes schlossen nur wenig verändert. Weiterhin lasteten die Sorgen um die Inflation und um die bevorstehenden Zinserhöhungen in den USA auf der Stimmung der Investoren, kommentierte ein Marktbeobachter.

Für Nervosität sorgten insbesondere Mutmassungen, wonach die US-Notenbank Fed angesichts der hohen Teuerungsraten die Zinsen im März gleich um 50 statt nur um 25 Basispunkte erhöhen könnte. Aber auch der schwelende Ukraine-Konflikt und ein eher enttäuschender Start in die Bilanzsaison in den USA wurden als Belastungsfaktoren angeführt. Hierzulande vollführten allerdings die Richemont-Titeln nach starken Quartalszahlen einen Kurssprung.

Der SMI schloss 0,03 im Minus auf 12'525,69 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten und die Schwergewichte gekappt sind, gewann dagegen 0,15 Prozent auf 2005,46 Zähler während der breite SPI 0,21 Prozent auf 15'843,44 einbüsste. Im SLI schlossen 17 Titel im Plus und 13 im Minus.

Im Fokus standen am Berichtstag die Titel des Luxusgüterkonzerns Richemont (+5,2%), die einen Kurssprung vollführten und im Tagesverlauf gar ein neues Rekordhoch erreichten. Die Analysten zeigt sich von den Umsatzzahlen im Weihnachtsquartal beeindruckt. Auch gegenüber dem Vor-Corona-Niveau habe Richemont das Wachstum noch beschleunigt.

Im Sog von Richemont gewannen die Aktien der Rivalin Swatch (+2,6%) deutlich. Allerdings habe Richemont die Latte sehr hoch gelegt. Dies werde es für Swatch schwer machen, den Markt mit den möglicherweise kommende Woche anstehenden Zahlen zu überzeugen, hiess es.

Zu den klaren Gewinnern gehörten auch Adecco (+3,1%). Unterstützung erhielten die Titel des Personalvermittlers von den UBS-Analysten, die den Titel gleich um zwei Schritte auf "Buy" von "Sell" hochstuften. Sie erwarten im laufenden Jahr ein gutes organisches Wachstum für das Unternehmen, sollten doch die Personalmärkte von der anhaltenden Aufholjagd bei Neueinstellungen und einer steigenden Lohninflation profitieren.

Auch weitere typische Zykliker wie Sika (+2,2%), Schindler (+1,7%) oder ABB (+1,4) gewannen deutlich. Die Titel des Hörgerätespezialisten Sonova (+1,6%) profitierten von guten US-Absatzstatistiken, hiess es im Markt: So hätten diese deutliche Marktanteilsgewinne bei den Kriegsveteranen gezeigt.

Die Bankentitel konnten von guten Quartalsergebnissen der US-Institute Morgan Stanley und Bank of America nicht profitieren: Hierzulande ging es für die Grossbankenaktien der UBS (-0,5%) und vor allem der skandalgeplagten Credit Suisse (-1,5%) klar abwärts.

Durchzogen zeigten sich die SMI-Schwergewichte. So konnten die Titel des Pharmakonzerns Roche (+0,2%) den Handelstag im Plus beschliessen, während die Aktien der Rivalin Novartis (-0,8%) deutlich nachgaben. Klare Abgaben gab es für die seit Jahresbeginn sehr schwach gelaufenen Nestlé-Titel (-1,8%). Händler berichteten von Margenängsten im Vorfeld der Veröffentlichung der Jahresergebnisse.

Abwärts ging es auch mit Technologie-Titeln wie den Aktien des Chipherstellers AMS (-2,6%), die laut Händlern unter enttäuschenden Margenvorgaben des niederländischen Rivalen ASML litten, oder des Computermäuse-Herstellers Logitech (-2,7%).

Deutliche Abgaben erlitten auch die Versicherungsaktien von Swiss Life (-2,9%), für welche die Citigroup die Kaufempfehlung strich. Die grössten Kursverluste im SLI gab es für die Aktien des Bankensoftware-Unternehmens Temenos (-3,4%).

Am breiten Markt legten Tornos (+0,7%) nach guten Zahlen des Maschinenherstellers zu Umsatz und Auftragseingang zu. Kursgewinne gab es auch für die Titel von Burkhalter (+0,5%) und Poenina (+1,5%). Die beiden im Bereich Gebäudetechnik tätigen Unternehmen gaben Fusionsverhandlungen bekannt.

tp/ra


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG 4.41%37.15 verzögerte Kurse.-20.28%
ASML HOLDING N.V. 4.70%541.3 Realtime Kurse.-23.40%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.87%0.716 verzögerte Kurse.-2.23%
BANK OF AMERICA CORPORATION 0.95%37.02 verzögerte Kurse.-16.79%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.09%1.26275 verzögerte Kurse.-6.75%
BURKHALTER HOLDING AG 3.27%82 verzögerte Kurse.30.16%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.33%0.7853 verzögerte Kurse.-1.03%
CITIGROUP INC. -0.87%53.62 verzögerte Kurse.-11.21%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 9.55%103.85 verzögerte Kurse.-24.17%
CREDIT SUISSE GROUP AG 3.20%6.966 verzögerte Kurse.-21.48%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.01%1.07317 verzögerte Kurse.-5.61%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.05%0.012892 verzögerte Kurse.-4.10%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. 3.48%57.06 verzögerte Kurse.-25.78%
MORGAN STANLEY 1.71%86.45 verzögerte Kurse.-11.93%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.83%0.6534 verzögerte Kurse.-5.22%
NOVARTIS AG -0.80%87.12 verzögerte Kurse.8.52%
S&P GSCI CLASS III MILK (USD) 0.94%186.7882 Realtime Kurse.18.73%
SIKA AG 4.71%267 verzögerte Kurse.-29.77%
SMI 1.35%11647.17 verzögerte Kurse.-9.54%
SONOVA HOLDING AG 6.08%342 verzögerte Kurse.-4.42%
SPI 1.58%14941.43 verzögerte Kurse.-9.14%
SWISS LIFE HOLDING AG 0.51%555.6 verzögerte Kurse.-0.61%
SWITZERLAND SWISS LEADER 2.04%1816.2 verzögerte Kurse.-12.22%
TEMENOS AG 2.91%95.36 verzögerte Kurse.-24.35%
THE SWATCH GROUP AG 6.62%235.1 verzögerte Kurse.-15.73%
Alle Nachrichten zu SMI
27.05.Europäische Börsen schließen Freitag im grünen Bereich
MT
27.05.Aktien Schweiz Schluss: SMI legt deutlich zu und schliesst auch Woche im Plus ab
AW
27.05.Aktien Schweiz nach Feiertagspause fest - Richemont rehabilitiert
DJ
27.05.Aktien Schweiz: Positiver Wochenabschluss in Sicht
AW
27.05.Aktien Schweiz Eröffnung: Brückentag bringt weitere Gewinne
AW
27.05.Aktien Schweiz Vorbörse: Positiver Wochenabschluss zeichnet sich ab
AW
26.05.Europäische Aktien steigen am Donnerstag; britische Energieaktien steigen trotz Bestäti..
MT
25.05.Europäische Aktien schließen am Mittwoch höher, da die deutschen BIP-Daten einen Aufsch..
MT
25.05.MÄRKTE EUROPA/Fester - Abwartendes Geschäft vor Fed-Protokoll
DJ
25.05.Aktien Schweiz Schluss: SMI mit leichten Zugewinnen
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
27.05.Aktien Schweiz nach Feiertagspause fest - Richemont rehabilitiert
DJ
27.05.SWISSCOM : Intelligentes Wassermanagement senkt CO2-Emissionen
PU
27.05.SWISSCOM : Mit volldigitalisiertem Prozess die Betonherstellung revolutionieren
PU
27.05.SWISSCOM : Mit künstlicher Intelligenz die Kosten und CO2-Emissionen von Gebäuden reduzier..
PU
27.05.Richemont-Partner Farfetch zurückhaltend bezüglich Vereinbarung mit YNAP
AW
27.05.JPMorgan belässt Roche auf 'Neutral' - Ziel 370 Franken
DP
27.05.SWISSCOM : Maschinelle Intelligenz und Nachhaltigkeit «to go»
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
27.05.European Bourses Close Friday in Green
MT
26.05.European Shares Ascend on Thursday; UK Energy Shares Rise Despite Windfall Tax Confirma..
MT
25.05.European Shares Close Higher Wednesday on German GDP Data Uptick
MT
25.05.Swiss Economic Sentiment Falls to Lowest Level Since February 2015
MT
25.05.Switzerland, Singapore Agree to Cooperate on Data Flows for Financial Services
MT
24.05.Europe Stocks Close in Red Amid Weakness in Economic Data
MT
23.05.European Bourses Cheer Monday on German Data, Blockbuster Deal
MT
20.05.European Bourses Close Friday Green as UK Posts Surprise Retail Sales Recovery
MT
20.05.Swiss Industrial Production Surges 7.9% In Q1
MT
19.05.European Stocks Slump Thursday As ECB Minutes Show Hawkish Stance
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Heatmap :