Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 30.11.2022
11127.77 PTS   +0.45%
Nachbörslich
+0.68%
11203.78 PTS
18:16Aktien Schweiz Schluss: SMI mit starker Monatsbilanz - CS weiter unter Druck
AW
18:11UBS will Credit Suisse nicht aktiv Kunden abwerben - CS-Aktie sinkt weiter
AW
18:07MÄRKTE EUROPA/Kursaufschläge vor Powell-Rede
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen
Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst vor Fed-Entscheid schwächer

21.09.2022 | 18:16

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt hat am Mittwoch vor dem am späten Abend anstehenden Zinsentscheid der US-Notenbank Fed schwächer geschlossen. Vor allem Abgaben der schwergewichtigen Pharmawerte Novartis und Roche zogen die Indizes ins Minus. Vor der Fed-Sitzung seien wohl auch viele Käufer dem Markt ferngeblieben, um nicht noch auf dem falschen Fuss erwischt zu werden, hiess es.

Die meisten Beobachter gingen davon aus, dass das Fed den Leitzins um weitere 0,75 Prozentpunkte erhöht. Wichtig seien aber auch Anhaltspunkte darüber, wann die Notenbank den Straffungszyklus beenden könnte, meinte ein Analyst. Angeheizt wurde die Nervosität am Markt zudem von Wladimir Putins Ankündigung einer Teilmobilmachung in Russland und den angekündigten Referenden in den besetzten Gebieten, die eine neue Eskalation des Ukraine-Kriegs bedeuten dürfte.

Der Swiss Market Index (SMI) schloss schliesslich 0,45 Prozent im Minus auf 10'429,40 Punkten, wobei sich der Leitindex den ganzen Tag über dem bisherigen Jahrestief bei 10'350 Punkten halten konnte. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, gab um 0,20 Prozent auf 1588,81 Punkte zurück und der breite SPI um 0,23 Prozent auf 13'380,41 Punkte. Im SLI kamen schlossen 19 Titel im Minus und 11 im Plus.

Die grössten Abgaben entfielen auf Richemont (-1,6% oder -1,65 Fr.), allerdings wurden die Titel des Luxusgüterherstellers ohne Dividende von 3,25 Franken gehandelt. Mit den Titeln des Rivalen Swatch (+0,09%) ging es am Mittwoch leicht aufwärts.

Belastet wurde der Markt dagegen von den Abgaben der Pharmariesen Novartis (-1,4%) sowie Roche (-1,0%). Novartis kündigte am Mittwoch an, das Patent für ein Dosierungsschema seines Blockbusters Gilenya für die Behandlung von Multipler Sklerose vor dem obersten US-Gerichtshof zu verteidigen. Sollten generische Versionen auf den Markt kommen, rechne der Konzern für 2022 mit einer Umsatzeinbusse von 0,3 Milliarden US-Dollar.

Schwach zeigten sich zudem die Versicherungstitel. Stark unter Druck standen vor allem die Aktien des Rückversicherers Swiss Re (-1,2%), aber auch die Erstversicherungstitel Swiss Life (-0,8%) und Zurich (-0,5%) mussten Verluste hinnehmen.

Deutlich im Minus schlossen einmal mehr auch die Titel der Privatmarktspezialistin Partners Group (-0,8%). Knapp im Minus beendeten auch die Titel der Privatbank Julius Bär (-0,04%) den Handel. Das Geldhaus gab am Mittwoch den Einstieg ins chinesische Onshore-Geschäft bekannt.

Bei den Grossbanken schlossen UBS (-0,1%) leicht schwächer, während Credit Suisse (+0,4% auf 4,92 Fr.) zulegten. Die Aktien der gebeutelten Grossbank erhielten Unterstützung von der RBC (Royal Bank of Canada). Die zuständige Analystin hat das Kursziel für die CS auf 6,60 Fr. von bisher 6,00 erhöht.

Zu den Tagesgewinnern gehörten die unlängst aus dem Leitindex SMI gefallenen SGS (+1,1%) ebenso wie die im laufenden Jahr stark unter Druck geratenen AMS-Osram (+1,2%). Mit klaren Gewinnen schliessen konnte auch eine Reihe weiterer Zykliker, darunter Sika und VAT (beide +1,7%) sowie Geberit (+2,0%).

Am breiten Markt stachen die Aktien von Aryzta (-8,9%) mit deutlichen Abgaben hervor. Die ZKB senkte ihre Empfehlung für den Backwarenhersteller auf "Marktgewichten" von "Übergewichten". Der zuständige Analyst bezeichnet die firmeneigenen Mittelfristziele als ambitioniert.

Schwächer schlossen auch die Aktien des Allschwiler Biotechunternehmens Idorsia (-2,2%). Die Analysten von Morgan Stanley senkten die Einstufung für die Idorsia-Titel auf "Underweight" von "Equal-weight". Sie bemängelten insbesondere die unter den Erwartungen liegende Akzeptanz des in den USA lancierten Schlafmittels Quviviq.

Zulegen konnten die Titel des Zugbauers Stadler Rail (+1,0%), der am Vorabend an einer Berliner Messe neue Aufträge ankündigte. Bachem (+4,8%) legten weiter zu, nachdem der Kurs bereits am Vortag nach Grossaufträgen für den Peptidspezialisten in die Höhe geschossen war.

tp/jb


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARYZTA AG 2.04%1.153 verzögerte Kurse.-0.96%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 1.66%0.6794 verzögerte Kurse.-8.40%
BACHEM HOLDING AG -3.94%87.7 Schlusskurs.-38.76%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 1.08%1.20746 verzögerte Kurse.-11.61%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 1.11%0.74403 verzögerte Kurse.-6.29%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 3.42%124.05 verzögerte Kurse.-12.41%
CREDIT SUISSE GROUP AG -2.76%2.822 verzögerte Kurse.-65.44%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.95%1.042 verzögerte Kurse.-9.04%
GEBERIT AG 0.27%446.8 verzögerte Kurse.-40.20%
IDORSIA LTD -1.98%13.87 verzögerte Kurse.-24.09%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.33%0.012292 verzögerte Kurse.-8.79%
MORGAN STANLEY 1.93%92.84 verzögerte Kurse.-8.43%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 1.78%0.63061 verzögerte Kurse.-9.85%
NOVARTIS AG 0.42%83.65 verzögerte Kurse.3.76%
ROYAL BANK OF CANADA -0.19%133.48 verzögerte Kurse.-0.36%
SIKA AG 1.80%237 verzögerte Kurse.-38.77%
SMI 0.45%11127.77 verzögerte Kurse.-13.96%
SPI 0.47%14199.52 verzögerte Kurse.-14.06%
STADLER RAIL AG 2.55%32.92 verzögerte Kurse.-19.63%
SWISS LIFE HOLDING AG -0.28%501.6 verzögerte Kurse.-10.02%
SWISS RE LTD -0.35%84.22 verzögerte Kurse.-6.36%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.46%1700.45 verzögerte Kurse.-18.19%
THE SWATCH GROUP AG 1.75%249.8 verzögerte Kurse.-12.01%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.16%60.925 verzögerte Kurse.-19.99%
Alle Nachrichten zu SMI
18:16Aktien Schweiz Schluss: SMI mit starker Monatsbilanz - CS weiter unter Druck
AW
18:11UBS will Credit Suisse nicht aktiv Kunden abwerben - CS-Aktie sinkt weiter
AW
18:07MÄRKTE EUROPA/Kursaufschläge vor Powell-Rede
DJ
17:52Aktien Schweiz schließen freundlich - Richemont weit vorn
DJ
13:15CS-Aktie schreiben auch am Mittwoch neue Tiefstwerte
AW
11:31Aktien Schweiz: Mit Schwung zum Monatsausklang
AW
10:28CS-CFA-Indikator trübt sich weiter ein
AW
10:25Schweizer Konjunkturausblick bleibt im November düster, da hohe Inflation die Aktivität..
MT
10:03Schweizer ZEW-Konjunkturerwartungen sinken im November weiter
MT
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: Freundlicher Start zum Monatsultimo
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
18:02Credit Suisse belässt Nestle auf 'Neutral' - Ziel 115 Franken
DP
15:57UBS-Präsident: Werben Credit Suisse nicht aktiv Kunden ab
AW
13:15CS-Aktie schreiben auch am Mittwoch neue Tiefstwerte
AW
11:47Für Swisscom ändert sich nach Niederlage vor Bundesgericht nichts
AW
11:44UBS-Präsident - Wir werben nicht aktiv Credit-Suisse-Kunden ab
RE
11:38Goldman belässt Nestle auf 'Buy' - Ziel 130 Franken
DP
11:26Credit Suisse Aktien fallen auf neue Rekordtiefs, Anleihen leiden
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
10:25Swiss Economic Outlook Remains Gloomy in November as High Inflation Dampens Activity
MT
10:03Swiss ZEW Economic Sentiment Index Drops Further In November
MT
09:08KOF: Swiss Economic Barometer Records Fifth Straight Monthly Decline in November
MT
08:44Swiss Wage Growth Falls to 1.1% in Q3
MT
29.11.German Inflation Slowdown, Swiss GDP Growth Fail to Impress as European Bourses Close M..
MT
29.11.Swiss GDP Rises 0.2% in Q3, Misses Expectations
MT
29.11.Swiss Economy Rises 0.2% in Q3
MT
29.11.Santana Minerals Hits Gold at Bendigo-Ophir Project
MT
28.11.Hawkish European Central Bank, Protests in China Weigh on European Equities
MT
28.11.UK's Alveo Adds Swiss SIX Data to Platform
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Top / Flop
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA124.075 Realtime Estimate-Kurse.3.44%
SIKA AG237.9 Realtime Estimate-Kurse.2.19%
NESTLÉ S.A.113.04 Realtime Estimate-Kurse.1.60%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.56.17 Realtime Estimate-Kurse.1.24%
PARTNERS GROUP HOLDING AG918.9 Realtime Estimate-Kurse.1.16%
SWISS RE LTD84.4 Realtime Estimate-Kurse.-0.14%
ALCON INC.64.06 Realtime Estimate-Kurse.-0.16%
UBS GROUP AG17.245 Realtime Estimate-Kurse.-0.61%
ABB LTD29.24 Realtime Estimate-Kurse.-0.65%
CREDIT SUISSE GROUP AG2.825 Realtime Estimate-Kurse.-2.65%