Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30:04 03.02.2023
11349.39 PTS   +1.44%
Vorbörslich
 0.00%
11349.39 PTS
03.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI beendet Woche mit deutlichem Plus
AW
03.02.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert nach volatilem Handel - Zur Rose sehr fest
DJ
03.02.Aktien Schweiz fester - Zur Rose mit Kurssprung
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Schluss: SMI rücken mit Zinshoffnungen vor

24.11.2022 | 18:16

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt hat den Handel am Donnerstag von Zinshoffnungen getragen mit höheren Notierungen abgeschlossen. Der Leitindex SMI kletterte bereits kurz nach Handelsbeginn über die Schwelle von 11'100 Punkte und legte in der Folge noch um weitere rund 60 Stellen zu. Vor allem Zykliker rückten teilweise deutlich vor, während auch die meisten Finanzwerte fester schlossen. Weiter an Wert verloren haben die Aktien der arg gebeutelten Credit Suisse. Angesichts der an "Thanksgiving" geschlossenen US-Börsen hielten sich die Aktivitäten im europäischen Handel allgemein aber in Grenzen.

Einen positiven Einfluss auf das Marktgeschehen übten Hinweise der US-Notenbank Fed auf ein möglicherweise langsameres Tempo im Zinserhöhungszyklus aus. In dem am Mittwochabend veröffentlichten Fed-Protokoll zur Zinssitzung von Anfang November geht hervor, dass sich der Rat einig sein soll, das Tempo der Zinsschritte zu verringern. Auch in dem am Donnerstag von der EZB vorgelegten Sitzungsprotokoll werden Rezessionssorgen thematisiert. Allerdings deutete darin vorerst kaum etwas auf einen baldigen Kurswechsel bezüglich einer strafferen Geldpolitik hin.

Der SMI rückte bis Börsenschluss um 0,57 Prozent auf 11'157,56 Punkte vor. Gestartet war er noch mit leichten Abgaben. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind und die Gewichtung der Schwergewichte stärker gekappt ist, gewann 0,80 Prozent auf 1716,18 und der breite SPI 0,62 Prozent auf 14'288,10 Zähler. Bis auf die CS standen am Ende alle SLI-Werte im Plus.

Unter die grössten SLI-Gewinner reihten sich mit Temenos (+4,2%), AMS Osram (+2,4%) oder Logitech (+2,1%) Wachstumswerte aus dem Techsektor ein. Temenos hat noch einiges gutzumachen, schliesslich kosten die Titel trotz der Zugewinne nur rund halb so viel wie noch zu Jahresbeginn. Im Gegensatz zu den anderen Techwerten kamen die Papiere des Halbleiter-Zulieferers VAT (+0,2%) am Berichtstag kaum vom Fleck.

Auf dem Vormarsch waren auch einige weitere Zykliker wie die Aktien des Dentalimplantatherstellers Straumann (+2,3%), die von den Kaufempfehlungen aus den Häusern Jefferies und Stifel angetrieben wurden. Lonza (+2,3%), Schindler (PS: +1,9%) und Givaudan (+2,0%) rückten ebenfalls in grossen Schritten vor.

Gefragt waren zudem Finanzwerte, aber längst nicht alle. Zulegen konnten etwa Partners Group (+1,6%), Julius Bär (+1,2%) oder Swiss Re (+1,1%). Aber auch UBS (+1,0%) gewannen gut dazu, während Credit Suisse (-1,9%) am Berichtstag nach hoffnungsvollem Beginn deutlich ins Minus zurückfielen. Am Vortag brachen die Papiere um gut 6 Prozent ein. Da hatte die angeschlagene Grossbank fürs Schlussquartal erneut einen Milliardenverlust in Aussicht gestellt und über grosse Abflüsse von Kundengeldern berichtet.

Ein deutlicheres Plus im SMI verhinderte nebst der CS die eher verhaltene Kursentwicklung bei den drei Schwergewichten: Immerhin schlossen Novartis (+0,1%), Nestlé (+0,2%) und Roche (GS: +0,4%) den Handel nach Einbussen während des Geschäfts doch noch mit Kursavancen ab.

Im breiten Markt wurden die Aktien des Elektrotechnikunternehmens Carlo Gavazzi (+7,6%) rege gekauft. Die Halbjahreszahlen seien stark ausgefallen, hiess es im Handel. Kurzzeitig notierte die Aktie gar prozentual zweistellig im Plus.

U-Blox (+2,2%) verhalf eine Kaufempfehlung durch Kepler Cheuvreux zum guten Kursanstieg. Zur Rose rückten um 5,3 vor, nachdem die Bank of America eine höhere Beteiligung an der Online-Apotheke gemeldet hatte.

Auf der Verliererseite standen die Aktien des Biotechunternehmens Kinarus (-6,1%) oder der indonesischen Pharmagruppe Achiko (-4,8%) weit hinten. Dies allerdings ohne kursrelevante News, die Druck ausübten.

mk/ra


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACHIKO AG 7.93%0.049 verzögerte Kurse.2.08%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.00%0.6411 verzögerte Kurse.1.90%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.00%0.6917 verzögerte Kurse.3.81%
BANK OF AMERICA CORPORATION 0.83%36.43 verzögerte Kurse.9.99%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.01%1.1163 verzögerte Kurse.-0.83%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.00%1.2053 verzögerte Kurse.1.04%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.09%0.691238 verzögerte Kurse.-0.16%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.09%0.7454 verzögerte Kurse.1.68%
CARLO GAVAZZI HOLDING AG -1.60%307 verzögerte Kurse.1.99%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.00%1.0793 verzögerte Kurse.1.89%
GIVAUDAN SA 0.10%3054 verzögerte Kurse.7.80%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.51%0.011231 verzögerte Kurse.-1.08%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.30%0.012168 verzögerte Kurse.0.82%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. 3.17%56.58 verzögerte Kurse.-0.84%
NESTLÉ S.A. 1.78%111.78 verzögerte Kurse.4.33%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -2.31%0.63245 verzögerte Kurse.1.98%
NOVARTIS AG 1.64%79.54 verzögerte Kurse.-4.85%
SMI 1.44%11349.39 verzögerte Kurse.5.78%
SPI 1.25%14649.22 verzögerte Kurse.6.66%
SWISS RE LTD -0.40%94.36 verzögerte Kurse.9.11%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.86%1802.94 verzögerte Kurse.9.91%
TEMENOS AG -0.41%68.1 verzögerte Kurse.34.21%
U-BLOX HOLDING AG 0.36%111.2 verzögerte Kurse.0.91%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.00%0.926526 verzögerte Kurse.-1.86%
ZUR ROSE GROUP AG 30.38%50.85 verzögerte Kurse.98.94%
Alle Nachrichten zu SMI
03.02.Aktien Schweiz Schluss: SMI beendet Woche mit deutlichem Plus
AW
03.02.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert nach volatilem Handel - Zur Rose sehr fest
DJ
03.02.Aktien Schweiz fester - Zur Rose mit Kurssprung
DJ
03.02.UBS-Aktien steigen erstmals seit acht Jahren wieder über 20 Franken
AW
03.02.Aktien Schweiz: Defensive Werte führen SMI ins Plus - Kurssprung bei Zur Rose
AW
03.02.Aktien Schweiz Eröffnung: Etwas fester - US-Jobdaten im Blick
AW
03.02.Santana Minerals wertet Mineralressource der Rise and Shine-Lagerstätte auf
MT
03.02.Aktien Schweiz Vorbörse: Leicht schwächer - US-Jobdaten im Blick
AW
03.02.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
03.02.KOF-Geldpolitik-Kommunikator rutscht in den negativen Bereich, während die EZB weitere ..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
04.02.Nestle will wegen gestiegener Kosten erneut Preise erhöhen
DP
04.02.Novartis legt positive Langzeitdaten zu Cosentyx gegen Hautkrankheit HS vor
DP
04.02.Novartis legt positive Langzeitdaten zu Cosentyx vor
AW
03.02.CS-Immobilienfonds kaufen mit Partner riesiges Hotel in Florida
AW
03.02.UBS-Aktien steigen erstmals seit acht Jahren wieder über 20 Franken
AW
03.02.Datenleck der Credit Suisse Group wird angeblich von der Schweizer Bundesanwaltschaft u..
MT
03.02.Roche Holding AG : AlphaValue gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
03.02.Santana Minerals Upgrades Mineral Resource of Rise and Shine Deposit
MT
03.02.KOF Monetary Policy Communicator Slips to Negative Zone as ECB Hints More Rate Hikes
MT
02.02.Swiss Consumer Confidence Improves from Record Low, January Survey Shows
MT
02.02.SIX Swiss Exchange Turnover Down 27.3% In January
MT
01.02.Switzerland Mandates 15% Gas Storage Reserves for Next Winter
MT
01.02.Swiss Procure.ch Manufacturing PMI Falls in January, Misses Growth Estimate
MT
01.02.Swiss New Motor Car Registrations Down 7.8% In 2022
MT
31.01.Switzerland's Retail Turnover Tumbles 1.7% MoM in December 2022
MT
31.01.Switzerland's FINMA Warns Asset Managers, Trustees Against Unlicensed Operations
MT
30.01.KOF: Switzerland Sees Further Growth as Economic Barometer Jumps in January
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.56.58 verzögerte Kurse.3.17%
ROCHE HOLDING AG282.35 verzögerte Kurse.3.10%
ABB LTD31.88 verzögerte Kurse.2.57%
NESTLÉ S.A.111.78 verzögerte Kurse.1.78%
NOVARTIS AG79.54 verzögerte Kurse.1.64%
GEBERIT AG541.8 verzögerte Kurse.-0.04%
SWISS LIFE HOLDING AG544.8 verzögerte Kurse.-0.18%
SWISS RE LTD94.36 verzögerte Kurse.-0.40%
HOLCIM LTD54.9 verzögerte Kurse.-1.01%
CREDIT SUISSE GROUP AG3.316 verzögerte Kurse.-1.07%
Heatmap : Einzelwerte des ETF iShares