Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Realtime-Estimate TTMZero  -  10:47 02.12.2022
11210.31 PTS   -0.25%
09:36Aktien Schweiz Eröffnung: Vor US-Jobdaten auf Konsolidierungskurs
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Wenig verändert gesehen - Zurückhaltung vor US-Jobdaten
AW
08:44Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Schluss: Kleines Plus nach schwacher Vorwoche

19.09.2022 | 18:16

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt hat sich nach einer schwachen Vorwoche am Montag wieder aus der Deckung gewagt. Nach einem schwachen Handelsstart drehten die Indizes am Nachmittag wieder vorsichtig ins Plus - gestützt von einer Erholung an der Wall Street. Doch die Anleger verhielten sich mehrheitlich vorsichtig vor verschiedenen geldpolitischen Entscheidungen in dieser Woche.

Vor allem die geldpolitische Entscheidung der US-Notenbank am Mittwoch ist auf dem Radar der Börsianer. Im Moment stehe vor allem die Frage im Mittelpunkt, ob das Fed am Mittwochabend den Leitzins um 75 oder sogar um 100 Basispunkte erhöht. Der Druck auf die US-Notenbank ist erneut gestiegen, nachdem die Teuerungsrate für August höher ausgefallen war als von Experten erwartet. Danach dürften am Donnerstag auch die Schweizerische Nationalbank (SNB) und die Bank of England die Zinsen weiter nach oben schrauben.

Der Swiss Market Index (SMI) rückte zu Wochenbeginn um 0,06 Prozent auf 10'617,01 Punkte vor. In der vergangenen Woche hatte der Leitindex mit rund 2,7 Prozent so viel verloren wie seit rund drei Monaten nicht. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, stieg am Montag um 0,10 Prozent auf 1614,05 und der breite SPI um 0,02 Prozent auf 13'585,15 Zähler. IM SLI standen 18 Gewinner 12 Verlierern gegenüber.

An die Spitze der Blue Chips stellten sich die Papiere des Hörgeräteherstellers Sonova, die sich um 2,7 Prozent verteuerten. Sonova wurden am Berichtstag erstmals als Mitglied des prestigeträchtigen SMI gehandelt. Aus dem SMI verdrängt wurden die Aktien des Genfer Warenprüfers SGS, die sich um 2,8 Prozent verbilligten. Die Rochade habe noch letzte Anpassungen bei den Investoren ausgelöst, sagten Börsianer.

Ebenfalls deutlich teurer bezahlt wurden Aktien wie Swatch (+2,1%), Sika (+1,8%) und Richemont (+1,4%), die im Jahresverlauf arg gebeutelt wurden. Auch Nestlé (+1,0%) hatten zuletzt einen weniger guten Lauf.

Kühne+Nagel verteuerten sich um 1,3 Prozent. Die Papiere hatten am Freitag im Sog einer Gewinnwarnung von Fedex gut 4 Prozent verloren, was von Verwaltungsräten für weitere Aktienkäufe genutzt wurde.

Mit ans Ende des SLI-Tableaus durchgereicht wurden die Papiere der Technologiefirma AMS-Osram (-1,2%); auch Temenos (-0,2%) und Logitech (-1,0%) standen unter Druck. Die Anleger trennten sich auch von defensiven Werten wie Lonza (-2,4%), nachdem US-Präsident Joe Biden die Coronapandemie als "vorbei" erklärt hatte. Roche verloren 1,4 Prozent und Swisscom 0,7 Prozent.

Im Tagesverlauf etwas aufgerappelt haben sich dafür verschiedene Finanzwerte. Credit Suisse schlossen nur noch 0,2 Prozent tiefer, während UBS um 0,1 und Julius Bär u 0,3 Prozent zulegten. Bei den Versicherern gaben Swiss Re 1,1 Prozent ab, während Zurich um 0,8 Prozent zulegten.

Am breiten Markt erhielten derweil die Aktien von Emmi (+1,4%) eine gewisse Kursstütze. Der Milchverarbeiter Emmi hat mit Sacha Gerber einen Nachfolger für seine Finanzchefin Ricarda Demarmels gefunden, die demnächst auf den Chefposten aufsteigt. In Finanzkreisen kam die Wahl gut an. Gerber kommt vom Wäschehersteller Calida (+0,5%). Zudem will Emmi künftig stärker auf die Kapitaleffizienz fokussieren, bleibt jedoch eine konkretes Ziel schuldig.

Kudelski (-1,8%) litten unter einer kritischen Studie der UBS.

ra/kw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / SWISS FRANC (AUD/CHF) 0.05%0.6378 verzögerte Kurse.-3.07%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.04%0.6806 verzögerte Kurse.-6.35%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) 0.05%1.14763 verzögerte Kurse.-7.69%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.05%1.2254 verzögerte Kurse.-10.75%
CANADIAN DOLLAR / SWISS FRANC (CAD/CHF) -0.06%0.6965 verzögerte Kurse.-2.51%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.06%0.74371 verzögerte Kurse.-5.76%
CHINESE YUAN RENMINBI / SWISS FRANC (CNY/CHF) -0.05%0.133092 verzögerte Kurse.-7.10%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 0.45%123.5 verzögerte Kurse.-10.19%
CREDIT SUISSE GROUP AG 3.41%2.79 verzögerte Kurse.-67.86%
DANISH KRONE / SWISS FRANC (DKK/CHF) 0.36%13.2 verzögerte Kurse.-5.24%
EURO / SWISS FRANC (EUR/CHF) -0.05%0.98531 verzögerte Kurse.-5.16%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.01%1.0519 verzögerte Kurse.-8.33%
FEDEX CORPORATION -0.97%180.45 verzögerte Kurse.-30.23%
HONGKONG-DOLLAR / SWISS FRANC (HKD/CHF) -0.07%12.029 verzögerte Kurse.3.28%
INDIAN RUPEE / SWISS FRANC (INR/CHF) -0.29%0.011511 verzögerte Kurse.-5.75%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.09%0.012309 verzögerte Kurse.-8.47%
JAPANESE YEN / SWISS FRANC (JPY/CHF) 0.79%0.6982 verzögerte Kurse.-13.43%
KUDELSKI SA -0.77%2.58 verzögerte Kurse.-30.27%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. 1.00%58.66 verzögerte Kurse.-24.45%
NEW ZEALAND DOLLAR / SWISS FRANC (NZD/CHF) 0.37%0.59836 verzögerte Kurse.-4.55%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.37%0.63893 verzögerte Kurse.-7.66%
RUSSIAN ROUBLE / SWISS FRANC (RUB/CHF) -1.04%0.015085 verzögerte Kurse.27.70%
SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK 1.58%4500 verzögerte Kurse.-15.46%
SIKA AG -0.08%245.3 verzögerte Kurse.-35.40%
SINGAPORE-DOLLAR / SWISS FRANC (SGD/CHF) 0.27%0.6935 verzögerte Kurse.2.71%
SMI -0.28%11202.1 verzögerte Kurse.-13.58%
SONOVA HOLDING AG 1.17%250.8 verzögerte Kurse.-30.66%
SPI -0.14%14325.56 verzögerte Kurse.-13.65%
SWEDISH KRONA / SWISS FRANC (SEK/CHF) -0.23%0.090734 verzögerte Kurse.-10.64%
SWISS RE LTD -0.71%84.36 verzögerte Kurse.-5.85%
SWISSCOM AG -0.46%514.4 verzögerte Kurse.0.43%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.01%1720.04 verzögerte Kurse.-17.81%
TEMENOS AG 1.20%59.2 verzögerte Kurse.-53.59%
THE SWATCH GROUP AG 0.59%254.3 verzögerte Kurse.-9.43%
US DOLLAR / SWISS FRANC (USD/CHF) -0.01%0.9365 verzögerte Kurse.3.47%
Alle Nachrichten zu SMI
09:36Aktien Schweiz Eröffnung: Vor US-Jobdaten auf Konsolidierungskurs
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Wenig verändert gesehen - Zurückhaltung vor US-Jobdaten
AW
08:44Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
01.12.Starke Daten zum verarbeitenden Gewerbe in der Eurozone lassen die europäischen Börsen ..
MT
01.12.Aktien Schweiz Schluss: Freundlich - Jerome Powell animiert zu Käufen
AW
01.12.MÄRKTE EUROPA/Hoffnung auf Inflationshoch treibt Börsen
DJ
01.12.Aktien Schweiz mit Zinshoffnungen freundlich
DJ
01.12.Credit Suisse setzen Talfahrt ungebremst fort
DP
01.12.Handelsumsatz an Schweizer Börse im November deutlich gestiegen
AW
01.12.Aktien Schweiz: Fester - Aussicht auf moderatere US-Zinspolitik
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
10:08ABB muss in der Schweiz 4 Millionen CHF wegen Bestechung in Südafrika zahlen
MT
10:02ABB enthüllt Robotik-Megafabrik in Shanghai, China
MT
09:16CS-Präsident sieht Kapitalabflüsse gestoppt
AW
08:50Der Vorsitzende der Credit Suisse sagt, dass die Abflüsse grundsätzlich gestoppt sind
MR
08:31ABB zahlt wegen Korruptionsfall in Südafrika 4 Mio Franken Busse
AW
07:55ABB erhält Busse wegen Korruption
AW
06:31ABB eröffnet voll automatisierte Roboterfabrik in Shanghai
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
01.12.Strong Eurozone Manufacturing Data Pushes European Bourses to Close Mostly Higher
MT
01.12.SIX Swiss Exchange's November Trading Turnover Grows 18% MoM
MT
01.12.Swiss Procure.ch Manufacturing PMI Declines Further in November
MT
01.12.Switzerland's Retail Sales Fall in October
MT
01.12.Swiss Annual Inflation Stable at 3% in November
MT
01.12.Swiss Inflation Unchanged at 3% in November
MT
01.12.Swiss Fintechs EdgeLab, Evooq Get Funding from JP Morgan Private Bank
MT
30.11.Swiss Economic Outlook Remains Gloomy in November as High Inflation Dampens Activity
MT
30.11.Swiss ZEW Economic Sentiment Index Drops Further In November
MT
30.11.KOF: Swiss Economic Barometer Records Fifth Straight Monthly Decline in November
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Top / Flop
CREDIT SUISSE GROUP AG2.833 Realtime Estimate-Kurse.4.96%
GEBERIT AG467.65 Realtime Estimate-Kurse.1.57%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A.58.77 Realtime Estimate-Kurse.1.19%
SONOVA HOLDING AG251 Realtime Estimate-Kurse.1.17%
GIVAUDAN SA3208.5 Realtime Estimate-Kurse.0.77%
ROCHE HOLDING AG308.425 Realtime Estimate-Kurse.-0.51%
NESTLÉ S.A.113.05 Realtime Estimate-Kurse.-0.59%
SWISS RE LTD84.48 Realtime Estimate-Kurse.-0.59%
NOVARTIS AG83.595 Realtime Estimate-Kurse.-0.60%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD448.95 Realtime Estimate-Kurse.-1.05%