Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate TTMzero - 24.09. 17:15:28
11826.75 PTS   -0.94%
11:40Aktien Schweiz: Schwächer - Evergrande belastet wieder
AW
09:35Aktien Schweiz Eröffnung: Etwas schwächer - Auf Konsolidierungskurs
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Wenig verändert erwartet
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Nahostkonflikt vergrault Anleger

06.01.2020 | 11:45

Zürich (awp) - Die Schweizer Börse präsentiert sich am Montag auf breiter Front schwächer. Die Angst vor einer Eskalation des Konflikts zwischen den USA und Iran verunsichere die Anleger und veranlasse sie zu Gewinnmitnahmen, heisst es am Markt. "Wir sind in einer Phase erhöhter Verunsicherung. Und das ist Gift für die Märkte", sagt ein Händler. Nach der gezielten Tötung des ranghöchsten iranischen Generals durch die USA haben sich die Spannungen massiv verschärft. Eine Eskalation in der Golfregion könnte die Weltwirtschaft beeinträchtigen, was dann auch Spuren an den Märkten hinterlassen würde, wird am Markt befürchtet.

Die Umsätze seien ansprechend. Die Nervosität sei merklich gestiegen: Das Angstbarometer der Börse, der Volatilitätsindex des SMI schiesst um 14 Prozent nach oben. Von panikartigen Verkäufen könne aber nicht gesprochen werden. "Aber nach den starken Gewinnen im Vorjahr sehen es viele Investoren als angebracht, einen Teil der Gewinne einzufahren", sagt ein Händler. Diese Positionen könnten zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurückgekauft werden. Denn die längerfristigen Aussichten würden weiterhin positiv eingeschätzt.

Der SMI notiert um 11.05 Uhr um 1,12 Prozent schwächer auf 10'5580,03 Punkten. Der die 30 wichtigsten Werte umfassende SLI büsst 1,20 Prozent auf 1'624,38 und der breite SPI 1,08 Prozent auf 12'798,40 Zähler ein. 27 Titel des SLI verlieren und 2 gewinnen an Wert. Swisscom sind unverändert.

Am vergangenen Freitag, der ersten Sitzung 2020, hatte der Leitindex um 0,78 Prozent zugelegt. Im Vorjahr hatte der Leitindex gar gut 26 Prozent gewonnen.

Deutliche Abschläge verzeichnen Aktien, die im Vorjahr stark gestiegen sind. Dazu zählen Ams (-2,2%), Julius Bär (-1,9%) und Lonza (-2,0%). Gewinnmitnahmen gibt es zudem bei Sika (-1,7%), LafargeHolcim (-1,6%) und Partners Group (-1,6%).

Aus den Depots werden aber auch Papiere gekippt, die 2019 unterdurchschnittlich performt haben wie Swatch (-2,3%) und Richemont (-2,4%). Die Aussichten für die Hersteller von Luxusgütern würden sich bei einer Eskalation am Golf wohl weiter verdüstern, sagt ein Händler.

Unter Druck stehen zudem die Grossbanken Credit Suisse (-1,4%) und UBS (-1,6%).

Die Papiere der als wenig krisenanfällig und konjunkturresistent geltenden Pharmariesen Novartis (-1,0%) und Roche (-1,2%) sowie des Lebensmittelmultis Nestlé (-0,7%) können sich dem Negativtrend ebenfalls nicht entziehen.

Besser als der Markt zeigen sich Alcon (+0,2%). Der Aktienkurs des Augenheilmittelproduzenten habe das Vorjahr unter dem Niveau der Erstnotiz beendet und gelte nun als eine Turnaround-Chance, heisst es am Markt.

Die Aktien von Sonova gewinnen 0,1 Prozent auf 223,10 Franken. JPMorgan hat die Empfehlung für den Hörgerätehersteller auf "Overweight" von "Neutral" hochgehoben. Das Kursziel beträgt 236 Franken.

Am Gesamtmarkt machen die Anleger einen Bogen um Aktien, die schon 2019 geschwächelt haben. So büssen die Anteile des angeschlagenen Assetmanagers GAM 6,2 Prozent ein. Sensirion fallen um 3,4 Prozent und Aryzta um 3,0 Prozent. Die Aktien von Barry Callebaut (-1,1% oder 24 Fr) werden ex-Dividende von 26 Fr. gehandelt.

Obseva (-7,1%) verlieren weiter an Wert. Seit die Biotechfirma Studien mit dem wichtigsten Produktkandidaten Nolasiban gestoppt hat, hat der Kurs massiv an Wert eingebüsst.

Aber auch ein Kursplus von 80 Prozent in 2019 schützt nicht vor Abschlägen. Idorsia sacken um 4,8 Prozent ab.

Fester sind Sunrise (+2,7%). Der Telekommunikationskonzern hat die Vakanz an der Führungsspitze bereits wieder aufgefüllt. Zum neuen Finanzchef und Nachfolger von André Krause, der neuer Konzernchef wurde, wird per sofort Uwe Schiller ernannt. Krause ersetzt den bisherigen CEO Olaf Swantee, der vergangene Woche nach der geplatzten Übernahme des Kabelunternehmens UPC Schweiz zurückgetreten ist.

Die Aktien von Molecular Partners gewinnen 2,5 Prozent. JPMorgan hat die Empfehlung auf "Overweight" von "Neutral" erhöht. Zudem hat die Biotechgesellschaft mit dem US-Vermögensverwalter Federated Investors einen neuen Grossaktionär erhalten.

pre/ra


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARYZTA AG -0.15%1.306 verzögerte Kurse.91.79%
BARRY CALLEBAUT AG -1.45%2174 verzögerte Kurse.4.85%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -0.54%100.45 verzögerte Kurse.26.12%
CREDIT SUISSE GROUP AG 0.99%9.202 verzögerte Kurse.-20.09%
HOLCIM LTD -0.85%45.43 verzögerte Kurse.-5.74%
IDORSIA LTD -0.54%22.14 verzögerte Kurse.-12.77%
JPMORGAN CHASE & CO. 0.85%162.83 verzögerte Kurse.22.70%
MOLECULAR PARTNERS AG 0.44%18.08 verzögerte Kurse.-13.25%
NOVARTIS AG -0.18%77.12 verzögerte Kurse.-7.58%
OBSEVA SA -0.32%3.145 verzögerte Kurse.51.92%
PARTNERS GROUP HOLDING AG -2.86%1594.5 verzögerte Kurse.57.84%
SIKA AG -1.37%322.8 verzögerte Kurse.35.36%
SMI -0.88%11834.3 verzögerte Kurse.11.54%
SONOVA HOLDING AG -2.81%373.7 verzögerte Kurse.67.17%
SPI -0.89%15357.68 verzögerte Kurse.16.26%
SUNRISE COMMUNICATIONS GROUP AG 0.56%108.6 Schlusskurs.-1.45%
SWISSCOM AG -0.11%533.4 verzögerte Kurse.11.93%
SWITZERLAND SWISS LEADER -1.04%1941.1 verzögerte Kurse.16.59%
THE SWATCH GROUP SA 0.12%257 verzögerte Kurse.6.29%
Alle Nachrichten zu SMI
11:40Aktien Schweiz: Schwächer - Evergrande belastet wieder
AW
09:35Aktien Schweiz Eröffnung: Etwas schwächer - Auf Konsolidierungskurs
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Wenig verändert erwartet
AW
08:41Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
23.09.Aktien Schweiz Schluss: SMI legt nach Zinsentscheiden klar zu
AW
23.09.MÄRKTE EUROPA/Erholungsbewegung läuft - Notenbanken begleiten
DJ
23.09.Aktien Schweiz fester dank Unterstützung durch Notenbanken
DJ
23.09.Aktien Schweiz: Erholung hält an - SMI baut nach SNB-Entscheid Gewinne aus
AW
23.09.Schweizerische Zentralbank belässt den Zinssatz unverändert bei -0,75%
MT
23.09.Aktien Schweiz Eröffnung: Erholung setzt sich fort - Fokus auf SNB
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
08:46Credit Suisse belässt UBS auf 'Outperform' - Ziel 18 Franken
DP
08:37UBS-CEO sieht nur "unwesentliche" Evergrande-Risiken - Einige Margin-Calls
AW
07:44Therapien für Muskelkrankheiten von Roche zeigen in verschiedenen Studien Wirksamkeit
MT
07:38Nestlé und britische Unternehmen fordern die Regierung auf, bis 2035 auf die Nutzung vo..
MT
07:00Fitch bestätigt UBS-Rating von 'A+' und CS-Rating von 'A-'
AW
06:28Lonza stellt den Nierenkrebs-Kandidaten Dovitinib von Allarity Therapeutics her
MT
06:24Präsident der Credit Suisse stärkt CEO nach Greensill- und Archegos-Skandal den Rücken
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
10:47SMI : Switzerland To Seek Full Association Status Under EU's Horizon Europe Program
MT
23.09.SMI : SIX, CUSIP Global Services Upgrade ANNA Service Bureau's Technology
MT
23.09.SMI : Swiss Central Bank Keeps Interest Rate Unchanged at -0.75%
MT
22.09.European Bourses Close in Green Ahead of US Fed Reserve Meeting
MT
22.09.SMI : Bertarelli Foundation's Catalyst Fund To Support Four Projects
MT
22.09.SMI : Swiss Construction Activity To Rise Until 2022 Driven By Residential Sector
MT
21.09.European Stocks Bounce Back, Close in Green Amid China Evergrande Woes
MT
21.09.SMI : Swiss National Bank To Keep Policy Rate Unchanged For Years, Economists Predict
MT
21.09.SMI : Swiss Watch Exports Decline to $1.6 Billion in August
MT
21.09.SMI : Swiss Trade Surplus Swells to $4.8 Billion in August
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop SMI
CREDIT SUISSE GROUP AG9.196 Realtime Estimate-Kurse.0.94%
UBS GROUP AG14.708 Realtime Estimate-Kurse.0.46%
THE SWATCH GROUP SA256.95 Realtime Estimate-Kurse.0.10%
ABB LTD32.415 Realtime Estimate-Kurse.-1.68%
LONZA GROUP AG743.7 Realtime Estimate-Kurse.-2.12%
GEBERIT AG721.3 Realtime Estimate-Kurse.-2.61%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1596.25 Realtime Estimate-Kurse.-2.76%
GIVAUDAN SA4370 Realtime Estimate-Kurse.-3.08%
Heatmap :